Lünen

Beiträge zum Thema Lünen

Fotografie
Marco Gaiotti – Italien
Dschelada nach dem Gewitter: Dscheladas, auch Blutbrust-Paviane genannt, sind weltweit die einzige
Affenart, die sich von Gräsern ernährt. Beheimatet sind sie auf den Hochebenen Äthiopiens. Jeden Morgen wandern große Familienverbände von ihren Schlafplätzen in den steilen Felswänden, die bis zu 1000 Meter senkrecht abfallen können, zu ihren Futterplätzen auf den Hochebenen. Auf diesem Bild kann man die Strategie der Nahrungsaufnahme gut erkennen: Die Tiere reißen Büschel von Gras ab, sortieren die Halme und führen das Bündel dann zum Maul. Die Aufnahme entstand am Ende der Regenzeit nach einem heftigen Gewitter.
2 Bilder

Blick in die Nachbarschaft
Prämierte Naturfotografien in Lünen

"Schönheit und Schmerz" lautet der Titel der Ausstellung, die vom 6. März bis zum 24. April in der evangelischen Stadtkirche St. Georg zu sehen sein werden. Die Bilder stammen aus dem Wettbewerb "Europäischer Naturfotograf des Jahres 2019" der Gesellschaft für Naturfotografie e.V. (kurz GDT). Die offizielle Bezeichnung: In Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Lünen zeigt die Stadtkirche einige Bilder aus dem Wettbewerb Europäischer Naturfotograf des Jahres - GDT - Gesellschaft für...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.22
  • 2
  • 3
Kultur

Blick in die Nachbarschaft
Ausstellung im Museum der Stadt Lünen

Blick in die Nachbarschaft: Das Museum der Stadt Lünen, das vom Dortmunder Norden gar nicht weit entfernt ist, zeigt eine Ausstellung zum Leben der Lüner Juden und Jüdinnen. Unter anderem wird auch das Leben der Familie Habermann beschrieben, die in Dortmund lebte, bevor sie nach Brambauer zog. Die Ausstellung kann noch bis zum 4. April besucht werden. Der folgende Artikel ist - für diejenigen, denen er bekannt vorkommt - schon auf der Seite Lünen erschienen. Anfänge jüdischen Lebens auf...

  • Dortmund-Nord
  • 15.02.22
  • 3
  • 1
Ratgeber
Das Signet des Landestraßenbaubetriebs NRW:

Bundesstraße B236 im Dortmunder Norden: Unfallschäden an Brücken werden beseitigt
Ab Montag (22.11.) wird die Verkehrsführung umgebaut

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr verändert in der kommenden Woche ab Montag, 22. November, die Verkehrsführung auf der Bundesstraße B236 im Norden Dortmunds zwischen der B54 (Evinger/Dortmunder Straße) und der A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost. Straßen.NRW nutzt die Arbeiten an der Fahrbahn der B236, um unter anderem Unfallschäden an drei Brücken zu beseitigen. Deshalb steht dem Verkehr voraussichtlich bis Anfang Januar 2022 nur jeweils eine Spur in Fahrtrichtung Lünen und Schwerte...

  • Dortmund-Nord
  • 19.11.21
Politik
Der Pulk der Radfahrer rollte über die B236 und mit Polizei-Eskorte nach Lünen.
98 Bilder

Radfahrer-Demo rollt nach Lünen

Autos mussten warten, denn Vorfahrt hatten die Radfahrer! Von Witten und anderen Städten radelten die mit Polizei-Eskorte durch den Pott. Das Ziel: Der Horstmarer See in Lünen - und mehr Fahrradfreundlichkeit im Verkehr. Die Sternfahrt Ruhr unter dem Motto "Verkehrswende jetzt" sollte die Aufmerksamkeit auf den Fahrradverkehr lenken und das schafften die Teilnehmer ohne Zweifel. 1.500 Zweiräder machten sich nach ersten Informationen der Polizei Dortmund allein Dortmund und zuvor vom Start in...

