Vereine

Beiträge zum Thema Vereine

Vereine + Ehrenamt
In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Senioren um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen.

Nicht mit leerem Magen in die Schule
Frühstückshelfer für Bedingrader Grundschule gesucht

Der von Uschi Glas gegründete und geführte Verein "brotZeit" sucht für die Bischof-von-Ketteler-Schule in Bedingrade Menschen ab 55 Jahren (m/w/d), die den Kindern gern ein Frühstück vorbereiten. In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Senioren um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen. Die Bewerber sollten gern mit Kindern umgehen und auch ein offenes Ohr für deren kleine und große Sorgen haben. Zeitrahmen pro Woche Die...

  • Essen
  • 03.08.21
Politik
Sobald die jeweils aktuell geltenden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene, die Nutzung der städtischen Sportstätten für den Amateur- und Freizeitsport wieder zulassen, können entsprechende Anträge auf Ausnahmen je nach Kapazität in den Sportstätten vereinsfreundlich entschieden werden.

Städtische Sporteinrichtungen könnten geöffnet bleiben
Trainingsmöglichkeiten für die Vereine während der Sommerferien

In der vergangenen  Sitzung des Ausschusses der Sport- und Bäderbetriebe Essen hat die Verwaltung die Politik darüber informiert, dass die städtischen Sporteinrichtungen während der Sommerferien grundsätzlich genutzt werden können. Dazu heißt es seitens der Stadt: "Die Satzung über die Nutzung der städtischen Sporthallen und Sportplätze sieht eigentlich vor, dass die Sportstätten in den Sommerferien nicht genutzt werden können. Nur in begründeten Ausnahmefällen kann auf schriftlichen Antrag...

  • Essen
  • 12.05.21
Sport
Saisonunterbrechung bis Ende Dezember: Der Fußballverband Niederrhein sorgt für Planungssicherheit bei den Vereinen.

Fußballverband Niederrhein unterbricht die Saison 2020/2021
Auch im Dezember keine Spiele

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) unterbricht die Saison 2020/2021 und verlängert die Aussetzung des gesamten Spielbetriebs, die bislang bis zum 30. November vorgesehen war, bis Mitte Januar 2021. Dies betrifft sämtliche Pflichtspiele - also Meisterschafts- wie Pokalspiele - im Herren-, Frauen- und Jugendfußball sowie im Futsal. Die Entscheidung darüber trafen das FVN-Präsidium, die Vorsitzenden der 13 Fußballkreise sowie die Vertreter des Verbandsfußballausschusses (VFA) und des...

  • Essen-Borbeck
  • 19.11.20
LK-Gemeinschaft
 Thomas Kellermann, Siegfried Brandenburg, Heinz Hopp und Peter Buers vom Werbeblock Schonnebeck. Poster, Bücher und Infomaterialien wollen sie im neuen Treffpunkt anbieten und natürlich ein offenes Ohr für die Belange der Bürger. Foto: cHER

Sprechstunde donnerstags und samstags: Ziel ist ein Netzwerk für den Stadtteil
Werbeblock Schonnebeck mit neuer Anlaufstelle am Markt

Am  Donnerstag (27. August) ist Premiere. Dann waren Siegfried Brandenburg und seine Mitstreiter vom Werbeblock Schonnebeck erstmalig in den Räumen des neuen Bürgertreffpunkts am Schonnebecker Markt auf Besucher warten. Von 10 bis 12 Uhr wollen sie ein offenes Ohr haben für die Anliegen der Bürger, Kritik und Wünsche. Künftig an jedem Donnerstag und Samstag. Ziel ist der Aufbau eines Netzwerks von Schonnebeckern für Schonnebecker. von Christa Herlinger Die Idee einer Anlaufstelle im Stadtteil...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
Vereine + Ehrenamt
Kinderturnabzeichen: Gruppe 1
2 Bilder

TuS Altenessen 1919
Die Minis haben das Kinderturnabzeichen geschafft!

