verkaufsoffener Sonntag

Beiträge zum Thema verkaufsoffener Sonntag

Ratgeber
19 Bilder

"Verkaufsoffenes Altenessen" war gut besucht

Zu einem Sonntagsbummel durch Altenessen trafen sich zum verkaufsoffenen Sonntag wieder Jung und Alt. Trotz des stürmischen und unbeständigen Herbstwetters fanden viele Kunden den Weg in die Geschäfte, die mit einem breitgefächerten Angebot lockten. Auch der Adventsmarkt auf dem Forum gegenüber des Allee-Centers Essen war gut besucht. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Werden
  • 30.11.15
  •  2
Ratgeber
Der Altenessener Adventsmarkt präsentiert am Sonntag, 29. November, Live-Musik - und natürlich Glühwein...

Am Sonntag, 29.11., ist Altenessen verkaufsoffen

Zum Sonntagseinkauf laden die Geschäfte rund um die Altenessener Straße am 29. November zwischen 13 und 18 Uhr ein. Jung und Alt haben dann die Gelegenheit, in aller Ruhe durch die Geschäfte zu bummeln. Für das i-Tüpfelchen auf die vorweihnachtliche Stimmung sorgt der Adventsmarkt Auf dem Forumplatz gegenüber des Allee-Centers Altenessen. „In Sachen ,Nahversorgung‘ sind wir in Altenessen sehr gut aufgestellt“, erklärt Peter-Arndt Wülfing, Vorsitzender der Interessengemeinschaft „Wir in...

  • Essen-Nord
  • 24.11.15
Politik
Kam gut an: der Verkaufsoffene Sonntag in Frohnhausen.

Sonntags geöffnet: Kein Thema für die Politik

Zugegeben: Die Ratsfraktion DIE LINKE hat ab und an gar nicht so schlechte Ideen und versteht es oftmals, die Finger in die Wunde aktueller, politischer Themen zu legen. Doch nun geht der Gaul mit der Frakionsvorsitzenden im Rat der Stadt Essen, Gabriele Giesecke aus dem Essener Westen, dann doch zügellos durch: Generell werden Verkaufsoffene Sonntage abgelehnt: „Mehr Sonntagsöffnungszeiten bedeutet Mehrbelastung für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zugunsten des Profits.“ Man...

  • Essen-West
  • 11.11.15
  •  1
  •  2
Ratgeber
Zum Stadtteilfest ist Sonntag verkaufsoffen. Archivfoto: Gohl

Verkaufsoffene Sonntage 2016 in Altenessen

In der Sitzung der Bezirksvertretung V vom Dienstag, 27. Oktober, wurden die Terminvorschläge für die verkaufsoffenen Sonntage im kommenden Jahr angemeldet. Im Jahr 2016 hat der Stadtbezirk V mit Altenessen insgesamt vier verschiedene Daten auf dem Plan. Erster Termin ist der 24. April, dann feiert die Interessengemeinschaft Altenessen (IGA) mit einer Kirmes den Frühling. Einen Monat später, am 29. Mai, steigt erneut das Weinschmeckerfestival. Ebenfalls fest im Kalender verankert ist das...

  • Essen-Nord
  • 31.10.15
Kultur

Das Stadtteilfest wird 20! Interessengemeinschaft Altenessen lädt drei Tage zum Feiern ein

Das ist nun wirklich mal ein Anlass für die Redewendung: Kinder, wie die Zeit vergeht! Bereits zum 20. Mal wird das Stadtteilfest Altenessen veranstaltet. In einem Zeitraum, in dem so manche andere Veranstaltung mal kurz aufflackerte, um dann bald wie zu erlöschen, ist das Stadtteilfest in Altenessen nicht nur die ganze Zeit über ein Highlight gewesen, sondern auch immer das größte Fest im Stadtteil geblieben. Eben solche Kontinuität weisen die Veranstalter auf. Die Interessengemeinschaft...

  • Essen-Nord
  • 16.09.15
  •  2
LK-Gemeinschaft
Vom 11. bis 13. September ist in Kettwig Party angesagt.

Brunnenfest: Kettwig sprudelt am kommenden Wochenende

Kettwig. Am kommenden Wochenende, 11. bis 13. September, ist es wieder soweit: Das Kettwiger Brunnenfest mit verkaufsoffenem Sonntag steht an. Mit einem bunten Programm verwöhnen die Veranstalter ihre Gäste. An allen drei Tagen gibt es auf den beiden Bühnen, an der Kirchfeldstraße und am Markt, ein buntes musikalisches Programm. Am Sonntag öffnen von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte ihre Türen für die Kunden. Wie in jedem Jahr, so findet auch diesmal am Samstag, 12. September, von 12 bis 16...

