Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht
Der verletzte Radfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Verkehrsunfall in Monheim
Radfahrer schwer verletzt

Am Dienstag kam es gegen 12.50 Uhr in Monheim auf der Hegelstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Das war passiert: Eine 59-Jährige aus Düsseldorf befuhr mit einem Linienbus die Hegelstraße in Fahrtrichtung Geschwister-Scholl-Straße. Ein 27-jähriger Monheimer fuhr mit seinem Fahrrad rechts neben dem Bus in gleiche Richtung. Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor der Mann die Kontrolle über sein Rad und fiel zu Boden. Ob es tatsächlich zu einem...

  • Monheim am Rhein
  • 13.01.21
Blaulicht
Ein 83-jähriger Radfahrer kam bei einem Verkehrsunfall auf der Knipprather Straße ums Leben.

Knipprather Straße in Fahrtrichtung Langenfeld
Radfahrer kommt bei Verkehrsunfall um Leben

Am Samstag, 25. Juli, gegen 14.15 Uhr, befuhr eine 71-jährige Frau aus Burscheid mit ihrem PKW Mercedes die Knipprather Straße in Fahrtrichtung Langenfeld. Zu dieser Zeit war ein 83- jähriger Leverkusener mit seinem Fahrrad einen befestigten Feldweg in Richtung Knipprather Wald unterwegs. Nach bisherigem Ermittlungsstand und Zeugenaussagen überquerte der 83- jährige die Kreuzung des Feldweges mit der Knipprather Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Radfahrer, der keinen Helm...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.07.20
Blaulicht
Beim Unfall entstand ein Gesamtschaden von 8.000 Euro.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Verkehrsunfall in Monheim
85-Jähriger auf der falschen Fahrspur

Am vergangenen Samstag, 23. Mai, kam es gegen 10.30 Uhr auf dem Berliner Ring in Monheim zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten. Dieser befuhr mit seinem Opel Zafira die Berliner Straße in Richtung Opladener Straße und wollte nach links auf den Rathausplatz abbiegen. Während er den dafür vorgesehen Fahrstreifen benutzte, wechselte unmittelbar vor ihm ein 85-jähriger Skoda Fahrer von der Geradeaus-Fahrspur nach links. Der 44-jährige konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum...

  • Monheim am Rhein
  • 25.05.20
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte in Monhem
26-Jähriger Autofahrer erfasst zwei Fußgänger

Am Dienstagabend, 28. Januar, befuhr ein 26-jähriger Ortsunkundiger, gegen 20 Uhr, mit seinem Opel Corsa die Monheimer Straße in Fahrtrichtung Baumberg. Aufgrund mangelnder Ortskenntnis fuhr er nur langsam in den dort befindlichen Kreisverkehr ein. Der 26-Jährige hatte die Absicht, auf die Berghausener Straße abzubiegen. Ob er seinen Abbiegevorgang mit einem Blinker ankündigte, konnte der Fahrzeugführer später nicht mehr angeben. Nach eigenen Angaben übersah er - aufgrund der Dunkelheit - den...

  • Monheim am Rhein
  • 29.01.20
Blaulicht
Torsten Ilg von den Kölner FREIEN WÄHLERN sorgt sich um die Sicherheit der Bürger in Raderberg.

Tödlicher Unfall in Raderberg.
Freie Wähler Köln fordern erneut sicheren Überweg.

„Das macht mich wirklich sehr traurig und betroffen, weil es eigentlich vorauszusehen war, dass auf dieser Straße einmal so etwas Tragisches passieren wird. Mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen der alten Dame.“ Bezirksvertreter Torsten Ilg hat von dem schweren Verkehrsunfall, der sich Anfang Juli entlang der Marktstraße Ecke Bonner Straße ereignet hat, aus der Kölner Presse und durch Nachbarn erfahren. Eine 86-jährige Frau aus Raderberg ist demnach ihren schweren Verletzungen erlegen, weil...

