Westerholt

Beiträge zum Thema Westerholt

LK-Gemeinschaft
 Watt willst du dann wo anders

„Watt willste woanders?“
Werbekampagne für Hassel. Westerholt. Bertlich gestartet

Sich aktiv gegen die Auswirkungen der Corona-Krise stemmen und neue Perspektiven für die kleinen lokalen Unternehmen in den Stadtteilen Hassel, Westerholt und Bertlich entwickeln. Das ist das Ziel der Kampagne ‚Watt willste woanders?‘, die gemeinsam von der ‚Westerholter Werbe- und Interessengemeinschaft‘ und dem Unternehmensnetzwerk ‚Wir in Hassel‘ initiiert wurde. Hintergrund und Idee.   Die Idee zu der Kampagne ist während des Lockdowns entstanden, als klar war, dass die ansässigen...

  • Gelsenkirchen
  • 25.07.20
Wirtschaft
Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Westerholt wurden bereits die beiden Torhäuser im Rahmen des Projekts „Energielabor Ruhr“ energetisch saniert. Sie werden als Infocenter für das interkommunale integrierte Handlungskonzept Hassel.Westerholt.Bertlich und als Sitz der Entwicklungsgesellschaft Neue Zeche Westerholt genutzt.

Stadterneuerungsgebiet Hassel, Westerholt, Bertlich
Die neue Zeche Westerholt

„Zwei Städte – ein Ziel“, unter diesem Motto arbeiten die Städte Herten und Gelsenkirchen im Stadterneuerungsgebiet Hassel, Westerholt, Bertlich eng zusammen. Die Zeche Westerholt ist der Mittelpunkt des Gebiets und war für beide Städte ein wichtiger Arbeitgeber. Nun soll mit der RAG Montan Immobilien GmbH (RAG MI) gemeinsam die Entwicklungsgesellschaft Neue Zeche Westerholt mbH gegründet werden. Anteilseigner sollen die beiden Städte und die RAG MI mit einem Geschäftsanteil von je einem...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.20
Vereine + Ehrenamt
Viele Stände, gastronomische Betrieben, verkaufsoffene Geschäfte am Sonntag und ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen sollen wieder für viele tausend Besucher sorgen.Foto: Archiv
2 Bilder

Geschäfte sind Sonntag geöffnet
Bewährt gutes Programm: Westerholter Sommerfest wird 35

Es ist die bereits 35. Auflage, mehr Tradition geht fast gar nicht: Am Samstag und Sonntag, 17. bis 18. August, findet das Westerholter Sommerfest rund um die Bahnhofstraße statt. Die Party wird durch die WIW-Vorsitzenden Hans Klare und Jürgen Watanabe sowie Bürgermeister Fred Toplak eröffnet. Auch in diesem bleibt das bewährte Konzept bestehen: viele Stände, gastronomische Betrieben, verkaufsoffene Geschäfte am Sonntag und ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen sollen wieder für...

  • Herten
  • 15.08.19
Politik

Eigentümerforum Hassel.Westerholt.Bertlich Buer.
„Grün und Statt – Mach was draußen“

„Unter dem Motto „Grün und Statt – Mach was draußen“ findet am Mittwoch, 26. Juni, um 17.30 Uhr das erste Eigentümerforum im neu eingeweihten Torhaus 10 der ehemaligen Zeche Westerholt statt. Das Team der Quartiersarchitekten Andrea Moises, Jörg Hollweg und Dr. Peter Kroos wird seit Anfang März durch die Landschaftsarchitektin Ute Ellermann ergänzt. Sie hatte in der Vergangenheit bereits zweimal den Vorgartenwettbewerb betreut, auch das laufende Verfahren wird von ihr unterstützt. Das Team...

  • Gelsenkirchen
  • 20.06.19
Überregionales
Auch Westerholt ist im Blickpunkt.

Neue Projekte in Hassel, Westerholt und Bertlich werden vorgestellt

Am Donnerstag, 15. März, tagt der Gebietsbeirat Hassel.Westerholt.Bertlich zum bereits 14. Mal. Die öffentliche Sitzung startet ab 18.30 Uhr im Fritz-Erler-Haus, Am Freistuhl 4, in Gelsenkirchen. Die Tagung ist offen für jeden. In der Sitzung stellt das Stadtteilbüro die aktuellen Projekte der Stadterneuerung Hassel.Westerholt.Bertlich vor. Anschließend werden drei neue Anträge an den Quartiersfonds vorgestellt. Nachdem die Antragsstellerinnen und Antragssteller ihre Ideen vorgestellt haben,...

  • Herten
  • 09.03.18
Kultur
Das ist eines der Bilder, die Gregor Wildförster ausstellt.
2 Bilder

Schön, schöner, Ruhrpott: Fotograf Wildförster stellt "Beauties"aus

Wie schön ist der Ruhrpott? Die Frage stellt sich für eingefleischte "Ruhries" zwar gar nicht erst, wissen sie doch bestens Bescheid über die Vorzüge ihres Schmelztiegels. Der Fotokünstler Gregor Wildförster will nun in Westerholt die weibliche Schönheit des Ruhrgebiets beleuchten. Nach den sehr erfolgreichen Ausstellungen „Diesseits und Jenseits der Pose“ (2015) und „Ich will doch nur Deine Seele...“ (2016) folgt vom Gelsenkirchener nun ein Bekenntnis zu den Schönheiten seiner Heimat....