  • Essen-Kettwig
  • 04.09.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
44 Bilder

Oldtimerparade führte am verkaufsoffenen Sonntag durch Altenessen

Die beeindruckenden Oldtimer standen beim verkaufsoffenen Sonntag, zu dem die Interessengemeinschaft Altenessen am 31. Mai eingeladen hatte, natürlich nicht zum Verkauf. Vielmehr fand eine Parade der vielgeliebten und -gepflegten Fahrzeuge auf dem Marktplatz und der Altenessener Straße statt. Gut, dass deren Start schon am Vormittag lag, als das Wetter noch mitspielte. Im weiteren Verlauf des Sonntags freuten sich die Besucher dann über die zahlreichen geöffneten Geschäfte, denn unter freiem...

  • Essen-Nord
  • 02.06.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
Edle Details sollen auch am 31. Mai in Altenessen bei der Oldtimer-Parade zu bewundern sein.

Altenessen lockt am verkaufsoffenen Sonntag mit Oldtimer-Parade

Mit einer neuen Attraktion versieht die Interessengemeinschaft Altenessen den nächsten verkaufsoffenen Sonntag im Stadtteil. Am 31. Mai ist Oldtimer-Treffen. Aus Köln reisen die stolzen Besitzer der gepflegten Alt-Automobile an. Mit rund 25 Autos aus dem Mittelrheinischen Automobil-Clubs von 1904 Köln e.V rechnet Peter-Arndt Wülfing, Vorsitzender der Interessengemeinschaft: „Um 11.30 Uhr geht es los.“ Dann nämlich treffen die Oldtimer auf dem Altenessener Marktplatz ein und können dort von...

  • Essen-Nord
  • 27.05.15
  •  4
Vereine + Ehrenamt
97 Bilder

Das war eine Party: Oldtimer, Spargelfest und verkaufsoffener Sonntag in Rüttenscheid

Das vergangene Wochenende stand in Rüttenscheid mal wieder ganz im Zeichen der vielseitigen Aktionen. Zum einen präsentierten von Donnerstag bis Sonntag im Spargel-Zelt an der Martinstraße/ Ecke Rüttenscheider Straße bekannte deutsche Winzer ihre edlen Tropfen und die Gastronomen des Lokals „ME(E/A)T“ und „Mittendrinn“ bereiteten Spargel frisch vom Bauern zu. Für die verschiedensten Cocktail-Genüsse sorgte die Gaststätte „planB“. Oldtimer auf der Rü Zum anderen rollten dann am Samstag...

  • Essen-Nord
  • 27.04.15
  •  2
LK-Gemeinschaft
27 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Altenessen

Zum Frühlingsfest hatte die Interessengemeinschaft Altenessen am letzten Wochenende eingeladen. Drei Tage lang war auf dem Marktplatz die Kirmes aufgebaut. Gut, dass nicht alle Tage so verregnet waren wie der Sonntag, denn der sorgte bei den Schaustellern nicht für Zufriedenheit. Viele Geschäfte hatten Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet, und die meisten Besucher waren froh, rasch unter Dach und Fach sein zu können, wo sich vielfach besondere Aktionen boten, wie beispielsweise auf dem Foto oben...

  • Essen-Nord
  • 01.04.15
LK-Gemeinschaft
Wie in Vorjahren gibt es beim verkaufsoffenen Sonntag viele Aktionen für Groß und Klein.

Kirmes und verkaufsoffener Sonntag in Altenessen

Die Frühjahrskirmes in Altenessen ist immer ein willkommener Start in die frische Jahreszeit - für Schausteller und Besucher. Ab kommenden Freitag, 27. März, sind die Schausteller mit ihren Fahrgeschäften auf dem Marktplatz zu Gast, und zwar bis einschließlich Sonntag, 29. März. Dann öffnen von 13 bis 18 Uhr zahlreiche Geschäfte im Stadtteil. Für die Schausteller hat sich die Frühjahrskirmes zu einem wichtigen Bestandteil ihres Jahresplanes entwickelt. Doch ebenso die Besucher schätzen die...

