zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch im Kindergarten "Die Waldstrolche"

Laut Polizeibericht drangen Unbekannte in der Zeit vom Freitag, den 31. Dezember 2021, 14:30 Uhr, bis Sonntag, den 02. Januar 2022 14:55 Uhr, gewaltsam in einen Kindergarten am Buschweg in Drevenack ein. Sie durchwühlen alle Räume des Kindergartens und brachen im Inneren diverse Türen auf. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Ob die Täter etwas entwendeten, ist bislang unklar. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0...

  • Hünxe-Drevenack
  • 03.01.22
Blaulicht

Zeugen gesucht
Mobile Radarfalle in Drevenack beschädigt

Laut Polizeibericht besprühten im Zeitraum von Freitag, 26. November 2021, 22:15 Uhr bis Samstag, 27. November 2021, 07:15 Uhr unbekannte Täter eine in Drevenack an der Schermbecker Landstraße (B 58) temporär aufgestellte mobile Geschwindigkeitsüberwachungsanlage (Blitzer ohne Personal) des Kreises Wesel mittels weißer Sprühfarbe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte bei der Polizei in Hünxe unter der Telefonnummer 02858-918100 melden.

  • Hünxe-Drevenack
  • 27.11.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch in Drevenack

Laut Polizeibericht drangen am Mittwoch, den 10. November 2021, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr, Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Küsterstege in Drevenack ein. Sie hebelten ein Wohnzimmerfenster auf und durchwühlten das Hab und Gut der Bewohner. Ob sie Beute machten, ist derzeit unklar. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte bei der Polizei Hünxe, Tel.: 02858 / 918100, melden.

  • Hünxe-Drevenack
  • 11.11.21
Blaulicht

Unfallflucht
Roller überfahren - Junger Autofahrer von einem blauen Auto wird gesucht

Laut Polizeibericht ist am Donnerstag, den 07. Oktober 2021 gegen 18:15 Uhr ein Autofahrer in Drevenack auf dem Hunsdorfer Weg über einen Kinderroller gefahren und geflüchtet. Zuvor war ein achtjähriger Junge, der mit dem Roller gefahren war, gestürzt und hatte sich am Straßenrand in Sicherheit gebracht. Aus dem Straßenrand sah er, wie ein Auto über seinen Roller fuhr, das Richtung Fasanenweg unterwegs war. Der Autofahrer prüfte nur, ob an seinem Fahrzeug alles in Ordnung ist und flüchtete. Am...

  • Hünxe-Drevenack
  • 11.10.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unbekannter Exhibitionist zeigte sich 15-Jähriger

Am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr zeigte sich ein Unbekannter einer 15-jährigen Dinslakenerin, die mit einem Hund spazieren ging, auf einem Spielplatz an der Eppinkstraße in schamverletzender Weise. Der unbekannte Exhibitionist flüchtete danach zu Fuß über den Spielplatz zur Eppinkstraße. Beschreibung des Unbekannten: 50 - 70 Jahre alt185 cm großdickere Figurwenige, kurze Haare (fast Glatzte)Er war mit blauer Jeanshose und einem blauen Hemd bekleidetSachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in...

  • Dinslaken
  • 25.08.21
Blaulicht

Zeugen und unbekannter LKW-Fahrer gesucht
Motorradfahrer beim Überholmanöver schwer verletzt

Hünxe/Schermbeck Laut Polizeibericht verletzte sich am Donnerstag, den 20. Mai 2021 gegen 13:00 Uhr in Hünxe-Drevenack, ein Motorradfahrer schwer bei einem Verkehrsunfall in Höhe der Kreuzung Heideweg/Postweg. Der 57-jährige Schermbecker Motorradfahrer befuhr mit einer Kawasaki den Postweg in Richtung Brünen. In gleicher Richtung fuhr ein 48-jähriger Voerder mit einem Kleintransporter. Der Voerder beabsichtigte dann, vom Postweg nach links in den Heideweg abzubiegen. In diesem Moment überholte...

  • Hünxe-Drevenack
  • 21.05.21
Blaulicht
Am heutigen Donnerstag (29. April 2021) kam es gegen 06.05 Uhr auf der B 58n zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem sich ein 35-jähriger Weseler so schwer verletzte, dass er in Lebensgefahr schwebt.

Fahrer in Lebensgefahr
Nach schwerem Verkehrsunfall auf der B58n sucht die Polizei dringend Zeugen

Am heutigen Donnerstag (29. April 2021) kam es gegen 06.05 Uhr auf der B 58n zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem sich ein 35-jähriger Weseler so schwer verletzte, dass er in Lebensgefahr schwebt. Der 35-Jährige war zu dieser Uhrzeit mit einem Audi A 4 in Richtung Alpen unterwegs. Als er hinter der Kreuzung mit der Xantener Straße einen unbekannten PKW überholte, kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem 54-jährigen Kamp-Lintforter, der mit einem Ford Kuga in Richtung Wesel fuhr. Der...

  • Dorsten
  • 29.04.21
Blaulicht
Am Samstagabend (24. April 2021) gegen 19.50 Uhr entdeckte eine 35-jährige Frau aus Schermbeck am Waldweg Giftköder in einem Gebüsch.

