Truck-Stop

Beiträge zum Thema Truck-Stop

Kultur
21 Bilder

Sie sind immer auch Achse
TRUCK STOP auf großer Jubiläumstour

1973: der Vietnamkrieg wird beendet, die Ölkrise sorgt für Fahrverbote in West-Deutschland, ein ehemaliger Kanzler der Bundesrepublik wird Vorsitzender seiner Partei und Eintracht Braunschweig trägt einen Hirschkopf auf dem Trikot – die erste Brustwerbung der Bundesliga. 1973: Hamburg, Große Freiheit. In der „Blockhütte“, einer total verräucherten Kneipe in der wohl bekanntesten Seitenstraße der Reeperbahn mit Platz für knappe 30 Leute, spielen „Cisco“ Günter Berndt, „Lucius“ Burckhard...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.11.18
  •  1
  •  1
Kultur
12 Bilder

Weihnacht an der Waterkant

Wer geglaubt hat, Deutschlands Country-Band Nr. 1, TRUCK STOP, wäre nach dem überraschenden Tod von Lucius Reichling 2012 (http://www.lokalkompass.de/emmerich/kultur/lucius-stiefel-sind-im-himmel-zum-besohlen-d199211.html) und dem Ausscheiden von Cisco Berndt, der leider auch Ende Dezember 2014 verstorben ist, (http://www.lokalkompass.de/emmerich/kultur/cisco-verlaesst-den-country-thron-d379114.html, http://www.lokalkompass.de/emmerich/leute/cowboys-sterben-nicht-d505308.html) musikalisch am...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.12.16
  •  1
  •  6
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Truck Stop im Allee-Center

„Das ist ja der Wahnsinn!“, freute sich eine Besucherin des Allee-Center Altenessen über diese musikalische Überraschung: Eigentlich wollte sie nur shoppen, fand sich dann aber inmitten eines Kurz-Gigs einer ihrer Jugend-Idole wieder: Truck Stop, einst mit Hits wie „Ich möchte so gern Dave Dudley hör’n“ bekannt, machten im Einkaufszentrum Station und präsentierten ihr neues Album „Männer sind so“. Durch den Tod der beiden Frontmusiker und langjährigen Mitglieder hat sich die Legende selbst...

  • Essen-Nord
  • 21.10.15
  •  1
Überregionales

Cowboys sterben nicht

So lautet einer seiner Titel auf der CD "Leb´ dein Leben" aus dem Jahr 2008. Doch jetzt ist Deutschlands Cowboy der Nation tot. Wie erst am Montag bekannt wurde, verstarb Günter "Cisco" Berndt, Gründer, Sänger und Gittarist der Hamburger Country-Band TRUCK STOP bereits Ende Dezember im Alter von 72 Jahren in seinem Haus in Maschen vor den Toren Hamburgs. Zusammen mit dem 2012 verstorbenen Burkhard "Lucius" Reichling, Rainer Bach, Wolfgang "Teddy" Ibing, Erich Doll und Eckart Hofmann gründete...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.01.15
  •  2
  •  3
Kultur
Friedrichsfeld, 5. Jun 2011

Cisco verläßt den Country-Thron

Vierzig Jahre saß er bei TRUCK STOP ganz oben auf dem Country-Thron. Nun wird der Cowboy der Nation, Günter "Cisco" Berndt, am 21. Dezember im Congress-Centrum Hamburg sein letztes Konzert mit Deutschlands Country-Band Nr. 1 bestreiten. Wie es in einer gestern veröffentlichten Mitteilung der Gruppe heißt, "fühlt sich Cisco mit seinen 71 Jahren körperlich nicht mehr in der Lage, die zumeist langen und anstrengenden Reisen zu den Konzerten, sowie die Konzerte selber, zu bewältigen." Die...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.12.13
  •  1
  •  3
Kultur
Friedrichsfeld, 5. Juni 2011

Lucius´ Stiefel sind im Himmel zum Besohlen

Mit tiefer Bestürzung und Fassungslosigkeit vernahmen Country-Freunde in Deutschland die Meldung, daß Lucius B. Reichling, Fiddler und Sänger der bekannten Hamburger Gruppe TRUCK STOP, gestern, am Abend des 14. August 2012 verstorben ist. Im Gedächtnis bleiben wird Lucius, der 1973 einer der Mitbegründer von TRUCK STOP war, seinen Fans mit Titeln wie "Take it easy, altes Haus", "Angeln entspannt" und "Mein Stiefel kommt in´n Himmel zum Besohlen". Durch den Titelsong der ARD-Serie...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.08.12
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.