  • Lünen
  • 19.09.21
Ratgeber
Die Baumaßnahmen an der Stadtgrenze Dortmund/Lünen (Archivgrafik).

Bundesstraße B236 zwischen Dortmund und Lünen
Wieder zwei Fahrstreifen für die Auffahrt auf die Bundesstraße B54

Seit Donnerstagmorgen (9.9.) stehen dem Verkehr im Dortmunder Norden auf der Bundesstraße B236 zwischen der B54, d.h. der Evinger Straße auf Stadtgebiet Dortmund bzw. der Dortmunder Straße auf Stadtgebiet Lünen, und der A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost wieder zwei Fahrstreifen für die Auffahrt auf die B54 zur Verfügung. Dies hat Straßen.NRW soeben (10.9.) mitgeteilt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr erneuert noch bis Anfang Oktober die Fahrbahn der B236 in Fahrtrichtung...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.21
Ratgeber

Straßen.NRW schließt am Wochenende die Fahrbahnsanierung der Bundesstraße B236 in Richtung Lünen ab
Ab Montag (2.8.) beginnen die Vorbereitungen für die Sanierung in Richtung Schwerte

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr schließt an diesem Wochenende die Sanierung der Fahrbahn der Bundesstraße B236 zwischen der B54 (Evinger Straße /Dortmunder Straße) und der A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost in Fahrtrichtung Lünen ab. Ab Montag, 2. August, beginnen die Vorbereitungen für die Sanierung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Schwerte. Dafür wird der Verkehr auf die Richtungsfahrbahn Lünen verlegt. Im Zuge des Umbaus der Baustelle kann es zu kurzzeitigen Sperrungen von Zu- und...

  • Dortmund-Nord
  • 30.07.21
Politik
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, Straßen.NRW-Regionalniederlassungsleiter Ahmed Karroum und Straßen.NRW-Direktorin Dr. Petra Beckefeld (v.l.nr.) informierten sich am Montag (22.3.) vor Ort an der Stadtgrenze Dortmund/Lünen über den Ausbau der B54.
5 Bilder

Info-Besuch an der Stadtgrenze Dortmund/Lünen
NRW-Verkehrsminister Wüst begutachtet B54-Baustelle

Mehr Lebensqualität für die Menschen in der Region um Lünen und den Dortmunder Norden durch einen verbesserten Verkehrsfluss ist das Hauptziel. Zudem soll nach dem Ausbau der Dortmunder Straße (B54) an der Stadtgrenze Lünen/Dortmund die Schadstoff- und Lärmbelastung dort sinken. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst informierte sich am heutigen Montag (22.3.) gemeinsam mit Straßen.NRW-Direktorin Dr. Petra Beckefeld über den Ausbau der Bundesstraße B54. „Gute Mobilität ist Standortfaktor und...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.21
  • 1
Ratgeber
Ab sofort ist auf der Bundesstraße B236 zwischen der A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost und der Kreuzung mit der B54 (Dortmunder Straße/Evinger Straße) in beide Fahrrichtungen jeweils nur ein Fahrstreifen frei.

Ab heute (15.3.) zwischen der A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost und der Einmündung in die B54 jeweils nur ein Fahrstreifen frei
Fahrbahn der B236 wird erneuert

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt am heutigen Montag (15.3.) mit vorbereitenden Maßnahmen für den Ausbau der B54 (Dortmunder Straße) zwischen Dortmund und Lünen. Deshalb ist ab sofort auf der Bundesstraße B236 zwischen der A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost und der Kreuzung mit der B54 (Dortmunder Straße/Evinger Straße) in beide Fahrrichtungen jeweils nur ein Fahrstreifen frei. Zudem bleibt der Linksabbiegerstreifen der B54 aus Richtung Lünen auf die B236 in Richtung Dortmund...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.21
Natur + Garten
Sonnenaufgang, rechts das Schachtgerüst von Gneisenau
15 Bilder

Rund um Brechten
Morgenspaziergang im Schnee

Da Brechten und der Vorort Brambauer viele Berührungspunkte haben, passt dieser Bericht, der in ähnlicher Form unter Lünen erschien, auch nach Dortmund-Nord. Start am Kirchplatz: Die Sonne war noch nicht aufgegangen, als mein Spaziergang in die Felder begann. Erkennt man am folgenden Bild, denn das Ensemble vom Kirchplatz liegt im Schatten. Auf einem Foto in die andere Richtung kündigt sich Morgenröte zwischen den Häusern an. Auch in den Feldern zeigt sich das erste Rot, zwischen den Bäumen...

