verwilderte Katzen

Beiträge zum Thema verwilderte Katzen

Natur + Garten
11 Bilder

Teichralle/Teichhuhn
Das grünfüßige Hühnchen

So lautet der wissenschaftliche Name Gallinula chloropus wörtlich übersetzt. Der gebräuchliche Name Teichhuhn ist aber  irreführend, denn der Vogel ist mit den Hühnern nicht verwandt, sondern gehört zur Familie der Rallen. An den städtischen Gewässern ist dieser Wasservogel ein gewöhnter Anblick. Insgesamt sind die Besrtände der Teichrallen in den letzten Jahren aber eingebrochen, so dass sie in der Roten Liste auf der Vorwarnstufe geführt werden. Die städtischen flachen und oft überdüngten...

  • Essen-West
  • 11.01.20
  •  3
  •  1
Ratgeber
Schon seit Jahren führen der Essener Katzenschutzbund und der Tierschutzverein Groß-Essen e.V. Kastrationsaktionen bei herrenlosen Streunerkatzen durch. Doch um die Population wirksam eindämmen zu können, müsse die Katzenschutzverordnung her, fordern die Tierschutzorganisationen.
Foto: Katzenschutzbund e.V. Essen

Tierschützer: Katzenschutzverordnung erfordert keine „Katzenzählung“ auf Kosten der Stadt!

In Deutschland gibt es laut NRW-Regierung rund zwei Millionen freilebende Katzen. Allein auf Essener Stadtgebiet etwa 20.000, schätzen der Essener Tierschutzverein und der Katzenschutzbund e.V. Essen. „Diese freilebenenden Katzen sind KEINE Wildtiere, sondern ehemalige Haustiere, die ohne menschliche Hilfe nicht überleben können“, wissen die Essener Tierschützer. Ihre Aussage stützt sich auf jahrzehntelange Erfahrung. Seit 1977 gibt es beispielsweise den Essener Katzenschutzbund....

  • Essen-Ruhr
  • 07.01.16
  •  1
Ratgeber

Verwilderte Katzen bitte melden - Kastration verhindert größeres Elend

Verwilderte Katzen vermehren sich stark. Deshalb unterstützt das Land NRW Tierschutzvereine finanziell, die Fundtiere aufnehmen und kastrieren lassen. Alle in Nordrhein-Westfalen eingetragenen und gemeinnützigen Vereine können die finanzielle Förderung erhalten. Darauf weist Dr. Anja Dirksen, Amtsärztin beim Kreis Unna, ausdrücklich hin. Bezuschusst werden jedoch ausschließlich die Kosten für die Katzenkastration, die bei dem Verein unmittelbar anfallen. Kastration von Katzen - Land gibt...

  • Kamen
  • 23.05.14
  •  2
Überregionales

Bauernhöfe, Firmengelände und sonstige Asyle für verwilderte Katzen gesucht

Sie wurden irgendwann unkastriert ausgesetzt und vermehrten sich. Sie sind alleine und kämpfen tagtäglich ums Überleben. Heute haben sie Angst vor Menschen: verwilderte Katzen. Fangaktion des Essener Tierheims Demnächst steht wieder eine Fangaktion des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims vor der Tür. Leider können die Katzen nicht zu ihrem Fangort zurückkehren. Nun werden für diese Fellnasen Bauernhöfe, Firmen oder Privatpersonen gesucht, die den Tieren ein freies und ungebundenes Leben...

  • Essen-Ruhr
  • 07.04.14
Natur + Garten

DER KATZENSCHUTZ HALTERN BITTET UM MITHILFE: Verwilderte Katzengruppen rechtzeitig melden und Elend verhindern!

Den Hauptteil unserer Tierschutzarbeit machen Fang- und Kastrationsaktionen von freilebenden Katzen aus. Diese Tiere sind verwildert, die meisten sind Nachkommen von Hauskatzen die in Freiheit und ohne Bindung zum Menschen geboren werden und leben. Immer öfter bitten uns Bürger um Hilfe, weil sich in ihrer unmittelbaren Nähe eine enorme Population von Katzen gebildet hat, die sich weiterhin stetig vergrößert. Ungewöhnlich ist das nicht, denn auch freilebende Katzen vermehren sich...

  • Haltern
  • 24.02.12
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.