Hundebesitzer alarmiert
Erneut Giftköder in Schermbeck gefunden

Am Samstagabend (24. April 2021) gegen 19.50 Uhr entdeckte eine 35-jährige Frau aus Schermbeck am Waldweg Giftköder in einem Gebüsch. Die alarmierte Polizei stellte den Giftköder sicher. In den vergangenen Wochen sind mehrere Giftköder in Schermbeck aufgefunden worden. Die Kreispolizei bittet alle Bürgerinnen und Bürger um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0. Quelle: Kreispolizeibehörde Wesel Lesen Sie dazu...

  • Dorsten
  • 26.04.21
  • 1
Ratgeber
Aus aktuellem Anlass warnen das Ordnungsamt Schermbeck und die Kreispolizei vor Giftködern.

Aktuelle Warnung
Vermehrt Giftköder in Schermbeck ausgelegt

Aus aktuellem Anlass warnen das Ordnungsamt Schermbeck und die Kreispolizei vor Giftködern: Gestern Abend (14. April 2021) zwischen 17.45 Uhr und 19.00 Uhr entdeckte eine Hundebesitzerin am Tüschenbachweg mehrere Mettwurstenden, die mit Nägeln gespickt waren. Derzeit suchen Ordnungsamt und Polizei die Umgebung nach weiteren Ködern ab. Ende März hatte eine Hundehalterin dem Ordnungsamt zum ersten Mal mitgeteilt, dass sich im Bereich der Maassenstraße an der alten Bahntrasse Giftköder befinden....

  • Dorsten
  • 15.04.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbrecher erbeuteten Armbanduhren und Bargeld in Drevenack

Laut Polizeibericht suchten Einbrecher gleich zwei Mal von Mittwoch, den 27. Januar 2021, auf Donnerstag, den 28. Januar 2021 den Hunsdorfer Weg in Drevenack heim und brachen in Einfamilienhäuser ein. Bei einem Einbruch stahlen die Täter hochwertige Armbanduhren, bei dem zweiten Einbruch erbeuteten sie Bargeld. Die freistehenden Einfamilienhäuser liegen in Höhe des Fasanenwegs und in der Nähe der Bahnstrecke. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in...

  • Hünxe-Drevenack
  • 29.01.21
Blaulicht
Unbekannte Schmierer besprühten zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 24. November, 8 Uhr, die Fassade einer Kirche am Danziger Platz.

Graffiti-Schmierer besprühen Kirche in Hünxe-Bruckhausen
Großflächig in Grün und Lila

Unbekannte Schmierer besprühten zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 24. November, 8 Uhr, die Fassade einer Kirche am Danziger Platz. Bei den Graffitis handelt es sich um mehrere großflächige Sprühereien in Grün und Lila. Unter anderem wurden die Schriftzüge "Mask", "Surv" und ein Gesicht an die Fassade gesprüht. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Hünxe unter Tel. 02858/91810-0.

  • Hünxe
  • 26.11.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Schmierereien am ev. Gemeindehaus Drevenack

Laut Polizeibericht haben Unbekannte in der Nacht von Montag, den 26. Oktober 2020, auf Dienstag, den 27. Oktober 2020, drei Türen und vier Fenster des Gemeindehauses der evangelischen Kirche Drevenack beschmiert. Mit einem grauen Filzstift "malten" sie Schriftzeichen und geometrische Formen auf die Oberflächen. Die Gemeinde meldete am Donnerstag den Vorfall der Polizei. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0 melden.

  • Hünxe-Drevenack
  • 30.10.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Exhibitionist in “Testerberge“

Laut Polizeibericht war am Samstag, den 06. Juni 2020 gegen 14:35 Uhr eine 23-jährige Frau aus Kamp-Lintfort mit ihrem Pferd auf dem Kirchweg, ca. 300 Meter vom Sternweg entfernt, im Waldgebiet "Testerberge" in Hünxe unterwegs. Bei der Örtlichkeit handelt es sich im weitesten Sinne um einen Reiter- / Forstweg. Hier bemerkte sie einen Mann, der auf einer Parkbank saß. Der Mann war mit einem grauen Kapuzenpullover bekleidet. Unterhalb der Gürtellinie war er nackt. Als der Mann die Reiterin...

  • Hünxe
  • 06.06.20
Blaulicht

Unfallflucht - Zeugen gesucht
Fußgängerin mit Fahrradfahrer in Drevenack kollidiert

Laut Polizeibericht radelte am Samstag, den 23. Mai 2020, um 16:45 Uhr, ein 45-jähriger Schermbecker mit seinem Fahrrad den Geh-/Radweg der Dinslakener Str. aus Richtung Drevenack kommend in Fahrtrichtung Dinslaken. In Höhe der Einmündung zum Schulte-Drevenacks-Hof kollidierte er mit einer etwa 50-jährigen Frau, die mit ihrem Hund auch diesen Geh-/Radweg benutzte. Die Frau beschimpfte den am Boden liegenden Radfahrer und entfernte sich dann von der Unfallstelle ohne sich weiter um ihn zu...

