Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Wirtschaft
Der Schriftzug ist entfernet. Jetzt wird das Hotel Noy innen kernsaniert, und auch an der Fassade wird gearbeitet. Ein Bremer Investor geht davon aus, dass das künftige "Designer-Hotel" in der Jahresmitte 2021 eröffnet wird.
Fotos: PR-Fotografie Köhring/AK
2 Bilder

Alles wird neu am und im Hotel Noy – Eröffnung in gut einem Jahr
„Ein wichtiger Impuls für die Mülheimer Innenstadt“

„Genaues kann ich noch nicht sagen, weil wir mit Hochdruck in der Planung sind, aber eines steht fest. Das frühere Hotel Noy, eine wahre Institution in Mülheim, wird für die Innenstadt künftig ein richtiger Hingucker mit Wohlfühl-Atmosphäre für die Gäste.“ Frank Lenk, Sprecher des Käufers und bundesweit tätigen Bremer Investors 1980 Real Estate GmbH, sieht einer „enormen Bereicherung der Hotel-Landschaft“ optimistisch entgegen. Wie die Mülheimer Woche bereits im Vorfeld berichtete, hat die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.06.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Seit über 60 Jahren ist der kürzlich 80 gewordene Heinrich Höppner mobiler Obst- und Gemüsehändler. Und seit fast einem halben Jahrhundert hält ihm sein "altes Schätzchen", der Hanomag, die Treue.         Foto: PR-Fotografie Köhring/AK
2 Bilder

Seit über 60 Jahren ist der 80jährige Dümptener Heinrich Höppner mobiler Gemüsehändler
„Das alte und treue Schätzchen ist immer dabei“

„Wir sind seit über 30 Jahren zufriedene Kunden beim Heinz. Früher haben wir immer gesagt, unser Gemüsemann kommt. Jetzt sagen wir, der Heinz ist da, denn es hat sich fast schon so etwas wie eine Freundschaft entwickelt.“ Günter und Hannelore Mersch sprechen voller Resepkt und Hochachtung über ihren „fliegenden“ oder besser gesagt, fahrenden Obst- und Gemüsemann Heinrich Höppner, der von den meisten Mitmenschen Heinz gerufen wird. Der feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag, ist seit über 60...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.07.19
Sport
268 Tore in der Bundesliga: Klaus Fischer, hier noch im Schalker Trikot zu sehen, tritt beim Legendenspiel an. Archivfoto: Nicole Trucksess
3 Bilder

Budenzauber am Sonntag
14. NRW-Traditionsmasters in Mülheim

Am Sonntag, 6. Januar, schwelgen Fußball-Nostalgiker wieder in Erinnerungen. In der Mülheimer innogy Sporthalle steht die 14. Auflage des NRW-Traditionsmasters zur Austragung an. Das Interesse ist wie in den Vorjahren groß. Gut der 2.000 der insgesamt rund 2.500 Tickets wurden bereits im alten Jahr verkauft. Eintrittskarten können morgen noch an der Tageskasse erworben werden. Diese öffnet bereits um 10.30 Uhr, der Einlass beginnt um 11 Uhr, ab 12 Uhr rollt dann der Ball. Für Vollzahler kosten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.01.19
Sport
Beim Kampf um den Goldenen Ball geht es unter Wasser mächtig zur Sache.
2 Bilder

Unter Wasser geht's zur Sache- Rugby eroberte aus Mülheim die Welt

In den Tiefen des Mülheimer Südbades geht es am 3. November zwischen 10 und 17 Uhr wieder zur Sache. Denn der Tauchsportclub (TSC) Mülheim veranstaltet zum nunmehr 51. Mal sein traditionelles Unterwasserrugby-Turnier „Kampf um den Goldenen Ball“. Seit 2008 trägt das Turnier zusätzlich den Namen RWW-Cup. Es ist das weltälteste Turnier dieser Sportart. 1966 schlug hier mit dem ersten Wettkampf die Geburtsstunde einer Sportart, die sich von Mülheim aus in die ganze Welt verbreitete. Das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.10.18
LK-Gemeinschaft
Für den deutschen Steinkohlenbergbau stehen die Zeichen auf rot, in Duisburg gibt es nun ein grünen Ampelbergmann. Foto: Stadt Duisburg
2 Bilder

Der Ampelbergmann - greift Mülheim eine Duisburger Idee auf?