  • Dortmund-Nord
  • 14.02.21
  • 8
  • 4
Kultur
 Filmemacher Uwe Koslowski.

Märchenhaftes auch aus Dortmunds Norden
Neuer Koslowski-Film hat Premiere zum 1. Advent

Mit einer filmischen Märchenstunde für Erwachsene, betitelt "Erzählungen rund um Lünen", greift der Lüner Filmemacher und Produzent Uwe Koslowski, im Norden unter anderem bekannt durch sein Video "Heimat Lanstrop", historische Geschichten, unerklärliche Phänomene und geheimnisvolle Begebenheiten auch aus der Umgebungs Lünens auf - und dazu zählen auch die angrenzende Stadtteile des Dortmunder Nordens. Grundlage des Films ist das Buch „Hundert und eine Erzählung“ von Fredy Niklowitz, Wilfried...

  • Dortmund-Nord
  • 23.11.20
Sport
Sponsor Carsten Ritter und Turnierorganisator und -leiter Christoph Weber (r.) werben auf den TCG-Plätzen an der Evinger Straße 390 fürs Tennis-Hallenturnier, das im Januar startet.

Tennis-Turnierserie in Lüner Halle startet im Januar // Anmeldung ab sofort
TC Grävingholz lädt zu Winter-Turnieren

Erstmals will der Evinger Tennisverein TC Grävingholz Anfang 2021 eine Turnierserie mit mehreren Leistungsklassenturniere für Tennisspielerinnen und -spieler in vielen Altersklassen durchführen. Auf den gelenkschonenden Granulatböden können sowohl ambitionierte Leistungsspieler, als auch Hobbyspieler auf Punktejagd gehen. Organisiert und durchgeführt wird die Turnierserie von Christoph Weber (TC Grävingholz). Gespielt wird in der Tennishalle Zwolle Sport in Lünen. Unterstützt wird das Turnier...

  • Dortmund-Nord
  • 27.10.20
Blaulicht
Die Suche der Polizei hatte bisher keinen Erfolg.

Polizei sucht nach vermisstem Mann

Familie und Polizei sind auf der Suche nach einem Lüner - er verschwand in der letzten Woche. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise.  Donnerstag hatten Angehörige ihn zuletzt gesehen, erstatteten am Wochenende eine Vermissten-Anzeige bei der Polizei. Die Suche nach dem Lüner verlief bisher ohne Erfolg, möglicherweise besteht die Gefahr einer Eigengefährdung. Hinweise auf ihn fanden sich im Grenzgebiet zwischen Lünen und Dortmund-Brechten. Der Vermisste ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine stabile...

  • Lünen
  • 03.08.20
Wirtschaft
Stellvertretender Kreishandwerksmeister und Obermeister Frank Kulig (l.) zeigt die Behelfsmasken, die die Innung in den nächsten Tagen an die Mitgliedsbetriebe verteilt. Rechts im Bild: Innungs-Geschäftsführer Ludgerus Niklas.

Betriebe erhalten Mitarbeiter-Masken zum Corona-Neustart am 4. Mai
Innung in Körne unterstützt ihre 140 Friseure

Zur Wiedereröffnung der Friseursalons am 4. Mai bekommen die 140 Mitgliedsbetriebe der Friseur-Innung Dortmund und Lünen tatkräftige Unterstützung von ihrer Standesorganisation. Insgesamt rund 500 wiederverwendbare und waschbare Behelfsmasken – drei pro Betrieb – werden ab 29. April von der Innung kostenlos an die Friseurbetriebe verteilt. „Wir sind froh, dass unsere Salons nach den sehr harten Wochen endlich öffnen dürfen”, erklärt der stellvertretende Kreishandwerksmeister und Obermeister der...