  • Monheim am Rhein
  • 21.07.19
  • 1
Blaulicht
Beide Autos wurden bei dem Unfall schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.
2 Bilder

Verkehrsunfall in Monheim-Baumberg
Drei verletzte Frauen und 10.000 Euro Schaden

Am Mittwochmorgen, 5. Juni, kam es auf der Geschwister-Scholl-Straße in Monheim-Baumberg zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Frauen leicht verletzt. Gegen 9.15 Uhr fuhr eine 58 Jahre alte Frau aus Düsseldorf mit ihrem Volvo über die Hegelstraße. Als sie die Geschwister-Scholl-Straße überquerte, übersah sie dabei den roten Mitsubishi einer 69-jährigen Monheimerin, welche gerade vorfahrtberechtigt die Kreuzung überquerte. Der Volvo fuhr daraufhin ungebremst in den Mitsubishi hinein. Die...

  • Monheim am Rhein
  • 05.06.19
Blaulicht

Verkehrsunfallfluchten
Drei Beschädigungen am Karfreitag in Monheim

Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, so die Kreispolizei, liege damit auf hohem Niveau und sei in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entferne sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Gleich drei Fälle gab's am Osterwochenende in Monheim. Zwischen Donnerstag, 18. April, 18 Uhr und Freitag, 19. April, 16.15 Uhr hat...

  • Monheim am Rhein
  • 23.04.19
Blaulicht

Blaulicht
Schwerer Verkehrsunfall auf A 46

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der A 46 ereignet, weil ein Pkw-Fahrer einen Sattelzug übersehen hat. Ein Fünfjähriger ist leicht verletzt, der Vater schwebt in Lebensgefahr. Ein aus Monheim stammender 52-Jähriger befuhr am Montag, 8. April, um 23.20 Uhr mit seinem Kia den rechten von zwei Fahrstreifen. Mit einem deutlichen Geschwindigkeitsüberschuss prallte er gegen das Heck eines vor ihm fahrenden Sattelzugs. Der Scania wurde von einem 37-Jährigen aus Hetlingen (Schleswig-Holstein)...

  • Düsseldorf
  • 09.04.19
Überregionales

Sekundenschlaf: Ein Verletzter und über 100.000 Euro Sachschaden!

Am gestrigen Dienstagabend, 11.9, kam es an der Elberfelder Straße in Langenfeld-Wiescheid gegen 22.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten und über 100.000 Euro Sachschaden. Was geschah: Eine 58-jährige VW-Fahrerin war mit ihrem Golf in Richtung Landwehr unterwegs, als sie - nach eigenen Angaben - in Höhe der Hausnummer 45, aufgrund von Übermüdung in einen Sekundenschlaf fiel und mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender 40-jähriger Porsche-Fahrer versuchte...

  • Monheim am Rhein
  • 12.09.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Langenfeld: Hintere Türe der Fahrerseite beschädigt und geflüchtet

Am Samstagmorgen, 16. Juni, in der nur kurzen Zeit zwischen  8.40 Uhr und 9.15 Uhr, stand ein silbergrauer PKW Mercedes A160 auf dem großen Kundenparkplatz eines Supermarktes an der Opladener Straße 120 geparkt. Karosserie- und Lackschaden in Höhe von 1.500 Euro In dieser Zeit wurde der Mercedes von einem bisher noch unbekannten anderen Fahrzeug angefahren und dabei an der hinteren Türe der Fahrerseite beschädigt. Obwohl dabei allein am A160 ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden in Höhe...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.06.18
Überregionales
Das schwer verletzte Mädchen musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Monheim: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern, 7. März, kam es gegen 16.19 Uhr in Monheim auf der Humboldtstraße in Höhe der Einmündung Verresberger Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriges Mädchen aus Monheim schwer verletzt wurde. Nicht auf den Verkehr geachtet Ein 45-jähriger Monheimer befuhr mit seinem Pkw Seat die Humboldtstraße aus Richtung Fröbelstraße in Richtung Verresberger Straße. Als der Seatfahrer unmittelbar vor der Querungshilfe für Fußgänger im Bereich der Einmündung Verresberger Straße war, fuhr das...