  • Essen-Nord
  • 24.03.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Altenessen

Am letzten Wochenende war einiges los in Altenessen - draußen und drinnen. Seit Freitag ist der Altenessener Adventsmarkt geöffnet, und der Sonntag war der letzte verkaufsoffene in diesem Jahr für die Geschäfte im Allee-Center und im Stadtteil. Der verkaufsoffene Sonntag, 30. November, wurde unter anderem mit einem Besuch des Kinderclowns „Papa Clowni“ und Kinderschminken abgerundet. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Nord
  • 03.12.14
  •  1
LK-Gemeinschaft

Altenessener Geschäfte öffnen am Sonntag, 6. Juli

Am kommenden Sonntag, 6. Juli, öffnen in Altenessen zahlreiche Geschäfte und das gesamte Allee-Center von 13 bis 18 Uhr. Exklusiv in der Nordhälfte der Stadt Das ist der zweite verkaufsoffene Sonntag im Stadtteil in diesem Jahr. Allerdings kann der ursprüngliche Anlass, das vom 4. bis 6. Juli geplante Weinschmecker-Festival auf dem Karlsplatz, aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden. Dennoch dürfen sich die Besucher auf diverse Attraktionen freuen, mit denen die Geschäftsleute...

  • Essen-Nord
  • 01.07.14
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Altenessen lockte mit verkaufsoffenem Sonntag und Kirmes

Das Wetter spielte nicht so ganz mit. Dennoch war der erste verkaufsoffene Sonntag im Jahr in Altenessen gut besucht. Dafür sorgte auch die Frühjahrskirmes, die schon ab dem vergangenen Freitag auf dem Marktplatz ein buntes Angebot parat hielt. Nächster Termin Anfang Juli In den Geschäften des Stadtteils und im Allee-Center waren viele besondere Attraktionen für die Kunden organisiert worden. Wie stets nutzten vor allem auch Familien die Möglichkeit zu einem sonntäglichen...

  • Essen-Nord
  • 08.04.14
Überregionales
4 Bilder

Einkaufsbummel, Kirmesrummel und Biergarten: Altenessen ist Sonntag verkaufsoffen

„Schöner, stimmungsvoller und fröhlicher – der Altenessener Frühling gewinnt an Image.“ Das sagen die Verantwortlichen der Interessengemeinschaft Altenessen (IGA) zufrieden mit Blick auf den Stadtteil zum verkaufsoffenen Sonntag. Der 10. Altenessener Frühling befindet sich mit den Vorbereitungen im Endspurt. Vom 4. bis 6. April geht es wieder rund. Am Karlsplatz, auf der Altenessener Straße, im Allee-Center und auf dem Marktplatz bereiten sich die Akteure darauf vor, den Frühling gebührend...

  • Essen-Nord
  • 02.04.14
Überregionales
Nur noch an elf Terminen im Jahr dürfen in Essen Geschäfte sonntags öffnen. Altenessen macht zusammen mit drei anderen Stadtteilen den Anfang.

Erster verkaufsoffener Sonntag mit der neuen Regelung

Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres steht am 6. April bevor. Es ist zugleich der erste nach der gesetzlichen Neuregelung. Nur noch elf Termine stehen pro Kommune und Jahr zur Verfügung. So hat es 2013 die Landesregierung entschieden (der Nord Anzeiger berichtete). In gemeinsamen Beratungen stimmten sich der Einzelhandelsverband Ruhr sowie die Werbe- und Interessengemeinschaft der Stadt daraufhin über die Platzierung dieser elf Termine ab. Kein leichtes Unterfangen, denn die Regelung...

  • Essen-Nord
  • 29.03.14
Überregionales
14 Bilder

Adventsmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Der verkaufsoffene Sonntag am 1. Advent brachte den Kunden angenehmes Wetter und den Händlern entsprechende Umsätze. Viele Besucher nutzten den Bummel, um ihn mit einem Besuch des kurz zuvor eröffneten Adventsmarkt am Forum gegenüber der Einmündung Winkhausstraße zu verbinden. Dieser bleibt bis zum 22. Dezember. Fotos: Gohl

  • Essen-Nord
  • 02.12.13
Ratgeber
Das Allee-Center sowie zahlreiche weitere Geschäfte im Stadtteil Altenessen öffnen am 1. Advent von 13 bis 18 Uhr.
2 Bilder

Zum Altenessener Adventsmarkt gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag

Zum 1. Advent beginnen auch hartnäckige Weihnachtszögerer, sich Gedanken um Geschenke zu machen. Kein Problem, in Altenessen ist verkaufsoffener Sonntag. Am 1. Dezember öffnen viele Geschäfte im Stadtteil, darunter das komplette Allee-Center, von 13 bis 18 Uhr. Ob Möbel und wohnliche Accessoires, ob aktuelle Wintermode für Damen, Herren und Kinder, ob Kosmetikprodukte, Schmuck oder andere schöne Dinge - zu finden ist einfach alles. Dazu gibt es den Adventsmarkt auf dem Forum (gegenüber...