  • Dortmund-Ost
  • 23.04.20
Vereine + Ehrenamt
Nahezu alle Stühle waren besetzt bei der "Geburtstagsfeier" der Evangelischen Frauenhilfe im Gemeindehaus Brechten.
2 Bilder

Feier für die "Geburtstagskinder" bei der Evangelischen Frauenhilfe Brechten
"Muntermacher" machen ihrem Namen alle Ehre

Anlässlich diverser Geburtstagsjubiläen in der letzten Jahreshälfte 2019 wurden die "Geburtstagskinder" der Evangelilschen Frauenhilfe Brechten jetzt im Rahmen einer gemeinsamen Geburtstagsfeier im Brechtener Gemeindehaus mit einer besonderen Gratulation bedacht. Brechtens Frauenhilfe-Vorsitzende Ingrid Köster hatte hierzu für einen Gastauftritt die Lüner Mundharmonika-Gruppe "Die Muntermacher" eingeladen. Die vier Damen brachten mit ihren Mundharmonikas und Gitarre nicht nur ein...

  • Dortmund-Nord
  • 28.01.20
Überregionales
Die Unfallstelle auf der Autobahn 2: Christoph Dortmund kam den Verletzten zur Hilfe.
4 Bilder

Frau stirbt bei Unfall auf Autobahn bei Lanstrop

Trümmer verteilten sich über viele Meter über die Autobahn, vom Wohnmobil blieb nur noch ein Wrack. Eine Frau kam am Morgen bei einem Unfall auf der Autobahn 2 ums Leben. Der Fahrer (68) eines Wohnmobils aus Kiel wollte nach Angaben der Polizei am Vormittag wohl kurz hinter der Auffahrt Lanstrop einem Stauende ausweichen, prallte aber mit der rechten Seite seines Wohnmobils dennoch vor den Sattelzug. Der Aufprall riss den gesamten Aufbau des Wohnmobils herunter, der Unterbau touchierte noch...

  • Lünen
  • 02.10.18
Überregionales

Flucht-Fahrt eines 41-jährigen Dortmunders von Lanstrop über Lünen bis Asseln endet mit Unfall, Festnahme und Straf-Ermittlungsverfahren

Ein auffällig fahrender Autofahrer versuchte, sich am gestrigen Montagabend, 20. August, gegen 19.03 Uhr in Dortmund-Lanstrop durch Flucht einer Verkehrskontrolle der Polizei zu entziehen. Er wurde schließlich nach einem Unfall in Asseln gestellt und vorläufig festgenommen. Den Mann erwarten diverse Straf-Ermittlungsverfahren. Der 41-Jährige aus Dortmund hielt trotz wiederholter Anhaltezeichen des Streifenwagens nicht an und gab mit seinem Ford Focus einfach Gas. Der Fahrzeugführer fuhr dabei -...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.18
Überregionales
Polizisten riegeln den Schulhof ab, im Gebäude hinter ihnen passierte die Tat.
14 Bilder

Stich in Hals kostete Schüler das Leben

Dienstagmorgen kam es an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen zu einer schrecklichen Tat. Nach Informationen der Polizei tötete ein Schüler um kurz nach acht Uhr einen anderen Schüler der Schule. Die Ermittler veröffentlichen am Abend Details zur Tat. Nach Stand der Ermittlungen hatte der Tatverdächtige, ein fünfzehn Jahre alter Lüner, am Dienstag einen Gesprächstermin mit seiner Mutter bei der Sozialarbeiterin der Schule. Der Fünfzehnjährige wartete noch auf das Gespräch, da kam es zum...

  • Lünen
  • 23.01.18
  • 3
Überregionales

Am Ausbauende der B236: Motorradunfall endet für zwei junge Menschen tödlich

Am Ausbauende der B 236 an der Stadtgrenze Dortmund/Lünen hat sich am Sonntagabend (30. Juli) ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei junge Menschen aus Bochum, ein 20-jähriger Motorradfahrer und seine 19-jährige Sozia, starben. Der junge Mann erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort, seine schwer verletzte Beifahrerin verstarb wenig später in einem Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro. Die Unfallermittlungen dauern weiterhin...