  • Monheim am Rhein
  • 08.03.18
Überregionales
Symbolbild: Polizei Kreis Mettmann

Monheim: Vorfahrt genommen - drei Verletzte

Am Dienstagmittag kam es in Monheim zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Gegen 11:32 Uhr befuhr ein 52-jähriger Monheimer mit seinem Mazda MX-5 die Hitdorfer Straße in Richtung Langenfeld. Als er nach links in den Schleiderweg abbegen wollte, missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden 63-Jährigen aus Wermelskirchen, der mit seinem Dacia Sandero die Hitdorfer Straße in Richtung Leverkusen befuhr. Beim Zusammenstoß wurden sowohl der Mazda-Fahrer als auch der Dacia-Fahrer und...

  • Monheim am Rhein
  • 21.02.18
Überregionales
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheim: Fußgängerin von Pkw erfasst und schwer verletzt

Am Montagabend, 15. Januar, wurde eine 65-jährige Fußgängerin gegen 18.25 Uhr im Einmündungsbereich Opladener Straße und Krischerstraße in Monheim von einem Mercedes erfasst und schwer verletzt. Nach Angaben von Zeugen überquerte die Seniorin bei rotlichtzeigender Fußgängerampel die Opladener Straße. Dabei übersah sie ein 70-jähriger Mercedes-Fahrer, der mit seinem Pkw bei Grünlicht von der Krischerstraße nach links auf die Opladener Straße abbiegen wollte und erfasste die Frau. Durch den...

  • Monheim am Rhein
  • 16.01.18
Überregionales

Monheim: Seniorin übersehen und angefahren

Bei einem Verkehrsunfall in Monheim wurde eine 77jährige Fußgängerin am gestrigen Donnerstag schwer verletzt. Die Seniorin aus Monheim war gegen 18:30 Uhr auf dem Fußweg der Bleer Straße in Richtung Norden unterwegs und wollte an der Einmündung Berliner Ring geradeaus die Fahnbahn überqueren. Dabei wurde sie offensichtlich vom 78jährigen Fahrer eines Opel Vecta übersehen, der die Bleer Straße in Richtung Leverkusen-Hitdorf befuhr und an der genannten Einmündung nach links in den Berliner Ring...

  • Monheim am Rhein
  • 17.11.17
Überregionales
Der Junge wurde nach ärztlicher Sofortversorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Sechsjähriger in Langenfeld angefahren und schwer verletzt

Am Sonntag, 10. September, gegen 19:48 Uhr wurde ein siebenjähriger Junge von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Eine 64 jährige Langenfelderin befuhr mit ihrem weißen Opel Corsa die Von-Velbrück-Straße aus Richtung Wilhelmstraße kommend, in Fahrtrichtung Bachstraße. In Höhe der Einmündung Von-Velbrück-Straße / Von-Nesselrode-Straße lief der Junge plötzlich zwischen zwei aus Sicht der Fahrzeugführerin am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw auf die Fahrbahn. Trotz sofortiger Notbremsung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.09.17
Überregionales

Monheim: Dreijähriger bei Unfall verletzt

Am gestrigen Dienstag kam es auf der Schwalbenstraße in Monheim zu einem Unfall, bei dem ein dreijähriges Kind verletzt wurde. Gegen 16.15 Uhr war eine 31jährige Monheimerin mit ihrem Sohn an der Hand auf dem Bürgersteig unterwegs, als sich das Kind unerwartet los riss und, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn lief. Trotz Notbremsung einer 48jährigen Monheimerin, die mit ihrem VW Transporter die Schwalbenstraße in Fahrtrichtung Niederstraße befuhr, konnte eine Kollision nicht mehr...

  • Monheim am Rhein
  • 06.09.17
Überregionales
Beide Fahrzeuge wurden beim Aufprall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Unfall mit zwei schwer Verletzten in Monheim

Am Mittwoch kam es gegen auf der Opladener Straße gegen 17.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Ein 23-Jähriger aus Overath befuhr mit seinem Ford Fusion die Opladener Straße in Richtung Langenfeld. An der Einmündung zur Schwalbenstraße beabsichtigte er nach links in diese einzubiegen. Dabei beachtete er nicht den Vorrang des ihm entgegen kommenden Opel Corsa, der von einem 57-jährigen Monheimer gesteuert wurde. Es kam zur Kollision. Die beiden Insassen...