  • Essen-Nord
  • 27.11.13
  •  1
  •  1
Überregionales
Gemütlich bummeln in Rüttenscheid.

Verkaufsoffener Sonntag in Rüttenscheid

Rüttenscheid ist und bleibt ein lebendiger Stadtteil. Um die 180 Geschäfte werden auch in diesem Jahr wieder zum verkaufsoffenen Sonntag am 6. Oktober von 13 bis 18 Uhr ihre Pforten öffnen. Ob man einfach in aller Ruhe über die Rü flanieren oder auch etwas Besonderes einkaufen möchte - am verkaufsoffenen Sonntag ist all dies möglich. Im Anschluss kann man sich dann in eines der vielen Cafés und Restaurants setzen und das kulinarische Angebot genießen. Viele Sonderangebote und Aktionen...

  • Essen-Süd
  • 01.10.13
  •  1
Politik
Traditionsveranstaltungen und Einzelhandel stützen sich gegenseitig an verkaufsoffenen Sonntagen.

Sonntagsöffnung 2014: Nur elf Termine, aber 36 Veranstaltungen

50 Stadtteile hat Essen, in zwölf davon werden im nächsten Jahr Sonntagsöffnungen durchgeführt. Es sind zwei mehr als 2013, was zeigt: Niemand ist durch die Änderung des Ladenöffnungsgesetzes hinten ‘runter gekippt. Da nun aber die Öffnungszeiten auf maximal elf Sonntage pro Stadt konzentriert werden müssen, kann auch nicht alles so bleiben, wie es in diesem Jahr noch ist. In Rüttenscheid zum Beispiel heißt es: minus eins. Der Wintermarkt findet Ende Dezember 2014 nicht statt. Auch nicht der...

  • Essen-Nord
  • 13.06.13
  •  9
Ratgeber
7 Bilder

Nicht nur für den Knack-Po: Gesundheitstage in Steele

Steeler GesundheitstageSchon den zehnten Geburtstag feiert die Veranstaltungsreihe „Gesundheitstage“ des Initiativkreis City Steele. Am Wochenende des 1. und 2. Juni erhalten Besucher auf dem Kaiser-Otto-Platz Infos zu den Themen Gesundheit, Wellness, Fitness, Ernährung, Pflege, Vorsorge und Sport. Außerdem lockt eine Podiumsdiskussion zum Thema „Organspende“ (Sonntag ab 15 Uhr). Der Sonntag ist verkaufsoffen, gebummelt wird von 13 bis 18 Uhr. Die Steeler Geschäftswelt hält viele besondere...

  • Essen-Steele
  • 28.05.13
Politik
An ihrem traditionellen Stadtteilfest-Termin wollen die Altenessener festhalten.

2014 gibt es in Essen nur noch elf verkaufsoffene Sonntage

22 verkaufsoffene Sonntage gibt es in Essen in diesem Jahr. 2014 wird die Zahl auf elf halbiert. Grund ist eine Gesetzesänderung auf Landesebene. Das bedingt eine gründliche Absprache unter den Werbe- und Interessengemeinschaften, die für ihren Bereich jede Sonntagsöffnung beantragen müssen. Vor wenigen Tagen trafen sich Vertreter aus den Stadtteilen mit jenen des Einzelhandelsverbandes der Stadt. Aus Altenessen waren Peter-Arndt Wülfing und Eberhard Kühnle vom Vorstand der örtlichen...

  • Essen-Nord
  • 25.05.13
  •  3
Politik
Verkaufsoffene Sonntage verzeichnet man in Essen in diesem Jahr 22. Im nächsten wird es, so will es das Land NRW, nur noch elf sein.

Essener Interessen- und Werbegemeinschaften: Hürde genommen

Die Essener Werbe- und Interessengemeinschaften haben eine Bewährungsprobe bestanden. Sie haben sich auf die gesetzlich beschränkten elf Termine zur Sonntagsöffnung 2014 geeinigt - in nicht einmal drei Stunden. „Es war nicht einfach“, sagt Marc André Heistermann, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands Ruhr. Er sagt aber auch: „Jeder hat sich bewegt.“ Soll heißen: Keine Werbe- oder Interessengemeinschaft konnte ihr Programm ohne Zugeständnisse durchbringen. Daran muss sich mancher erst...

  • Essen-Nord
  • 24.05.13
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.