Vertrag

Beiträge zum Thema Vertrag

Sport
Vertrag verlängert: RWE-Mittelfeldspieler Cedric Harenbrock (l.) und Sportdirektor Jörn Nowak.

Vertragsverlängerungen beim Fußball-Regionalligisten RWE
Harenbrock und Pronichev bleiben an der Hafenstraße

Cedric Harenbrock und Maximilian Pronichev werden auch in der kommenden Saison für den Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen auflaufen. Damit geht der 22-jährige Mittelfeldspieler in seine vierte Spielzeit an der Hafenstraße. Der 22-jährige Angreifer kam in der Winterpause vom Regionalligisten Hertha BSC II. Auch "Fußballgott" Marcel Platzek soll dem Vernehmen nach bleiben. „Cedi hatte nach seinen Verletzungen nie aufgesteckt und ist mental und körperlich gestärkt aus dieser für ihn...

  • Essen-Borbeck
  • 07.07.20
Politik
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zur "Sicherheitskooperation Ruhr zur Bekämpfung der Clankriminalität". V.l.n.r.: Thomas Kufen (Oberbürgermeister der Stadt Essen), Andreas Jung (Präsident der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin), Herbert Reul (Innenminister NRW), Sören Link (Oberbürgermeister der Stadt Duisburg), Colette Hercher (Präsidentin der Generalzolldirektion), Norbert Dahmen (Rechts- und Ordnungsdezernent der Stadt Dortmund).

Kooperationsvertrag "SiKo Ruhr" wurde unterschrieben
Gemeinsam gegen Clankriminalität

Der Kooperationsvertrag zur "Sicherheitskooperation Ruhr zur Bekämpfung der Clankriminalität" ("SiKo Ruhr") wurde unterzeichnet. In dieser Kooperation - mit behördenübergreifender Dienststelle mit Sitz in Essen - werden Sicherheitsbehörden und Ruhrgebietskommunen gemeinsam gegen Clankriminalität arbeiten. Gemeinsam mit Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen, Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link, dem Rechts- und Ordnungsdezernenten der Stadt Dortmund Norbert Dahmen, der Präsidentin der...

  • Essen-West
  • 23.06.20
Sport
Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Der vom Wuppertaler SV gekommene Jonas Erwig-Drüppel gab im Spiel gegen die Spielvereinigung Schonnebeck einen Vorgeschmack auf seine Schnelligkeit. Florian Bichler (l.) und Schonnebecks Luka Bosnjak (r.) versuchten an ihm dran zu bleiben. Doch jetzt ist der Zug bei den Rot-Weissen für den schnellen Mann abgefahren. Insgesamt werden die Verträge von sieben Spielern an der Hafenstraße nicht verlängert.

Traditionsclub verlängert Verträge nicht über den 30. Juni hinaus
Für sieben Spieler ist der Zug bei RWE abgefahren

Trotz der coronabedingten Pause läuft die Kaderplanung bei Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen auf Hochtouren. Sieben Spieler werden den Verein definitiv verlassen. Einer bleibt allerdings (wir berichteten):  RWE-Urgestein Kevin Grund seinen Vertrag verlängert. Der Linksverteidiger geht damit in seine zehnte Saison an der Hafenstraße.  Neben der Vertragsverlängerung des 32-Jährigen hat der Rot-Weisse Traditionsklub aber auch zahlreiche Abgänge zu vermelden: Die Vertragslaufzeit von gleich...

  • Essen-Borbeck
  • 04.06.20
Sport
Vertragsverlängerung am heutigen Dienstag: Kevin Grund bleibt auch über die Saison hinaus ein Rot-Weisser.

Linksverteidiger unterschreibt neuen Vertrag an der Hafenstraße
Kevin Grund bleibt ein Rot-Weisser: Aufstieg im nächsten Sommer fest im Visier

Noch ist die Tinte unter dem Vertrag nicht trocken. Doch die Nachricht sorgt schon jetzt für Freude an der Hafenstraße. Kevin Grund wird auch über den Sommer hinaus das Trikot von Rot-WeissEssen tragen. Der auslaufende Vertrag der rot-weissen Nummer 7 wurde am heutigen Dienstag verlängert. Damit geht der 32-Jährige in seine zehnte Spielzeit für RWE. „Wir haben schon frühzeitig die Gespräche mit Kevin aufgenommen und ihmsignalisiert, weiter mit ihm zusammenarbeiten zu wollen. Sowohl auf als...