  • Monheim am Rhein
  • 17.08.17
Überregionales
Rettungswagen im Einsatz.

Fünfjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Auf der Lichtenberger Straße in Monheim kam es am Donnerstagmorgen kurz nach 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein fünfjähriges Kind schwer verletzt wurde. Der Junge aus Monheim befuhr mit seinem Fahrrad den linken Gehweg der Lichtenberger Straße in Fahrtrichtung Grünauer Straße. In Höhe der Hausnummer 44 beabsichtigte er, die Fahrbahn an dem dortigen Fußgängerüberweg zu überqueren. Ein 25-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades, der auf der Lichtenberger Straße in Fahrtrichtung...

  • Monheim am Rhein
  • 07.07.17
Überregionales
Eine Atemprobe des verunfallten Fahrers ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Daraufhin wurde dem 44-Jährigen nach richterlicher Anordnung eine Blutprobe entnommen.

44-Jähriger baut Unfall mit über zwei Promille

Ein 44-jähriger Monheimer verunfallte am Sonntagabend gegen 22.50 Uhr auf der Lichtenberger Straße. Straßeninsel überfahren Der Mann verlor aus zunächst unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen blauweißen Fiat und überfuhr eine Straßeninsel. Dabei beschädigte er ein Verkehrsschild und sein Fahrzeug schwer. Erst mehr als 75 Meter nach der Kollision kam der Fiat zum Stillstand, weil das Fahrwerk des Wagens stark beschädigt und ein Reifen total zerstört waren. Fahrer hatte 2,2 Promille Bei...

  • Monheim am Rhein
  • 23.01.17
Überregionales
Rettungshubschrauber Christoph 3 aus Köln nach erfolgter Landung auf dem Hof der Feuer- und Rettungswache.

Vermeintlicher Verkehrsunfall als Todesermittlungsverfahren

Am Dienstagmorgen wurde die Polizei kurz nach 11 Uhr zu einem vermeintlichen Verkehrsunfall an der Lichtenberger Straße in Höhe der Häuser 66-70 gerufen. Dort war nach Angaben von Anrufern ein Fußgänger von einem weißen Kleinlastwagen erfasst, mitgeschleift und dabei schwer verletzt worden. Am Unfallort trafen Polizei und Rettungskräfte nur wenige Minuten später tatsächlich auf einen schwerstverletzten 34-jährigen Mann aus Monheim. Dieser wurde, nach notärztlicher Erstversorgung, mit dem...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.15
Kultur

Buchbesprechung: Die skandalumwitterten Schoßgebete der Charlotte Roche

Charlotte Roche Schoßgebete München 2011, 283 S., Paperback mit Innenklappen 16,99 €, Piper Charlotte Roche hat wieder zugeschlagen. Hat sie das? Ein Sammelsurium von Selbsterfahrung mit degoutanten Beilagen, früher anal, jetzt oral fixiert? Nein, die "Schoßgebete" sind etwas anderes als die "Feuchtgebiete". In medias res werden zwar die sexuellen Gewohnheiten von Elizabeth Kiehl (anfangs 30) und ihrem wesentlich älteren Mann Georg analysiert und beschrieben, dahinter aber steckt etwas anderes....

  • Monheim am Rhein
  • 08.01.12
Überregionales
Monheims Feuerwehr bei der Arbeit an dem völlig zerstörten PKW.

Schwerer Unfall überschattet das Sommerfest der Monheimer Feuerwehr

Monheim am Rhein. Die Vorbereitung zur Übung „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ anlässlich des Spätsommerfestes der Monheimer Feuerwehr lief gerade auf Hochtouren, als die Realmeldung in der Monheimer Feuerwache einging: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Alfred-Nobel-Straße im Monheimer Süden. Sofort setzte sich der Rüstzug der Monheimer Wehr in Bewegung, der aus hauptamtlichen Kräften und Kräften der Löschzüge Monheim und Baumberg sowie dem Rettungswagen bestand. Vor Ort...

  • Monheim am Rhein
  • 15.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.