Alles zum Thema zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Überregionales

Auto in Wehringhausen gestohlen +++ Zeugen gesucht

Fast 20 Jahre hatte der schwarze Fiat Punto auf dem Buckel, als unbekannte Täter den Wagen mit Dortmunder Kennzeichen in Wehringhausen entwendeten. Die 21 Jahre alte ausschließliche Nutzerin hatte den Wagen am Freitag in der Gutenbergstraße abgestellt. Als sie am Sonntagnachmittag zu dem Abstellplatz in Höhe der St. Paulus Kirche kam, war der zu diesem Zeitpunkt vollgetankte Wagen verschwunden. Die eingesetzten Beamten gaben die Fahrzeugdaten in das Fahndungssystem der Polizei ein,...

  • Hagen
  • 13.08.18
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen einer Belästigung.

Zeugen gesucht: Drei Männer verfolgten eine Frau in Nette

Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich in der Nacht zu Samstag (7.4.) gegen 0.30 Uhr an der Dönnstraße in Nette ereignet hat: Nachdem eine 19-jährige Frau aus Castrop-Rauxel an der Dönnstraße ihren PKW geparkt hatte und ein kleines Stück zu Fuß gelaufen war, wurde sie von drei alkoholisierten Männern verfolgt und angesprochen. Zunächst ignorierte sie die teilweise anzüglichen Bemerkungen und ging einfach weiter. Plötzlich jedoch hielt sie einer der drei Männer an der Schulter...

  • Dortmund-West
  • 10.04.18
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen.

Kirchlinde: Polizei sucht Zeugen und Unfallverursacherin

Eine 16-jährige Dortmunderin wurde am Freitag (16.2.) gegen 7.55 Uhr in Kirchlinde auf ihrem Schulweg von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt.  Die Jugendliche wurde beim Überqueren der Straße Im Dorloh, in Höhe Winkshohlweg, von einem zurückrollenden Auto erfasst. Die Fahrerin des Wagens erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Mädchens, fuhr dann jedoch weiter. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen großen, schwarzen Wagen handeln, die Fahrerin hat blonde kurze Haare und eine...

  • Dortmund-West
  • 20.02.18
Überregionales
Die Polizei sucht Hinweise auf den geflüchteten Täter.

Polizei sucht Zeugen nach Kioskraub in Kirchlinde

Bei einem Raub in einem Kiosk an der Siepmannstraße schubste ein unbekannter Mann am Sonntag (18.2.) um 7.15 Uhr die 38-jährige Angestellte zur Seite und griff in die Kasse. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht nun Hinweise auf den Täter, der anschließend in unbekannte Richtung flüchtete. Der Täter ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 185 cm groß und hat braune, halblange und lockige Haare. Zeugenangaben zufolge soll er ein südländisches Aussehen gehabt haben. Die Polizei...

  • Dortmund-West
  • 20.02.18
Überregionales

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte Frau flieht am Kanal in Lindenhorst vor Transporter

Eine bislang unbekannte Frau hat am gestrigen Sonntagnachmittag (22.1.) am Kanal in Dortmund-Lindenhorst mit Hilferufen auf sich aufmerksam gemacht. Nun sucht die Polizei Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein Zeuge gegen 15.30 Uhr vom gegenüberliegenden Kanalufer in der Weidenstraße aus eine bizarre Szene gesehen: Eine unbekannte Frau floh vor einem Fahrzeug und schrie dabei deutlich um Hilfe. Die Frau floh in nordöstliche Richtung, das unbekannte Fahrzeug verschwand aus dem...

  • Dortmund-City
  • 23.01.17
Überregionales

Angriff auf junge Frau in Somborn

Am Samstag den 26.09.2015 zwischen 16 uhr und 16.15 Uhr kam es zwischen der Langendreerstraße und der Schorlandstraße zu einem Angriff auf eine Stadtanzeigerausträgerin.Die 35 jährige wurde von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen und um eine Zigarette gebeten. Die junge Frau verneinte diese Frage und ging weiter in Richtung der Langendreerstraße,als sie von hinten einen Tritt in den Rücken erhilt. Dabei stürzte sie und schlug mit dem Kopf auf! Offensichtlich durch nahende Autos oder...

  • Dortmund-West
  • 29.09.15
Ratgeber
2 Bilder

Wer kennt das Einbrecher-Trio?

Die Bochumer Kripo fahndet nach einem Einbrecher-Trio, das am 2. November 2013 (Samstag) an der Pferdebachstraße 264 in Witten-Stockum in ein Ladenlokal eingedrungen war und dort von der Überwachungskamera "dingfest" gemacht wurde. Gegen 3.30 Uhr hebelten drei noch unbekannte Männer (siehe Foto unten/zum vergrößern bitte anklicken) zunächst die Eingangstür des Ladens auf. Anschließend begab sich das Trio in das Büro, brannte dort den Tresor auf und entwendete das darin befindliche Bargeld....

  • Wattenscheid
  • 17.01.14