Zeitung

Beiträge zum Thema Zeitung

Überregionales
In seiner Heimatstadt Herne erhielt Bernfried Obst, BürgerReporter des Monats Februar, besonders viel Raum.  Foto: Wochenblatt

Unsere BürgerReporter des Monats knacken die Million-Marke

Die BürgerReporter unserer Community sind untereinander bestens bekannt. Aber auch darüber hinaus (er-)kennt man sie. Zwar stehen sie nicht so regelmäßig in unseren Wochenzeitungen wie die Redakteure, dafür erleben einige eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Seit einigen Monaten stellen wir, das Community Management, unseren Redaktionen die Interviews mit unseren BürgerReportern des Monats zur Verfügung. Gerne veröffentlichen unsere Kollegen die Beiträge in den jeweiligen Printausgaben vor Ort....

  • Herne
  • 08.03.18
  • 14
  • 24
Überregionales
Diese Bilderseite mit Fotos der BürgerReporter wurde 1.339.700 Mal gedruckt.

BürgerReporter-Beiträge millionenfach in den Briefkästen

Das war ein schöner Jahresabschluss für einige BürgerReporter. In bis zu 1.339.700 Zeitungen wurden ihre Beiträge gedruckt und an die Haushalte verteilt. Das hat die Auswertung des Community-Managements ergeben. Aber der Reihe nach: Mitte Dezember entschloss sich das Lokalkompass-Team, ausgewählte BürgerReporter-Beiträge unseren Redaktionen zur Verfügung zu stellen. Weihnachtsgeschichten sowie tolle Schnee-Fotos sind geografisch unabhängig und werden - wenn sie interessant/relevant/gut gemacht...

  • Essen-Süd
  • 08.01.18
  • 58
  • 32
Politik
Bundestagspräsident Norbert Lammert (re.) liest in seiner Heimat Bochum regelmäßig unseren Stadtspiegel. Beim Besuch unserer Verlagszentrale forderte er „Haltung“ von den Printmedien ein. Unser Bild zeigt ihn v.l. mit Geschäftsführer Haldun Tuncay, Redaktionsleiter Thomas Knackert, stv. Redaktionsleiter Martin Dubois und Lokalredakteur Ulrich Roth. Foto: Nicole Trucksess

Bundestagspräsident Norbert Lammert lobt (unsere) Anzeigenblätter

Er sei kein Experte in Sachen Anzeigenblätter, stellte Bundestagspräsident Norbert Lammert bei seinem Besuch in unserer Essener Verlagszentrale klar. Aber als „regelmäßiger Leser“ unseres Verlagstitels „Stadtspiegel Bochum“ sieht er die Gattung im Gegensatz zu anderen Printmedien „subjektiv“ auf einem guten Weg. In Berlin vertritt der protokollarisch zweithöchste deutsche Politiker die Interessen des Parlaments, in seiner Heimatstadt interessiert er sich für das lokale Geschehen. Darüber...

  • Essen-Steele
  • 18.12.13
  • 13
  • 9
Überregionales
So landet der Stadtspiegel in den Briefkästen. Fotos: Sara Holz
8 Bilder

So landet der Stadtspiegel in den Briefkästen

Statt einer erhält Thomas Hauffa an jedem Mittwoch und Samstag rund 1.300 Ausgaben des Essener Stadtspiegel - und das nicht einmal bis an seine Türe geliefert. Stattdessen sorgt er persönlich dafür, dass die Zeitung aus der Halle in die einzelnen Haushalte verteilt wird, in insgesamt vier Essener Gebiete. Durch einen Nachbarn, der sich um die Nachverteilung kümmert, sei er vor etwa fünf Jahren auf den Job aufmerksam geworden. Und der Hinweis kam goldrichtig, schließlich wollte er sich dringend...

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.13
  • 2
Politik

Mein Praktikum bei der Westfalenpost

(Hagen) Ein Morgen, wie jeder andere – aber nur auf den ersten Blick. Ich schaue auf die Uhr. Wäre es ein normaler Tag, so würde ich jetzt in der Schule sitzen und über Chemieaufgaben grübeln. Stattdessen stehe ich mitten in Hagen. Am Ende der Straße steht ein großes Haus mit dem Schriftzug „PRESSEHAUS“. Hier bin ich richtig, denn ich darf heute einen Blick hinter die Kulissen der Westfalenpost werfen. Noch ein Blick auf die Uhr verrät mir, dass ich noch zu früh bin. Jeder kennt das: An solch...

  • Essen-Kettwig
  • 08.05.13
Kultur
Schüler von drei Gymnasien im Dialog mit Peter Lampe, Geschäftsführer des Initiativkreises Ruhr (links), und Bodo Hombach, Geschäftsführer der WAZ Mediengruppe (rechts). Foto: Initiativkreis Ruhr

Dialog mit der Jugend

Dicht gedrängt und interessiert saßen die Gymnasiasten da: Sie waren zu Gast bei Deutschlands größter Regionalzeitung der WAZ. Zum „Dialog mit der Jugend“, stellen sich Paul Binder, Unternehmenssprecher der WAZ Mediengruppe, Bodo Hombach, Geschäftsführer der WAZ Mediengruppe, Peter Lampe, Geschäftsführer des Initiativkreises Ruhr, Jennifer Kube, Ausbilderin der WAZ Mediengruppe, Dr. Sabine Roschke, von der Ausbildungsredaktion der Journalistenschule Ruhr und Sonja Ingenlath, Personalreferentin...

  • Essen-West
  • 31.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.