  • Essen-Borbeck
  • 02.06.20
Sport
Im Juni 2019 verkündete RWE die Verpflichtung von Endres. Jetzt ist klar: er bleibt auch über die Saison hinaus an der Hafenstraße.

Vertrag der Offensivkraft hat sich automatisch verlängert
Endes bleibt auch über die Saison hinaus an der Hafenstraße

Außenstürmer Joshua Endres bleibt RWE über die laufende Saison hinauserhalten. Mit seinem Einsatz beim 3:1-Heimsieg gegen den SV Lippstadt verlängerte sich der Vertrag des 22-Jährigen dank einer Vertragsklausel automatisch. „Josh hat bei uns seit Sommer eine sehr gute Entwicklung genommen, die nochlange nicht am Ende ist. Obwohl er sich als Leistungsträger etabliert hat, besitzt er in vielen Bereichen noch Verbesserungspotential", so Sportdirektor Jörn Nowak. Joshua Endres spielte...

  • Essen-Borbeck
  • 02.03.20
Sport
Essens Sportdirektor Jörn Nowak (r.) und RWE-Verteidiger Daniel Heber (r.) freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Neuer Vertrag in Essen
RWE verlängert mit Daniel Heber

Daniel Heber bleibt auch über den Sommer hinaus Spieler von Rot-Weiss Essen. Der auslaufende Vertrag des Verteidigers, der bereits einen großen Teil seiner Juniorenzeit bei RWE verbrachte, wurde am heutigen Dienstag verlängert. „Daniel hat sich auf der Innenverteidigerposition gut entwickelt und nimmt eine wichtige Rolle im Mannschaftsgefüge ein, weshalb wir ihm frühzeitig aufgezeigt haben, dass wir gern weiter mit ihm zusammenarbeiten wollen. Wir freuen uns, dass er sich dazu entschieden...

  • Essen-Nord
  • 21.01.20
Ratgeber

Ein Tipp zum Auffüllen der Weihnachtskasse...
Geldsegen im Advent

Wenn man seine Kasse für Weihnachtsgeschenke etwas auffüllen möchte, kann es sich lohnen, mal seine uralten, vor sich hin dümpelnden Verträge einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei habe ich zum Beispiel einen seit Jahren nicht mehr benötigen Prepaid-Vertrag fürs Handy gefunden, mit dem ich schon sehr lange nicht mehr telefoniert habe. Damit dieser nicht abgeschaltet wurde, habe ich ihn auch brav ab und an mit neuem Guthaben bestückt. Und dieses konnte ich mir nach Kündigung des...

  • Essen-West
  • 08.12.19
  • 1
  • 1
Politik
Die Fusion der Mülheimer und Essener Verkehrsbetriebe kommt voran.
Foto: Archiv / lokalkompass
3 Bilder

Fortschritte bei der Fusion der Mülheimer und Essener Verkehrsbetriebe

Der Fusionsprozess der Mülheimer und Essener Verkehrsbetriebe kommt voran. Der Arbeitstitel lautet Verkehrsgesellschaft Essen/Mülheim GmbH, kurz VGEM. Doch immer noch schwelt im Stadtrat ein gewisses Grundmisstrauen: Was bringt das in Heller und Pfennig? Ist das kleinere Mülheim nur Juniorpartner? Da es mehr als 2.000 Beschäftigte gibt, ist die Rechtsform die der paritätischen Mitbestimmung. Im 20-köpfigen Aufsichtsrat sitzen also zehn Beschäftigte, die Stadt Essen stellt sieben, die Stadt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.04.17
  • 1
Politik
Die Aufnahme und Versorgung von Fundtieren ist kommunale Pflichtaufgabe, wird in Essen aber seit Jahrzehnten vom Tierschutzverein nahezu allein geschultert.   Foto: Tierschutzverein Groß-Essen e.V.

Zuschuss seit Jahren viel zu niedrig: Essener Tierschutzverein kündigt Vertrag mit der Stadt

„Ab Juli tragen wir jedes gefundene Meerschwein und jeden Fundhund ins Rathaus!“ Elke Esser-Weckmann, 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Groß-Essen e.V. scheint am Ende ihrer Geduld. Nach fruchtlosen Verhandlungen mit der Stadt ließen die Tierschützer in der vergangenen Woche wissen, den Vertrag mit der Kommune zum 30. Juni 2015 aufzukündigen. Monatelang hatte sich der Tierschutzverein für eine Erhöhung des städtischen Zuschusses eingesetzt. Seit den 80er Jahren beträgt dieser 200.000 Euro...

  • Essen-Ruhr
  • 30.03.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.