Verkauf

Beiträge zum Thema Verkauf

Ratgeber
Mit einer Absperrung zu Busfahrern möchten DSW21 und auch andere Verkehrsunternahmen im östlichen Ruhrgebiet dazu beitragen, die öffentliche Mobilität aufrecht zu erhalten.
2 Bilder

Coronavirus: Nur noch mit Ticket hinten in den Bus steigen
DSW21 will Busfahrer vor Ansteckung schützen

Ab morgen, Samstag, 14. März, bleibt die vordere Tür bei allen Bussen von DSW21 bis auf Weiteres geschlossen. Der Ticketverkauf beim Fahrer wird eingestellt und die erste Sitzreihe hinter dem Fahrerbereich abgesperrt. Durch diese Maßnahmen soll die Wahrscheinlichkeit der Übertragung des Coronavirus‘ für die Busfahrer und für Fahrgäste minimiert werden. Die Ticketpflicht ist dadurch nicht aufgehoben. DSW21 bittet alle Fahrgäste, die kein Abonnement haben, vor Fahrtantritt ein Ticket zu kaufen....

  • Dortmund-City
  • 13.03.20
Politik

Fraktion DIE LINKE & PIRATEN freut sich mit Beschäftigten
REAL-Mitarbeiter behalten zunächst ihre Jobs

Vor dem Hintergrund des geplanten Verkaufs der deutschen REAL-Märkte durch die Metro AG hatten die Ratsfraktionen SPD, Grüne und DIE LINKE & PIRATEN im Dezember 2019 eine gemeinsame Resolution formuliert und im Rat mit breiter Mehrheit verabschiedet, die sich mit den Dortmunder Beschäftigen von REAL solidarisiert hat. „Nun teilt uns die Metro AG mit, dass der Verkaufsprozess abgeschlossen ist. Die Filialen der REAL werden demnach vom neuen Inhaberkonsortium bestehend aus dem Finanzinvestor SCP...

  • Dortmund
  • 06.03.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kirchengemeinde St. Barbara will ihr Vereinshaus, Ecke Bergstraße/Friesenstraße, verkaufen, teilte Pfarrer Leon Watzek (Sticker) mit.
3 Bilder

Pfarrer und Kirchenvorstand St. Barbara haben die Evinger Gemeindemitglieder informiert
Das Vereinshaus wird verkauft

Keine wirklich guten Nachrichten für die St.-Barbara-Gemeinde - und für das Evinger und Lindenhorster Vereinsleben: Pfarrer und Pastoralverbundsleiter Leon Watzek hat im Namen des Kirchenvorstandes die Gemeindemitglieder darüber informiert, dass das Vereinshaus St. Barbara verkauft werden soll.  Erst vor rund zwei Jahren war mit neuer Gastronomie auch wieder neues Leben ins Haus an der Kappenberger Straße 2 eingezogen. Jetzt dies. Nach Gesprächen mit dem Gemeindeverband und dem Erzbistum...

  • Dortmund-Nord
  • 11.01.19
Politik
Die Auseinandersetzung um den Verkauf der Tengelmann-Supermärkte geht in die nächste Runde.

Tengelmann-Verkauf gestoppt - Gericht gibt Eilantrag von Rewe statt

Die Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf haben am Dienstag die Erlaubnis von Bundesminister Sigmar Gabriel zur Übernahme der Kaiser's Tengelmann-Supermärkte durch Edeka gestoppt. Nach der vorläufigen Prüfung im Eilverfahren beurteilen sie die Erlaubnis als rechtswidrig. Geklagt hatten die Mitbewerber Rewe und Markant, die selber an einer Übernahme der Tengelmann-Supermärkte interessiert sind. Da bis zu einer Entscheidung im Beschwerdeverfahren die Ministererlaubnis wirksam bleibt, haben die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.16
  • 9
  • 1
Politik
Auf einem 16 ha großen Teilstück des früheren Betriebsgeländes der Westfalenhütte - hier im  nordöstlichen Teil zur Rüschebrinkstraße hin lag einst die Sinteranlage - soll das neue Frischelager der Rewe Dortmund Großhandel eG angesiedelt werden.
2 Bilder

16 Hektar großes Teilstück der Westfalenhütte verkauft: Rewe Dortmund baut neues Frischelager

16 Monate nach Erwerb des insgesamt 58 Hektar (ha) großen nordöstlichen Teils - das ist die ehemalige Sinteranlage - des Betriebsgeländes der Westfalenhütte veräußert Dortmund Logistik GmbH ein 16 ha großes Teilstück an die Rewe Dortmund Großhandel eG, die dort ab 2018 ihr neues Frischelager bauen wird. „Dass nur drei Jahre nach Beginn der Baureif-Machung der großen und zerklüfteten Industriebrache mit Rewe der erste Investor seine Hallen dort errichten wird, zeigt: Wir liegen mit unseren...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.16
Politik
Den denkmalgeschützten Komplex an der Hövelstraße will die Stadt verkaufen.
5 Bilder

Stadt will Gesundheitsamt zum Hohen Wall ziehen

Das denkmalgeschützte Gebäude des Gesundheitsamtes soll leer gezogen werden. Nach Plänen der Verwaltung sollen die Mitarbeiter von der Hövelstraße zukünftig zusammen mit dem Drogenkonsumraum und dem Café Kick am Hohen Wall im alten Postgiroamt eine neue Bleibe finden. Konzept für Bürostandort heißt das neue Konzept, welches der Verwaltungsvorstand heute vorstellte.Hierbei geht es um die Zukunft der Bürostandorte des Gesundheits-, des Sozial- und des Jugendamtes. Alle drei Gebäude in der...

