Uhrzeit

Beiträge zum Thema Uhrzeit

LK-Gemeinschaft
Das Koepchenwerk öffnet am kommenden Sonntag wieder seine Pforten für eine Führung.

Führung
Innovation in der Stromversorgung: Auf zum Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk

Für die normalen Haushalte war Strom lange Zeit wahrer Luxus. Um 1900 musste für eine Kilowattstunde etwa 60 bis 70 Pfennig bezahlt werden. Zum Vergleich: Der Stundenlohn eines Facharbeiters betrug zu der Zeit 30 bis 40 Pfennig. Der zügige Ausbau des Versorgungsnetzes und die Errichtung neuer Kraftwerke machte den Strom dann preiswerter und erschwinglicher. Das Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk wurde in den Jahren 1927 bis 1930 gebaut. Am Sonntag, 16. Februar, um 14 Uhr haben Besucher bei...

  • Hagen
  • 14.02.20
LK-Gemeinschaft
Ingenieurs Hartwig Willmes informiert am Donnerstag, 6. Februar zum Thema "Elektromobilität von circa 1888 bis etwa 1990".

Spannender Vortrag
„Hagen wörtlich“: Elektromobilität in Deutschland von 1888 bis 1990

"Elektromobilität in Deutschland von circa 1888 bis etwa 1990" ist das Thema eines Bildervortrags des Diplom-Ingenieurs Hartwig Willmes am Donnerstag, 6. Februar, um 18 Uhr im Rahmen der gemeinsamen Vortragsreihe „Hagen wörtlich“ der Volkshochschule Hagen (VHS) und der Stadtbücherei auf der Springe in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei. Elektroautos scheinen die Zukunft der Mobilität zu sein, aber die Elektromobile haben in Deutschland schon eine lange Tradition. Bereits der erste...

  • Hagen
  • 02.02.20
Kultur
Gospel-Stars kommen nach Herdecke und Hagen.

Langweilige Kirchenmusik? Von wegen!
Gospel im Doppelpack: Die New York Gospel Stars kommen nach Hagen und Herdecke

Auch in diesem Jahr kommen die New York Gospel Stars wieder auf große Deutschlandtournee. In über 80 Städte werden sie auftreten und erfüllen die Kirchen und Hallen mit ihren wunderschönen Stimmen. Schon seit über 10 Jahren spiegeln die New York Gospel Stars ihre bedingungslose Liebe Gottes in ihren Liedern wieder. Sie geben den Menschen Kraft und verbreiten mit ihrer Musik die gute Nachricht Jesus Christi. Für sie gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Feiern und Beten. Warum? Weil sie...

  • Hagen
  • 10.12.19
  •  1
Kultur
Am Freitag, 13. Dezember, findet im Theater an der Volme die Premiere der Revue "Johnny Cash. I walk the line" statt.

"I walk the line"
Country an der Volme: Johnny Cash - Premiere in Hagen

Die fast ausverkaufte Premiere der Revue „Johnny Cash. I walk the line“ findet am Freitag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr im Theater an der Volme statt. Bereits im Sommer ist eine Preview des Stückes beim Open Air auf dem Wasserschloss Werdringen mit großem Erfolg gelaufen. Wer etwas über Leben und Musik des Künstlers Johnny Cash erfahren möchte, hat unter anderem an Silvester um 15, 18 und 21 Uhr noch einmal die Möglichkeit dazu. „Hello I'm Johnny Cash“. Mit diesen Worten eröffnete Johnny Cash...

  • Hagen
  • 01.12.19
LK-Gemeinschaft
Gemeinsam mit Mitarbeiter und Kumpel Diego Möhrke will Klaus auf der Supertalent-Bühne seine Kraftshow präsentieren.

Samstag, 20.15 Uhr einschalten
Hagener Bodybuilder beim RTL-Supertalent: Überzeugt Klaus Timreck die Jury um Dieter Bohlen?

