Alles zum Thema Warntag NRW

Beiträge zum Thema Warntag NRW

Überregionales

Feuerwache Kamen berichtete live vom Warntag mit Sirenenalarm

Einen ungewohnten Einblick gewährte die Feuerwehr Kamen in die Hauptwache anlässlich des NRW-weiten Warntages: Auf der Facebook-Seite "Freiwillige Feuerwehr NRW" wurde unmittelbar nach Ende des Probealarms  für rund eine halbe Stunde live aus der Hauptwache Am Mersch berichtet. Wachabteilungsleiter Manfred Eder und Thomas Neubert, stellv. Löschgruppenführer in Wasserkurl, stellten einem Reporterteam die FeuerwehrKamen vor. Non der Einsatzzentrale über die Umkleiden bis zur Fahrzeughalle...

  • Kamen
  • 07.09.18
  • 136× gelesen
Politik

Erste Ergebnisse des Probealarms in Duisburg: eine von 75 Sirenen blieb stumm

Die Stadt Duisburg hat heute zum achten Mal das Warnkonzept mit einem Sirenenprobealarm getestet. Dieses geschah erstmals im Rahmen des landesweiten „Warntags NRW“. Die geplante Auslösung der Sirenensignale funktionierte wie erwartet: „Entwarnung“ (eine Minute Dauerton), nach einer Pause die „Warnung“ (eine Minute auf- und abschwellender Heulton) und nach einer weiteren Pause erneut die „Entwarnung“ (eine Minute Dauerton). Die Auslösung der Sirenen wurde dabei durch das vorhandene...

  • Duisburg
  • 06.09.18
  • 126× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber
Probealarm für die Sirenen im Kreis Unna. (Foto: Hartmut910/pixelio.de)

Sirenen im Kreis Unna: Probealarm am 6. September

Zur Erinnerung: Am heutigen Donnerstag, 6. September, gibt es um 10 Uhr einen Probealarm. Alle Sirenen im Kreis Unna werden getestet und sollen insgesamt drei Minuten lang heulen. Es gibt zwei Signale. Die Tonfolge ist: Entwarnung (Dauerton), Warnung (an- und abschwellend) und wieder Entwarnung. Die Bürger müssen nichts tun, außer zuhören und versuchen, sich die Töne und deren Bedeutung zu merken. Übrigens: Ein dritter sonst ebenfalls vorgesehener Ton wird morgen nicht zu hören sein, nämlich...

  • Kamen
  • 06.09.18
  • 1.224× gelesen
Politik
Wie gut sind die Sirenen zu hören? Das will die Stadt wissen.

Probealarm am Donnerstag um 10 Uhr: Duisburger um Mithilfe bei Auswertung des Sirenentests gebeten

Die Stadt Duisburg überprüft erneut das Konzept zur Warnung und Information der Bevölkerung im Gefahrenfall. Dies erfolgt mit einem stadtweiten Probealarm des Sirenensystems am Donnerstag, 6. September, um 10 Uhr. Der Probealarm findet diesmal im Rahmen eines landesweiten Warntages statt, der vom Innenministerium koordiniert wird. Dabei werden in ganz NRW sämtliche Warnmittel erprobt und damit zeitgleich die in den Kommunen vorhandenen Warnkonzepte getestet. Im Rahmen des Probealarms...

  • Duisburg
  • 04.09.18
  • 393× gelesen
  •  1
  •  1