  • Dortmund-City
  • 17.11.15
Sport
Schwarz-gelbe Shirts fürs Finale gibt's ab Mittwoch bei der  Dortmund Agentur.

Mit dem Final-Shirt zum Pokal-Rudelgucken

Ob BVB-Fans das Pokalfinale auf dem Friedensplatz, dem Hansaplatz oder hinter der Reinoldikirche openair verfolgen wollen, das passende Outfit können sie jetzt schon kaufen: Zum DFB-Pokal verkauft die Dortmund-Agentur Shirts. Kurz vor dem Pokalfinale Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg gibt es vom 20. bis zum 29. Mai Finale-Shirts in der Dortmund-Agentur zu kaufen. Die T-Shirts sind auf 5000 Stück limitiert. Eine Stadt freut sich wie beKLOPPt Dortmund ist immer für eine Überraschung gut:...

  • Dortmund-City
  • 18.05.15
  • 1
Überregionales

Demo für Erhalt des Museumsbaus am Ostwall

In der Ratssitzung am Donnerstag steht der geplante Verkauf des Alten Museumsgebäudes am Ostwall auf der Tagesordnung. Die Fraktion der Grünen hat derweil ein Moratorium zum Gebäude am Ostwall eingebracht. Die Bürgerinitiatvie "Rettet das ehemalige Museum am Ostwall" ruft am Donnerstag, 15. Mai, um 14.30 auf dem Friedensplatz zu einer Demonstration für den Erhalt des Gebäudes auf.

  • Dortmund-City
  • 13.05.14
  • 2
Politik
Mehr als ein Fünftel der Wohnungen in der Siedlung an der Färberstraße in Lanstrop stehen leer. Jetzt wurde die komplette Wohnungsgesellschaft erneut verkauft.

Eine Siedlung wird verkauft

Ende letzten Jahres machten die Mieter ihrem Ärger noch auf einer Versammlung Luft. Sie beschwerten sich über viele Leerstände, nicht beseitigte Wohnungsmängel, zu hohe Betriebskosten und fehlende Spielplätze. Mittlerweile steht fest, dass die Hanseatic Group aus Hildesheim, die Wohnungsbaugesellschaft Lanstrop GmbH mit ihren rund 1160 Wohnungen in Lanstrop und rund 245 Wohnungen in Scharnhorst-Ost Ende Januar an zwei U.S.-amerikanische Finanzinvestoren verkauft hat. Darunter die Lincoln...

  • Dortmund-City
  • 25.03.14
Kultur
Außenansicht des alten Museums
3 Bilder

Architektur-Ausstellung mit großer Finissage

Zum Abschluss der Ausstellung „Eckhard Gerber Baukunst“ veranstaltet das Büro Gerber Architekten in Kooperation mit dem A:AI Archiv für Architektur und Ingenieurbaukunst NRW der TU Dortmund und dem Museum für Kunst- und Kulturgeschichte am 26. Januar um 11 Uhr eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Werte hinterfragen – Werte erhalten“ im alten Museum am Ostwall. Prof. Eckhard Gerber (Gerber Architekten), Tim Rieniets (StadtBauKultur NRW) und Sabine Schwalbert (Journalistin) diskutieren unter der...

  • Dortmund-City
  • 21.01.14
Politik
2 Bilder

Petition für Erhalt des Museumsbaus am Ostwall

Nach dem Umzug der Kunstsammlung des Museums am Ostwall in das Dortmunder U konnte bislang keine neue Nutzung für das alte Gebäude am Ostwall gefunden werden. Der Rat der Stadt hat jetzt einem Verkauf des Gebäudes zugestimmt. Der meistbietende Investor plant auf dem Grundstück Seniorenwohungen zu bauen und dafür das Museumsgebäude abzureißen. Ab September ist das Haus akut vom Abriss bedroht. Eine Petition an den Rat der Stadt Dortmund fordert jetzt die Rücknahme des Ratsentscheids. Sie kann...

  • Dortmund-City
  • 20.06.13
Überregionales
Zur großen Radbörse lädt terre des hommmes am 4. Mai.

Fahrradbörse an der Bonifatiuskirche

Zum dritten Mal in ihrer 20-jährigen Geschichte findet die Fahrradbörse des Kinderhilfswerks terre des hommes im Innenhof der St.Bonifatius-Gemeinde, Bonifatiusstr. 3/Ecke Eintrachstraße, statt. Termin ist Samstag, der 4. Mai. Dazu sucht die Arbeitsgruppe von terre des hommes Fahrräder, die nicht mehr benötigt werden, die aber noch gebrauchsfähig sind. Kleinere Mängel wie „Plattfuß“ oder nicht funktionierende Beleuchtung sind kein Problem, ansonsten sollten die Räder aber benutzbar sein. Die...

  • Dortmund-City
  • 18.04.13
Sport

BVB-Andenken aus dem Automaten

Eine schwarz-gelbe Zahnbürste für die Reise und ein passender Schal als Mitbringsel? Als erster Fußballverein Deutschlands verkauft Borussia Dortmund seine Fanartikel nun in einem Automaten. Das Gerät steht seit dieser Woche im Dortmunder Flughafen. Der Verein will dort zunächst testen, ob sich der rund um die Uhr Verkauf von Devotionalien lohnt. Das Automatensortiment umfasst 20 Stücke, die auf den Bedarf von Reisenden abgestimmt sind. Dazu zählen neben Zahnbürsten auch Trikots, Schals und...

  • Dortmund-City
  • 09.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.