An den letzten Mülheimer Bergmann können sich nur noch die Älteren erinnern. Mit einer farbigen Maßnahme könnte die Erinnerung hochgehalten werden. Es gibt das sehr nüchtern gehaltene Ampelmännchen, den herzigen Kollegen mit Hut aus der ehemaligen DDR, auch Ampelfrauen sind in rund einem Dutzend deutscher Städte zu sehen und es gab - in einer Art Gegenbewegung - auch einmal Bestrebungen, ein EU-weit einheitliches Ampelmännchen verbindlich zu etablieren. Jetzt gibt es etwas passendes für das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.18
  • 1
  • 1
Sport
Willi Landgraf ist morgen wieder im Trikot seiner Geburtsstadt am Ball. Foto: Heinz Haas

13. Auflage des NRW-Traditionsmasters - S04, VfL, MSV, RWE, RWO und SG09 am Ball

Selten einmal haben die Mülheim ALL STARS sich ihren Teamnamen einmal so verdient wie bei der 13. Auflage des NRW-Traditionsmasters am Sonntag, 7. Januar, in der Mülheimer innogy-Sporthalle, An den Sportstätten 6. Beim Budenzauber der bekannten Kicker von einst sind zwei prominente gebürtige Mülheimer Teil der Abordnung. Als "Trainer" - soweit man so etwas bei einem Hallenfußballturnier älterer Herren überhaupt braucht - fungiert Hans-Günter Bruns. Der vierfache Nationalspieler war als Profi...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.18
  • 2
Überregionales
Rund acht Hektar misst die Fläche für die Grabstätten.
4 Bilder

Bestattet nach islamischer Tradition

Schon seit 1996 besteht auf dem Mülheimer Hauptfriedhof die Möglichkeit, sich nach den islamischen Traditionen bestatten zu lassen. Hierzu steht eine rund acht Hektar große Fläche zur Verfügung. In Mülheim lebt inzwischen eine nicht geringe Anzahl von Menschen mit muslimischen Glauben. Ein Großteil von ihnen möchte auch ihren Lebensabend in der Stadt am Fluss verbringen und einige von ihnen wollen auch hier bestattet werden. Diese Möglichkeit bietet der Hauptfriedhof an der Zeppelinstraße 132....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.13
Vereine + Ehrenamt
"Die frommen Brüder" mit ihrem selbstgemaltem Banner vor dem Stammhaus Kaldenhoff auf der Aktienstrasse 140

Der wohl jüngste Kegelclub Deutschlands

Dass der Kegelsport gerade bei Menschen fortgeschrittenes Alters Beachtung findet, ist nichts neues. Dass jedoch Jungs im Alter von 19-20 diesem Hobby nachgehen, ist eine Seltenheit. Seit fast einem Jahr gibt es nun schon den Kegelclub "Die frommen Brüder". Dieser besteht aus 12 sportbegeisterten Jungs aus Mülheim an der Ruhr, die sich von dem traditionsreichen Sport begeistern lassen haben und sich 1 mal im Monat treffen, um auf ihrer Stammkegelbahn im Mülheimer Wassersportverein einige Kugeln...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.06.13
Überregionales
Ich geh' mit meiner Laterne ...

Lisas Welt: St. Martin - gute, alte Tradition

Martin? Wer ist eigentlich Martin? Und warum ist dieser Mann eigentlich heilig? Wissen Sie‘s? Nein? Dann helf‘ ich Ihnen ein wenig auf die Sprünge: Martin, besser bekannt als Sankt Martin, war derjenige, der in einer kalten Nacht seinen Mantel mit einem armen Bettler teilte, damit dieser nicht erfriert. Eben ob dieser edelmütigen Tat wird jedes Jahr Sankt Martin gedacht und ein Fest gefeiert. Gleichzeitig laufen die Kinder mit meist selbstgebastelten Laternen durch die Straßen und singen sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.11.10
  • 17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.