Urenco

Beiträge zum Thema Urenco

Politik
3 Bilder

Atomkraftgegner: „Urananreicherung in Gronau beenden statt verkaufen“

Angesichts der brisanten Lage rund um die Urananreicherungsanlage (UAA) Gronau gehen Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland, die Umweltverbände BUND und BBU sowie die Ärztevereinigung IPPNW mit der NRW-Landesregierung hart ins Gericht: „Für Landes-Wirtschaftsminister Duin sind die rot-grünen Koalitionsvereinbarungen ganz offenbar nur Belletristik und kein konkreter Handlungsauftrag; bedauerlicherweise scheint aber auch der grüne Regierungspartner den Ernst der Lage noch immer nicht...

  • Marl
  • 14.02.15
  •  1
Politik
(Das verwendete Foto stammt von PaGn http://www.flickr.com/photos/pagn/6312004826/sizes/l/in/photostream)

Bundesregierung muss endlich Auskunft zu geplantem URENCO-Verkauf geben

Die Eigentümer der Urananreicherungsfirma URENCO - Großbritannien, die Niederlande und die deutschen Konzerne E.on und RWE - planen gegenwärtig den Verkauf des Unternehmens. In den Uranfabriken von URENCO wie der Urananreicherungsanlage in Gronau wird Uranbrennstoff für Atomkraftwerke hergestellt. Die dort eingesetzte Technologie ist aber auch zur Herstellung von atomwaffenfähigem Uran nutzbar. Angesichts der aktuell geplanten Vollprivatisierung des Unternehmens und der damit verbundenen...

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.14
Politik
Die atomare Brennelemente-Fabrik in Gronau ist erheblich unauffälliger als ein Atomkaftwerk, aber nicht weniger gefährlich. Terroristische Anschläge oder ein Flugzeugabsturz hätten hier direkte Strahlungsfolgen, denn Sicherheitsstandarts wie in AKW`s sind  nicht vorgesehen.  - leider sah man zwar viele Fahnen der Grünen, der Linken, auch der DKP, natürlich von BUND , Greenpeace, nur die SPD schien sich für dieses Thema nicht mehr zu interessieren.
6 Bilder

2. Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima - 1000 Demonstranten trotzen Nieselregen und Kälte in Gronau

2. Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima: Gut 1000 Menschen waren trotz Nieselregen und Kälte zur Demonstration und Kundgebung vor die Werkstore der Brennelementefabrik der Urenco in Gronau gekommen. Mehr als 50 TeilnehmerInnen waren mit dem Bus angereist, den der Essener Kreisverband der Grünen organisiert hatte. Neben vielen Mitgliedern von BUND und Greenpeace hatten sich auch das Grüne Vorstandmitglied Matthias Friedrich und der Grüne Essener Ratsherr Walter Wandtke ins graue-feuchte,...

  • Essen-Nord
  • 09.03.13
Politik

Atomanlagen abschalten!

Zwei Jahre Fukushima: Atomanlagen abschalten! Urananreicherung in die Zange nehmen! Anlässlich des zweiten Jahrestages der Atomkatastrophe in Fukushima werden am Samstag den 09. März 2013 im Rahmen bundesweiter und internationaler Proteste auch in Gronau wieder Atomkraftgegnerinnen und -gegner direkt an der Urananreicherungsanlage der URENCO für deren sofortige Stilllegung demonstrieren! Am Samstag den 9. März 2013 findet die Demonstration in Gronau unter dem Motto "Urananreicherung in die...

  • Recklinghausen
  • 29.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.