In nur fünf Wochen haben wir unser Ziel erreicht: 37 Kinder haben an unserer Aktion "Kinderturnabzeichen" teilgenommen. Mit einem Einlauf zur Musik wurden die Turnerinnen und Turner mit einer Urkunde und einer Medaille ausgezeichnet. Alle waren mächtig stolz! Unsere Kinderturngruppe Minis besteht aus Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren. Das Training findet ohne Eltern statt. Trainingszeiten: mittwochs, 1. Gruppe 17-18 Uhr, 2. Gruppe 18-19 Uhr. Weitere Informationen: www.tus-altenessen1919.de...

  • Essen-Nord
  • 03.07.20
Sport
Das Traditionsduell RWE gegen Alemannia Aachen wird vom grünen Rasen in die virtuelle Welt verlegt. Einen Sieger wird es aber auch da geben.

Interviews, Moderationen und mehrere Matches auf dem virtuellen Rasen
RWE: Traditionsduell gegen Alemmania findet statt

Die Partie am 7. Februar 2015 zwischen Alemannia Aachen und Rot-WeissEssen war etwas für die Geschichtsbücher: 30.313 Fans beider Lager machten den ausverkauften Tivoli zu einem Hexenkessel. So viele Zuschauer gab es bei einem Viertligaspiel in Deutschland noch nie. Diesen Rekord möchten beide Vereine bei einem gemeinsamen virtuellen Event nun einstellen. Corona hat den Alltag fest im Griff und damit auch das Fußballgeschehen: Esfehlt die Vorfreude auf dem Weg zum Stadion, die Leidenschaft auf...

  • Essen-Borbeck
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt
Befreites Auftanzen nach erfolgreicher Prüfung
2 Bilder

37 Tanzsportabzeichen in Line Dance

Genau fünf Jahre besteht nun die Line Dance-Abteilung der Tanzsportfreunde Essen in der Kerckhoffstraße am Westbahnhof. Das ist für die Truppe um Trainerin Christa Krause vor allem ein Anstoß, die drei Trainings- und Leistungsgruppen sportlich und organisatorisch heraus zu fordern: das deutsche Tanzsportabzeichens (DTSA) sollte möglichst von allen Tänzern abgelegt werden. Und das zum ersten Mal selbst organisiert in der Trainingshalle der Tanzsportfreunde in Essen-West. Somit gab es dann doch...

  • Essen-West
  • 20.10.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Applaus ist sicher: Das Brunnenfest feiert Jubiläum. Wer mitmachen möchte, kann sich jetzt bewerben.  Foto: Archivbild

Der große Auftritt beim Brunnenfest: Jetzt bei der Werbegemeinschaft Stoppenberg bewerben

„30 Jahre Brunnenfest“ heißt es in diesem Jahr in Stoppenberg. Die Vorbereitungen für das heiße Partywochenende am 1. und 2. Juli 2017 auf dem Barbarossa Platz laufen auf Hochtouren. Die Werbegemeinschaft des Stadtteils bietet allen interessierten Vereinen und Gruppierungen die Möglichkeit, sich bei der Veranstaltung auf der großen Bühne zu präsentieren. Jede Vereinigung kann sich ab sofort um einen Platz im bunten Jubiläumsprogramm bewerben. „Wir haben bereits ein abwechslungsreiches Programm...

  • Essen-Nord
  • 20.02.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die ASB Hundestaffel wurde schon bei der 175.000-Euro-Aktion bedacht, jetzt erhält die Hundestaffel der Feuerwehr Geld.

Rasanter Spendeneingang hilft Essener Vereinen

Zum Abschluss ihres Jubiläums hatte die Sparkasse Essen - sie besteht seit 175 Jahren - im Rahmen einer Spenden-Verdopplungsaktion 17.500 Euro für gemeinnützige Essener Vereine und Institutionen ausgelobt. Los ging es auf der neuen Internetseite „Gut-für-Essen.de“ am Mittwoch, 21. Dezember, um 12 Uhr - und schon um 12.15 Uhr waren Spenden über 17.500 Euro eingegangen, die von der Sparkasse, wie angekündigt, verdoppelt wurden. Bilanz des Traumstarts: 35.000 Euro für gemeinnützige Zwecke in Essen...