  • Dortmund-Nord
  • 31.07.17
Überregionales
Werner und Barbara Koritzius mit einem Teil der ungewollten Spende vor dem Altkleider-Container.
4 Bilder

Wendler landet im Altkleider-Container

Kritiker des Schlagersängers hätten seine Musik schon früher gerne in der Tonne gesehen, doch in Derne wurde dieser Wunsch nun auf kuriose Weise Wirklichkeit. Kartons voller Wendler-Hits endeten im Altkleider-Container! Müll-Entsorgung der illegalen Art, ein Statement eines enttäuschten Super-Fans oder einfach eine nett gemeinte Spende so kurz vor Weihnachten? Für Werner Koritzius, den Vorsitzenden der Kolpingfamilie in Dortmund-Derne, seine Frau Barbara und viele ihrer Mitstreiter ist der...

  • Lünen
  • 14.11.16
  • 1
  • 2
Überregionales
Die Gleise waren dicht zwischen Lünen und Dortmund.

Vollsperrung: Zug erfasste Frau auf Gleisen

Stillstand auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Lünen, am Donnerstag fuhren hier für mehrere Stunden keine Züge. Ein Intercity Express erfasste am Vormittag kurz vor dem Bahnhof in Kirchderne einen Menschen auf den Gleisen. Die Frau, nach Ermittlungen der Bundespolizei war sie 29 Jahre alt, verstarb trotz aller Bemühungen der Retter noch am Unfallort. Im Moment laufen Untersuchungen der Polizei, im Anschluss begann dann die Bergung. Im Intercity, der von Dortmund über Lünen in Richtung...

  • Lünen
  • 16.06.16
Ratgeber
Den Jahresbericht 2015 der Kreishandwerkerschaft Dortmund/Lünen stellen (v.l.)  Hauptgeschäftsführer Joachim Susewind, Christoph Haumann (Obermeister Kraftfahrzeug-Innung), Kreislehrlingswart Ulrich John, Kreishandwerksmeister Christian Sprenger und Innungsgeschäftsführer Volker Walters vor.

Detektivarbeit beim Handwerk 4.0 - Kreishandwerkerschaft Dortmund/Lünen veröffentlicht Jahresbericht 2015

Notwendige Investitionen, die Flüchtlinge, aber auch Schwarzarbeit und unnötige Vorschriften – die Kreishandwerkerschaft Dortmund/Lünen hat ihren Jahresbericht 2015 vorgelegt und sieht einigen Handlungsbedarf. 2015 war ein gutes Jahr für uns“, sagt Kreishandwerksmeister Christian Sprenger. Der milde Winter wirkte sich unter anderem positiv auf die Bautätigkeit aus. Aufgrund niedriger Spar-Zinsen setzten die Verbraucher eher auf Konsum. Auch für 2016 rechnet Sprenger mit einer stabilen...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.16
Überregionales
Feuerwehrmänner arbeiten im Chemikalien-Schutzanzug an dem undichten Tanklaster auf dem Rastplatz.
21 Bilder

Tanklaster verliert Salzsäure auf Rastplatz

Chemie-Alarm an der Autobahn - ein Tanklaster mit einem Leck sorgte am Mittwoch auf dem Parkplatz "Kleine Herrenthey" für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Die Flüssigkeit war Salzsäure, das Umpumpen in einen Ersatz-Tanker dauerte mehrere Stunden. Der Einsatz auf dem Autobahn-Parkplatz nahe der Brücke an der Elsa-Brandström-Straße zwischen der Auffahrt Mengede und dem Kreuz Nordost nahm ab dem Vormittag gegen zehn Uhr seinen Lauf. Im Notruf war zunächst von einer unbekannten Flüssigkeit die...

  • Lünen
  • 24.02.16
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.