RTL zeigt am heutigen Samstag die 11. Folge von „Das Supertalent“: In dieser Staffel sitzt neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell die beliebte Sängerin, Entertainerin und Influencerin Sarah Lombardi (26) in der Jury. Die drei Juroren suchen gemeinsam das spektakulärste und außergewöhnlichste Unterhaltungstalent. Hat der Hagener Klaus Timreck eine Chance, der sein Talent heute zum Besten gibt? Klaus Timreck (62) aus Hagen ist seit 30 Jahren selbstständig im Bereich Kellerabdichtung und...

  • Hagen
  • 29.11.19
  •  1
Kultur
"Lotto-Fee" Nina Azizi moderiert das Kurzfilmfestival "Eat My Shorts" am Freitag, 29. November im Theater Hagen.
  3 Bilder

Eat my Shorts
Hollywood in Hagen: Beliebtes Kurzfilmfestival geht in die siebte Runde

Der Kultur- und Filmförderverein Hagen wird in Kooperation mit Bernhard Steinkühler, Festivaldirektor und Gründer des Hagener Kurzfilmfestivals EAT MY SHORTS, und der Überrot GmbH am Freitag, 29. November, den Roten Teppich für Filmstars und Ehrengäste ausrollen. Auch im siebten Jahr werden wieder sechs skurrile, abwechslungsreiche, kreative, lustige, vielleicht auch verwirrende Kurzfilme - in jedem Fall technisch anspruchsvolle Formate, die sich nicht hinter Hollywood-Blockbustern verstecken...

  • Hagen
  • 22.11.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
Der 13. Blutspendemarathon findet am 24. November in der Stadthalle Hagen statt.

13. Blutspendemarathon
Marathon der Blutspende: Neue Ideen und frisches Programm beim 13. Veranstaltung in der Stadthalle Hagen

Mit neuen Ideen und frischem Programm möchte das Deutsche Rote Kreuz viele Spender am 24. November für das „Team Lebensretter“ gewinnen. Denn dann findet von 10 bis 16 Uhr Hagens 13. Blutspendemarathon in der Stadthalle Hagen statt. Der Hagener Blutspendemarathon hat mittlerweile seinen festen Platz im Veranstaltungskalender gefunden. „Unser Ziel ist es auch in diesem Jahr wieder den Tagesbedarf von 800 Blutspenden zu erreichen.“ erhofft sich die Organisatorin Sabine Gräfe-Schmidt,...

  • Hagen
  • 17.11.19
Ratgeber
Am Freitag 15. und Samstag 16. November werden Herdecker zum Thema Barrierefreiheit befragt.

Noch schnell anmelden
„Barriere-Check“ in Herdecke: Kooperationsprojekt mit der Fachhochschule Dortmund geht in die zweite Runde

Was verstehen Sie unter Barrierefreiheit? Wo sehen Sie Handlungsbedarf? Welche barrierefreien Angebote kennen Sie? Mit diesen und weiteren Fragen werden Herdeckerinnen und Herdecker von Studierenden der Fachhochschule Dortmund am kommenden Freitag, 15. November und Samstag, dem 16. November im Stadtgebiet gelöchert. Hintergrund ist der derzeit laufende „Barriere-Check“, ein Kooperationsprojekt der Stadt Herdecke in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Dortmund. Die Barrierefreiheit in...

  • Hagen
  • 14.11.19
Ratgeber
Wer hat an der Uhr gedreht?

Frage der Woche: Wie funktioniert die Zeitumstellung?

Bald ist es wieder so weit und wir müssen die Uhren umstellen, denn dann ist Zeitumstellung. Aber an welchem Tag war das nochmal und wie ging das noch gleich? Bei der Zeitumstellung muss man doch mitten in der Nacht aufstehen und die Uhr umstellen, damit man morgens nicht zur falschen Zeit aufsteht, nicht wahr? Demnach muss man die Uhr doch rechtzeitig zurückstellen, wenn sie später vorgehen soll. Oder?!? Klar, Ihr könntet jetzt einfach im Lokalkompass nachschlagen, etwa unter den...

  • 15.10.15
  •  22
  •  12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.