  • Herten
  • 12.10.16
  • 1
  • 4
Überregionales
69 Bilder

Bilder: 32. Sommerfest in Westerholt

Am Wochende lockte das 32. Westerholter Sommerfest die Besucher auf die Bahnhofstraße. Zur Eröffnung am Samstag setzte die Werbe- und Interessengemeinschaft auf Bewährtes - Dieter Felke ist seit mittlerweile 30 Jahren dabei und konnte erneut überzeugen. Weniger überzeugend war leider die Gesamtbesucherzahl: War in der Vergangenheit oft das miese Wetter ein Problem (ohne, dass dies den Andrang verhindern konnte), so hielten die Saharatemperaturen offenbar zahlreiche Besucher vom Flanieren durchs...

  • Herten
  • 29.08.16
  • 1
Überregionales
Rappelvoll und tolles Wetter: Das Westerholter Sommerfest am kommenden Wochenende wird ein Hit. Foto: ST
3 Bilder

Tanz und Trubel: 32. Sommerfest in Westerholt

Wenn die Werbe- und Interessengemeinschaft ruft, kommen Tausende - nach Westerholt! Schon zum 32. Mal findet am Wochenende das Sommerfest im Dorf statt. Das Programm setzt auf Bewährtes - so ist beispielsweise Dieter Felke seit 30 (!) Jahren als Entertainer dabei und eröffnet musikalisch den bunten Reigen am Samstag um 11.15 Uhr. In den ersten zwei Stunden wird Dieter Felke als klassischer „Alleinunterhalter“ mit seinem mit Yamaha „Tyros 5“ Keyboard die Besucher musikalisch in seinen Bann...

  • Herten
  • 26.08.16
Überregionales
50 Jahre Ehrenamt im Technischen Hilfswerk.Foto:THW/Kurt Gritzan
2 Bilder

50 Jahre Ehrenamt im Technischen Hilfswerk

Technisches Hilfswerk Gelsenkirchen ehrt Therese Huber Samstag, den 12.12.2015 ehrte das THW Gelsenkirchen Therese Huber (85) und gratulierte zum 50. Jubiläum im Technischen Hilfswerk Gelsenkirchen. Hierzu machte sich eine Delegation des THW Ortsverbandes Gelsenkirchen auf den Weg nach Westerholt um Therese Huber die Glückwünsche zu überbringen. Der Ortsbeauftragte Peter Sworowski überreichte Frau Huber die Ehrenurkunde des Landesverbandes NRW und die Anstecknadel. Ehrenamtliches Engagement...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.15
  • 1
  • 4
Überregionales
5 Bilder

Feste feiern beim Westerholter Sommerfest

„31 Veranstaltungen sind eine stolze Anzahl, wie ich finde. Selbst kann ich mich noch gut daran erinnern, wie ich damals als Kind zum ersten Mal - und auch die folgenden Jahre - von den verschiedenen Angeboten und Menschen beim Sommerfest begeistert war.“ Der scheidende Bürgermeister Dr. Uli Paetzel freut sich schon auf das Westerholter Sommerfest, das am Samstag und Sonntag im Dorf stattfinden wird. Denn feiern können sie in Westerholt bei der Werbe- und Interessengemeinschaft (WIW)...

  • Herten
  • 27.08.15
Kultur
Janou
2 Bilder

Janou und The Last Few in Westerholt

Janou ist eine junge Liedermacherin aus Wilhelmshaven, die seit 2013 schon auf Bochumer Kleinkunstbühnen begeistert angekommen ist. Mit ihrem soulig-warmen Gesang bringt sie Popmelodien mit Tiefgang, begleitet von folkigen Pickings auf der Gitarre. Beim Westerholter Sommerfest wird Janou am Sonntag, 30. August, um 12.15 Uhr auf der Stadtspiegel-Bühne stehen. Erst in diesem Jahr hat sich das Duo „The Last Few“ zusammengefunden. Tobi (Gesang, Gitarre) und Gregor (Gitarre, Gesang) waren...

  • Herten
  • 27.08.15
  • 1
Sport

Abstieg am letzten Spieltag verhindert

Am vorletzten Spieltag verlor der GT Buer in der 1. Mehrkampf-Bundesliga das letzte Heimspiel gegen den TuS Kaltehardt nach einer schwachen Leistung mit 2:6. Nur Matthias Meske setzte sich im Einband gegen Martin Benstöm knapp durch. Jens Fischer gegen Christian Jansen in der Freien Partie, Markus Ollech gegen den Niederländer Raymund Swertz im Cadre 47/2 und Gert Musberg gegen Thomas Berger im Cadre 71/2 mussten sich dagegen geschlagen geben. Im letzten Saisonspiel ging es für den GT Buer um...

  • Herten
  • 16.03.11
Politik
Gelsenkirchens Oberbürgermeister Baranowski im Gespräch.
7 Bilder

InnovationCity: Herten will Projekte trotzdem vorantreiben

Es hat nicht sein sollen: Das Städte-Duo Gelsenkirchen_Herten gratuliert der Nachbarstadt Bottrop herzlich zum Sieg beim Wettbewerb zur InnovationCity Ruhr. „Wir freuen uns, dass die Entscheidung auf das nördliche Ruhrgebiet und damit auch auf unserer Region gefallen ist. Als Nachbarstädte rechnen Gelsenkirchen und Herten damit, dass die Strahlkraft des Bottroper Konzepts, das ja viele Parallelen zur eigenen Bewerbung aufweist, sich auch positiv auf die Projekte in Gelsenkirchen_Herten...

  • Herten
  • 28.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.