Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt

Beiträge zum Thema Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt

Kultur
2 Bilder

Orgelkonzert im Wallfahrtsort
Wallfahrtseröffnung mit Orgelkonzert

Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur an St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V. lädt ganz herzlich zum Orgelkonzert im Rahmen der diesjährigen Wallfahrtseröffnung am Sonntag, den 15. Mai um 18.00 Uhr in die Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Ginderich ein. Mark Kielmann aus Wesel und Otto Maria Krämer aus Straelen werden ein besonderes Konzert mit dem Titel „Organ meets Brass“ (Orgel trifft Trompete) spielen. Das Duo Kielmann (Trompete) und Krämer (Organist) spielt bekannte Werke von...

  • Wesel
  • 05.05.22
Kultur
3 Bilder

Einstimmung auf Weihnachten
Gitarrenkonzert in der Wallfahrtskirche Ginderich

Am 3. Adventssonntag, 12. Dezember um 17.00 Uhr möchten wir, der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V. (kurz: KuKuG) herzlich zu einem außergewöhnlichen Gitarrenkonzert von Martina Angenendt mit dem Titel "Silent moments of Christmas" in die Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt in Ginderich einladen. Gesanglich wird sie von Marcel Oleniecki unterstützt.  Da die Zeit bis zur Ankunft am Heiligen Abend oft voller Trubel, Aufregung und Stress ist,...

  • Wesel
  • 04.12.21
Vereine + Ehrenamt
Der Holzvogel soll im nächsten Jahr wieder "gerupft" werden.
2 Bilder

St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich tagt unter freiem Himmel
Vorfreude aufs Jubiläum

Bei Sommerwetter trafen sich die Mitglieder der St. Antonius Schützenbruderschaft zur Jahreshauptversammlung vor der der Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt. Bei den turnusgemäßen Wahlen zum Vorstand wurden Martin Mosters als Schriftführer und der zweite Kassierer Ulf-Guido Held ebenso für jeweils drei Jahre einstimmig wiedergewählt wie Michael Voß als Adjutant und die Fahnenoffiziere Peter Christians und Jörg Furthmann. Zu Kassenprüfern für das Jahr 2021 sind Georg Lörcks und Klaus Schöbel...

  • Wesel
  • 14.06.21
Politik
Das Gnadenbild inder Wallfahrtskirche Ginderich.
2 Bilder

18. April 2021 – Gedenktag für Corona-Verstorbene
In Würde der Covid-Toten gedenken und Kerzen anzünden in der Gindericher Wallfahrtskirche

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Sonntag, 18. April, zum nationalen Gedenktag für die an oder mit Covid-19 verstorbenen Mitbürgerinnen und Mitbürger erklärt. Er ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, an diesem Tag innezuhalten, um den Hinterbliebenen eine Stimme zu geben und in Würde Abschied von den Toten zu nehmen. Deutschlandweit sind mehr als 76.000 Menschen durch die Corona-Pandemie verstorben. Auch die Kirchengemeinde St. Ulrich beteiligt sich an diesem Gedenktag und öffnet...

  • Wesel
  • 08.04.21
Kultur

Nacht der Lichter 2019 in der Wallfahrtskirche Ginderich

Zur "Nacht der Lichter 2019" am kommenden Freitag, 13. Dezember, lädt die Katholische Kirchengemeinde St. Ulrich wieder in die Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt nach Ginderich ein. In diesem Jahr steht die Nacht der Lichter unter dem Motto „Frieden beginnt in mir“. Die Besucher erwartet eine ganz besondere adventliche Atmosphäre. Für jeden Besucher dürfte in der Zeit zwischen 18 und 22 Uhr etwas dabei sein. Die Organisatoren laden herzlich dazu ein, die nur vom Kerzenschein beleuchtete...

  • Wesel
  • 11.12.19
Vereine + Ehrenamt

St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich 1922 e.V.
Gedenkfeier am Ehrenmahl zum Volkstrauertag am Samstag, 17. November

 Wie der Koordinationsausschuss der Gindericher Vereine mitteilt, wird der Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages ein gemeinsamer Gottesdienst in derWallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt vorangestellt. Die heilige Messe findet am Samstag,  17. November, um 17 Uhr statt. Im Anschluss an den Gottesdienst, ziehen die Vereine und Verbände gemeinsam zumEhrenmahl, um dort den Opfern von Krieg und Vertreibung zu gedenken. Der Spielmannszug Ginderich wird die Kranzniederlegung musikalisch...

  • Wesel
  • 12.11.18
Kultur
Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt Xanten-Marienbaum
74 Bilder

Die Marienbaumer Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt - mit ein bißchen Ortsgeschichte und umfangreicher Bildergalerie

Xanten-Marienbaum am 03.01.2016 Von Christel und Hans-Martin Scheibner Wie in jedem Jahr zur Advents- und Weihnachtszeit wurde die Marienbaumer Wallfahrtskirche wunderschön geschmückt. Sakristanin (Küsterin) für St. Mariä Himmelfahrt ist Schwester Ansa, wohnhaft im St. Agnesstift an der Klosterstraße, wo sie dem Jahre 2005 mit zwei indischen Mitschwestern des Ordens der Franciscan Clarist Congregation aus Kerela lebt. Ganzjährig einen Besuch wert, zieht sie während dieser Zeit nicht nur die...

  • Xanten
  • 03.01.16
  • 7
  • 12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.