  • Essen-Süd
  • 23.12.16
Überregionales
Hegeringleiter Heinz-Joachim Lappe (o.r.) und Ehefrau bedankten sich mit Blumen bei Helene Klesen (u.l.). Ehemann Gerd Klesen wurde mit Spreewaldgurken beschenkt.
5 Bilder

Borbecker Jäger feiern den Herbst und eine ganz besondere Jubilarin...

Mit allem, was wohltuend für Leib und Seele ist, feierten die Borbecker Jäger am 11. Oktober 2016 ihr traditionelles Gänseessen im Haus Kuhlmann in Essen-Dellwig. Bevor man sich den lukullischen Genüssen hingab, wurde einem besonderen Gast feierlich gedankt... Die "gute Seele" der Jäger & der Mann an ihrer Seite Helene Klesen arbeitet seit 20 Jahren in der Geschäftstelle der Kreisjägerschaft Essen e.V.. Lauscht man den Worten der freundlichen Jägerin, merkt man sofort, dass sie ihren Ruf als...

  • Essen-Borbeck
  • 12.10.16
  • 1
  • 5
LK-Gemeinschaft
Zum zweiten Mal findet das Stadtteilfest mit dem klingenden Namen "Katernberg blitzt auf" am 3. September zwischen 12 und 18 Uhr statt. "Bei 44 Programmpunkten ist für jeden etwas dabei", so Maike Klothen und Anna Sophie Pietsch (v.l.), Projektleiterinnen.

Katernberg blitzt am 3.9. im ganzen Stadtteil auf

Sage und schreibe 44 Programmpunkte umfasst das Stadtteilfest „Katernberg blitzt auf“, das am 3. September von 12 bis 18 Uhr an verschiedenen orten in Katernberg stattfindet. Das Programm der zweiten Edition von „Katernberg blitzt auf“ werden 44 Katernberger Institutionen, Vereine, Gruppen und Initiativen gemeinsam stemmen und ihre Türen öffnen. Streifzüge durch den Stadtteil Den gesamten Samstagnachmittag können Besucher dann Streifzüge durch den Stadtteil unternehmen und ganz unterschiedliche...

  • Essen-Nord
  • 31.08.16
Sport
Das im Sportausschuss vorgestellte Gutachten der Gemeindeprüfanstalt NRW zu den Konsolidierungspotenzialen bei den Sport- und Bäderbetrieben will die Vereine stärker als bisher für die Nutzung von Sportstätten - im Foto zu sehen ist die Anlage der SG Essen Schönebeck an der Ardelhütte - zur Kasse bitten.
3 Bilder

Gutachten zu Konsolidierungspotenzialen: Todesstoß für den Essener Sport?

„Engpässe sind da, der Investitionsrückstand nicht weg zu diskutieren. Doch wir brauchen mehr als eine Darstellung des Ist-Zustands, wir brauchen Lösungen, die tragfähig sind“, fordert Klaus Diekmann, Vorsitzender des Sportausschusses. Nach der Lektüre des in der Sondersitzung des Sportausschusses vorgestellten Gutachtens der Gemeindeprüfanstalt NRW zu den Konsolidierungspotenzialen bei den Sport- und Bäderbetrieben steht für den Ausschussvorsitzenden fest: „Vieles, was da angeregt wird, ist...

