Transfermarkt

Beiträge zum Thema Transfermarkt

Sport

Ex-Bochumer wechselt an die Hafenstraße
Rot-Weiss Essen gelingt erneuter Transfer-Coup

Rot-Weiss Essen hat auf dem Transfermarkt erneut ein Ausrufezeichen gesetzt und Oguzhan Kefkir vom KFC Uerdingen verpflichtet. Wie der Klub am Dienstagabend bekannt gab, erhält der ehemalige Dortmunder an der Hafenstraße einen Vertrag bis 2021. „Mit Oguzhan haben wir einen Spieler verpflichtet, der in den vergangenen Jahren erheblichen Anteil am Doppelaufstieg des KFC Uerdingen hatte. Von dieser Erfahrung können insbesondere die jungen Spieler im Kader profitieren“, sagte Sportdirektor Jörn...

  • Essen
  • 18.06.19
Sport

BSV verstärkt sich mit Güclü und Steudle

Menden. Der BSV Menden ist in der Winterpause nochmal auf dem "Transfermarkt" aktiv geworden. Vom Landesliga-Konkurrenten SC Hennen kommt Simon Steudle zu den rot-weißen vom Oesberner Weg. Steudle ist 20 Jahre alt und kickte bereits in der Jugend beim BSV. In der Spielzeit 2016/17 zog sich Simon Steudle dann allerdings einen Kreuzbandriss zu und möchte langsam wieder angreifen. „Ich bin sehr froh, dass Simon sich uns anschließt. Er ist ein versierter Spieler, der uns weiterbringen...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.12.17
Sport

Fußball-Transfermarkt: Die spinnen, die Engländer!

Spitzenreiter! Vereinsrekord! Fußball macht in Bochum Laune. Der VfL produziert positive Schlagzeilen. Nicht einmal der Top-Torjäger kam den Blau-Weißen zum Transferschluss am Montag abhanden. Simon Terodde bleibt „anne Castroper“ – dies ist bemerkenswert in einem Jahr, wo der Markt durchdrehte wie nie. Ausgelöst durch das irre Verhalten wild mit Geld um sich schmeißender Engländer. Dort summieren sich die Fernsehgelder für die Vereine in abartige Milliardenhöhen. Abseits der bekannten...

  • Bochum
  • 01.09.15
Sport
Bei Union Berlin im Sommer 2014 nicht mehr gebraucht, beim VfL Bochum zum Goalgetter gereift: Simon Terodde, der hier das 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg erzielt. Foto: Andreas Molatta

VfL Bochum: Teroddes Unterschrift - für Laura und den VfL

Stunden vor dem Ende der Transferzeit des Sommers 2015 dreht der Markt im Zirkus Profifußball durch wie nie zuvor. Vor allem weil die Engländer den Markt mit ihren Millionen überfluten und ihre Käufe meist weitere Wechsel auslösen. So verlässt gerade mit Julian Draxler ein Spieler seinen „Herzensverein“ Schalke 04, um sein Gehalt in der Fußballmetropole Wolfsburg als Ersatz für Kevin de Bruyne (zu Manchester City) weiter kräftig aufzubessern. In Bochum sorgte man sich eine Etage tiefer durchaus...

  • Bochum
  • 31.08.15
  •  1
Sport
Horst Heldt hat wohl keine Chancen auf eine Verpflichtung von Kevin de Bruyne. Foto: Gerd Kaemper

Chelseas de Bruyne wechselt nicht zum S04

Wenn Schalke in der Winterpause auf dem Transfermarkt zuschlägt, dann vor allem für das defensive Mittelfeld. Allerdings wird man sich nicht mit Kevin de Bruyne verstärken, der aktuell beim FC Chelsea spielt und in ganz Europa begehrt ist. Horst Heldt glaubt sogar, dass der 22-jährige Belgier überhaupt nicht in die Bundesliga wechseln wird. „Er ist ein interessanter Spieler und wir sind nur einer von vielen Vereinen, die ihn gut finden“, so Schalkes Manager am Donnerstagmittag. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 19.12.13
Sport
Michel Bastos (r.) trägt ab sofort nicht mehr das Trikot vom FC Schalke 04. Foto: Gerd Kaemper

Michel Bastos verlässt den S04

Michel Bastos hat überraschend den FC Schalke 04 verlassen. Der am heutigen Freitag 30 Jahre alt gewordene Mittelfeldspieler wechselt zu Al Ain FC in die Vereinigten Arabischen Emirate. Ursprünglich war Bastos noch bis zum 30. Juni 2014 von Olympique Lyon ausgeliehen, nahm aber jetzt gemeinsam mit dem französischen Klub Gebrauch von einer Option in dem Leihgeschäft: Wenn ein dritter Verein Interesse bekundet, den Spieler zu kaufen und Schalke nicht innerhalb von fünf Tagen ein eigenes...

  • Gelsenkirchen
  • 02.08.13
  •  1
Kultur

Glosse: Politiker im Wechselfieber

Am Donnerstag endet die Transferperiode im Fußball. Die Idee des munteren Wechselns gefällt mir sehr gut. Das sollte man in Zeiten immer ähnlich werdender Parteiprogramme auch bei Politikern einmal anregen. Es wäre interessant, wie sich ein gedienter SPD-Recke in der CDU schlägt. Im schlimmsten Fall würde man gar keinen Unterschied feststellen, im besten käme dann endlich einmal wieder Zunder in die gleichgeschalteten Parteireihen. Ladenhüter würde es auf dem Polit-Transfermarkt dann...

  • Herten
  • 29.01.13
Sport

Kristof Schwarz wechselt nach Iserlohn

Wenige Wochen vor dem offiziellen Trainingsauftakt haben die NOMA Iserlohn Kangaroos noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Kristof Schwarz einen Guard aus der Pro A verpflichtet. "Es ist für uns ein absoluter Glücksfall, einen Spieler wie Kristof zu bekommen", sagt NOMA-Trainer Matthias Grothe über die Verpflichtung des 24 jährigen Guards, der in der vergangenen Saison für die Crailsheim Merlins in der Pro A spielte. Trotz seines letztjährigen Aufenthalts im Süden der...

  • Iserlohn
  • 09.08.11
Sport
Oben auf: Ercan Kacar, der hier noch beim VfB Hüls mitmischte.

TSV schleppt Top-Mann Kacar ab

Der TSV Marl-Hüls sorgt für Furore. Nicht zuletzt, weil die Jungs von Trainer Holger Flossbach bei den Hallen-Stadtmeisterschaften alles aus dem Weg räumten, was eine Titelparty verhindern hätte können. Dazu zählte in der Zwischenrunde Sinsen (2:0), Sickingmühle (1:0) und im Finale musste auch der VfL Drewer mit 0:3 einsehen, dass gegen die TSV-Parkett-Wiesel kein Kraut gewachsen ist­. Doch jetzt mischte der Bezirksligist zum wiederholten Male in der Winterpause auf dem Transfermarkt mit. Ein...

  • Marl
  • 28.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.