Werne

Beiträge zum Thema Werne

Politik
...muss man in Werne bezahlen. Das Bußgeld für liegen gelassene Hundehaufen wird von 35 Euro deutlich angehoben.

Frage der Woche: 200 Euro für einen Hundehaufen – angemessen oder nicht?

In Werne kostet der Hundehaufen seit dieser Woche 200 Euro. Jedenfalls, wenn man ihn als Hundehalter nicht ordnungsgemäß eintütet und entsorgt. Der Rat der Stadt beschloss am Mittwoch einer Erhöhung des Bußgeldes von 35 auf 200 Euro. Den Antrag auf diese radikale Erhöhung des Hundekot-Bußgeldes stellte die FDP. Schon von Beginn an rief der Antrag emotionale Reaktionen hervor. Manche Hundehalter sahen sich angegriffen, während Befürworter hofften, so endlich der zahllosen "Tretminen" Herr zu...

  • 09.03.18
  • 54
  • 16
Ratgeber
Foto: Sebastian Göbel/pixelio.de

Straßen NRW: A40 Richtung Dortmund ab Freitag nur eine Fahrbahn

Nachdem am vergangenen Wochenende die Arbeiten für den Einbau von "lärmmindernden Straßenbelag" (OPA) auf der A40 in Fahrtrichtung Essen abgeschlossen wurden, starten jetzt die Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Dortmund, teilt Straßen.NRW soeben mit. Am Freitag (1. August) ab 20 Uhr bis Montag (4. August) um 5 Uhr und in der folgenden Nacht von Montag, 20 Uhr, bis Dienstag, 5 Uhr, steht den Verkehrsteilnehmern zwischen den Anschlussstellen Bochum-Werne und Dortmund-Kley in Fahrtrichtung...

  • Hattingen
  • 30.07.14
Ratgeber

Totalschaden nach Verkehrsunfall

Bochum. Wahrscheinlich unter Alkoholeinfluss hat eine 47-jähriger Dortmunder in Werne am Samstagabend, 18. Januar, gegen 22.50 Uhr einen Unfall verursacht. Der Mann war auf der Straße "Am Heerbusch" in Bochum Werne in südlicher Fahrtrichtung unterwegs. Ca. 50 Meter südlich der Einmündung "Kreyenfeldstraße / Am Heerbusch" kollidierte das Fahrzeug mit einem am rechten Fahrbahnrand abgeparkten Pkw, kam hierdurch ins Schleudern, kippte auf die Seite und landete auf dem Dach. Der Fahrer konnte den...

  • Bochum
  • 19.01.14
Ratgeber
Die Landesbehörde straßen.nrw rät, die Baustelle an der A40 weiträumig über die A42 oder A44 zu umfahren.

"Letzte Runde" an der A40: Ab Freitag ist die Bahn wieder dicht

Letzte Runde an der A-40-Baustelle zwischen Lütgendortmund und Bochum-Werne: Im Zuge der Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und dem Einbau von "Flüsterasphalt" wird am Freitag (27.9.) ab 19 Uhr bis Montag um 5 Uhr die Richtungsfahrbahn Dortmund voll gesperrt. Es wird der Asphalt 7,5 Zentimeter tief abgefräst und in zwei Schichten wieder aufgebaut. Da lärmmindernder offenporiger Asphalt nur durchgängig auf ganzer Fahrbahnbreite eingebaut werden kann, ist die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn...

  • Dortmund-West
  • 24.09.13
Ratgeber
29 Bilder

Aktion Staubegleiter: Noch mehr Bilder an der A40

Fast drei Stunden waren die Mitarbeiter des Dortmunder Stadt-Anzeigers und des lokalkompass im Einsatz an der A40. Weil die Autobahn zwischen Lütgendortmund und Werne wegen Bauarbeiten komplett gesperrt war, staute sich der Verkehr über bis zu sechs Kilometer. Den gestressten Autofahrern boten die Mitarbeiter heißen Kaffee und frische Brötchen an. Und sie versorgten sie mit Tipps, wie man am schnellsten zum Ziel kommen konnte. Das Geschehen hat Bürgerreporter Tim Flemer mit der Kamera...

  • Dortmund-West
  • 20.09.13
Ratgeber

Schon wieder Stau? A 40 wird ab Donnerstag erneut gesperrt

Im Zuge der Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und dem Einbau von lärmmindernden Asphalt zwischen Dortmund-Lütgendortmund und Bochum-Werne wird am Donnerstag (19.9.) ab 20 Uhr bis Montag um 5 Uhr die Richtungsfahrbahn Essen voll gesperrt. Es wird der Asphalt 14 Zentimeter tief abgefräst und in drei Schichten wieder aufgebaut. Da lärmmindernder offenporiger Asphalt nur durchgängig auf ganzer Fahrbahnbreite eingebaut werden kann, ist die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn erforderlich. Das...

  • Dortmund-West
  • 19.09.13
Ratgeber
7 Bilder

A40-Sperrung: Rund um den Ruhrpark ging am Samstag nichts mehr

Die Vollsperrung der A40 sorgte vor allem am Samstag für Chaos - insbesondere auf den Umleitungen. Rund um den Ruhrpark waren die Ausweichstraßen komplett dicht. Grund für die Sperrung war der Abriss der alten Bahnbrücke der ehemaligen Zeche Amalia. Gleichzeitig nutzt Strassen.NRW die Sperrung, um die Fahrbahn zwischen Bochum-Werne und Dortmund-Lütgendortmund für eine Flüsterasphaltdecke vorzubereiten. Ortskundige versuchten den die A40 über "Schleichwege" zu umgehen, doch die Idee hatten...

  • Bochum
  • 16.09.13
Ratgeber
Schilder weisen bereits auf die Sperrung am Wochenende hin.

A40 wird am Wochenende komplett gesperrt!

Noch ne Baustelle auf der A 40: Zwischen den Auffahrten Lütgendortmund und Werne wird lärmmindernder Asphalt eingebaut. Bereits am Wochenende wird die Autobahn in diesem Abschnitt komplett gesperrt. In vier Bauphasen lässt die Landesbehörde straßen.nrw den neuen Straßenbelag aufbringen. Dazu ist es nötig, im Vorfeld Arbeiten an der Entwässerung im Mittelstreifen durchzuführen, erklärt straßen.nrw. Bauphase 1 Am Freitag (13.9.) um 21 Uhr bis zum darauffolgenden Montag um 5 Uhr wird die...

  • Dortmund-West
  • 10.09.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.