  • Essen-Borbeck
  • 07.07.15
Politik
Bangen an der Heßlerstraße: Ab Juli kann den dortigen Vereinen jeden Tag die Kündigung ins Haus flattern. Foto: Müller

Damokles‘ Schwert: In Zeitnot sind die Vereine in der Heßlerstraße trotz Gnadenfrist

Eigentlich sollte schon am 30. Juni Schluss sein: Über mehrere Jahre drohte den Vereinen in der Heßlerstraße die Kündigung, eine Alternative ist bisher nicht gefunden. Auf der Suche nach Lösungen trafen sich am vergangenen Dienstag, 16. Juni, Verantwortliche, Verwaltung und Politik. „Die Zeit drängt“, weiß Igor Wenzel, 1. Vorsitzender des Forums Russlanddeutsche. Mit fünf weiteren Vereinen teilt das Forum sich vorerst das Gebäude an der Heßlerstraße 208 bis 210: dem Jugendwerk der AWO, dem...

  • Essen-Nord
  • 18.06.15
Ratgeber
Schnappen Sie sich Werkzeug und renovieren Sie bei Ihrem Verein oder Ihrem Verband und gewinnen 2.000 Euro Materialkosten.

Aktion "Essener für Essen" - verlost werden 5 x 2.000 Euro!

In Zusammenarbeit mit der RWE Deutschland AG verlost der STADTSPIEGEL ESSEN 5 x 2.000 Euro. Mit der Aktion "Essener für Essen" wollen wir die ehrenamtliche Arbeit unterstützen. Wenn Sie also eine Idee haben, wie Sie in Ihrem Verein oder Verband etwas renovieren oder verschönern können und selber bei der Aktion Hand anlegen, dann können Sie mitmachen und 2.000 Euro für die entstehenden Materialkosten gewinnen. Schreiben Sie Ihr Vorhaben kurz auf und posten vielleicht noch ein Foto der...

  • Essen-Nord
  • 17.04.15
  • 2
  • 7
Vereine + Ehrenamt

SV Horst 1919 e.V. bietet neue Schwimmgruppen für Anfänger

Schwimmverein Horst1919SV Horst 1919 e.V. Schwimmverein Horst1919bietet neue Schwimmgruppen für Anfänger Die warme Badezeit - und damit verbunden das Schwimmen in Bädern und dem Freiwasser - rückt immer näher. Nicht zuletzt deshalb sollte Ihr Kind besser noch heute als morgen bei uns schwimmen lernen. Ab sofort bieten wir für Kleinkinder (ab 5 Jahre) neue Wassergewöhnungsgruppen für den Start ins Schwimmerleben an. Immer mittwochs (16:45 - 17:30 Uhr) im Essener Hauptbad lernt ihr Kind bei uns...

  • Essen-Nord
  • 05.04.14
Ratgeber
Sparkassen-Chef Hans Martz.

IBAN die Schreckliche? Sparkasse informiert:

Ab dem 1. Februar 2014 werden bargeldlose Zahlungen ins europäische Ausland genauso einfach und sicher wie innerhalb Deutschlands. Die Umstellung auf das internationale Zahlverfahren „SEPA“ (Single Euro Payments Area) erfordert jedoch eine sorgfältige Vorbereitung – vor allem für Firmen und Vereine. Wie man den Übergang sicher bewerkstelligt, erklärt Hans Martz, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Essen. Was ist SEPA überhaupt? Hans Martz: SEPA bedeutet übersetzt nichts anderes als...

  • Essen-Süd
  • 25.10.13
Kultur

Karnaper Rückblicke auf die vergangenen Jahre

Werfen Sie mit mir einen Blick in die vergangenen Jahre ab 2003 oder direkt ins zurückliegende Jahr 2010 auf der Homepage: www.karnap.info - Rubrik: Rückblicke Wir wissen nicht, was uns das neue Jahr 2011 für die Karnaper Bürger und deren Freunde aus den Nachbarorten bescheren wird. Was das Jahr 2010 bisher gebracht hat, können Sie in Kürze Monat für Monat zurück verfolgen. Mehr Einzelhandel, Sanierung der abbruchreifen Gebäude und Wiederbelebung des immer mehr verwaisenden "Dorfes" Karnap. Die...

  • Essen-Nord
  • 29.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.