  • Hünxe-Drevenack
  • 24.05.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch in Drevenack

Laut Polizeibericht, nutzten am Donnerstag, den 14. Mai 2020 in der Zeit von 09:30 Uhr bis 11:15 Uhr, Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner, um in ein Haus an der Schermbecker Landstraße im Ortsteil Drevenack einzubrechen. Die Täter beschädigten ein Glaselement der Terrassentür und konnten so in die Räume eindringen. Anschließend durchwühlten sie alles. Ob sie Beute machten und was die Täter stahlen, steht bislang noch nicht fest. Die Einbrecher entkamen hiernach unerkannt. Zeugen die...

  • Hünxe-Drevenack
  • 15.05.20
Blaulicht

Schermbeck - Polizei sucht Halter eines Mischlingshundes sowie Helfer nach Sturz
Wer sah am Neujahrstag den Vorfall an den Kanalbrücke Maaßenstraße?

 Gestern teilte ein 70-jähriger Mann aus Hünxe der Polizei folgenden Sachverhalt mit: Am Neujahrstag hatte er gegen 11 Uhr mit einem Damenrad den Leinenpfad am Kanal in Schermbeck parallel zur Straße Im Aap befahren. In Höhe der Kanalbrücke an der Maassenstraße querte den Pfad ein rot-brauner Mischlingshund. Der Radfahrer musste aufgrund des Hundes abbremsen und fiel dabei über den Lenker auf den Pfad und verletzte sich leicht. In der Nähe befand sich eine Personengruppe, die zu dem 70-Jährigen...

  • Schermbeck
  • 08.01.20
Blaulicht
Bereits am Samstag (5. Oktober) kam es gegen 14.00 Uhr auf der Marienthaler Straße zu einem Unfall. Da der Geschädigte erst einige Tage später der Polizei den Sachverhalt meldete, sucht die Polizei erst jetzt nach möglichen Zeugen.

Polizei sucht zwei ältere Personen als Zeugen
Autofahrer rammt Roller und flüchtet

Bereits am Samstag (5. Oktober) kam es gegen 14.00 Uhr auf der Marienthaler Straße zu einem Unfall. Da der Geschädigte erst einige Tage später der Polizei den Sachverhalt meldete, sucht die Polizei erst jetzt nach möglichen Zeugen. Ein 41-jähriger Mann aus Schermbeck befuhr mit einem Motorroller die Marienthaler Straße aus Richtung Drevenack kommend, in Richtung "Lühlerheim". Ein unbekannter PKW-Fahrer überholte den Rollerfahrer und stieß hierbei gegen den Arm des Mannes, woraufhin der...

  • Dorsten
  • 11.10.19
Blaulicht

Hünxe-Bruckhausen: Zeugen gesucht für exhibitionistischen Vorfall
Täter tritt plötzlich nackt aus dem Gebüsch am Tenderingssee und zeigt sich einer 49-Jährigen

 Ein Unbekannter zeigte sich am Samstag gegen 13 Uhr einer 49-jährigern Dinslakenerin in schamverletzender Weise. Die Polizei berichtet: Zuvor trat er unvermittelt und nackt aus einem Gebüsch im nördlichen Bereich des Tenderingssees (nahe der Hindenburgstraße). Nachdem die Dinslakenerin den Mann anschrie, verschwand dieser wieder im Gebüsch und flüchtete kurze Zeit später auf einem Fahrrad in Richtung Hindenburgstraße. Beschreibung: Etwa 60 Jahre alt, west- oder osteuropäisch, ca. 178 cm groß,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.06.19
Blaulicht
Am Donnerstagabend stürzte ein Radfahrer in Hünxe und verletzte sich schwer.

Weitere Zeugen gesucht
Unfall in Hünxe: Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer

Am Donnerstagabend stürzte ein Radfahrer in Hünxe und verletzte sich schwer. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen. Am 29. Mai gegen 18.30 Uhr befuhr ein 43-jähriger Hünxer Fahrradfahrer die Alte Dinslakener Straße in Fahrtrichtung Ortsmitte Hünxe. Im Einmündungsbereich der Straße In der Aue kam er aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und verletzte sich in Folge dessen schwer. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, in dem er stationär verblieb. Sachdienliche...

  • Hünxe
  • 31.05.19
Blaulicht
Dieses Foto schickt uns die Polizei zu.

Falsche Polizeibeamte werden immer dreister
Weitere Zeugen gesucht

Voerde. Am Donnerstagmorgen gegen 10.30 Uhr klingelten drei Unbekannte bei einem 79-jährigen Voerder an der Straße Am Tannenbusch und gaben sich als Polizeibeamte aus.Um angeblich einen Durchsuchungsbeschluss vollstrecken zu müssen, betraten sie das Haus des Mannes. Die Betrüger durchsuchten das Haus im Beisein des 79-Jährigen und verließen es nach circa 15 Minuten wieder. Derzeit kann noch nicht gesagt werden, ob die Unbekannten etwas gestohlen haben.Beschreibung der falschen Polizeibeamten: ...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.01.19
Überregionales
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Verdacht eines Tötungsdeliktes in Hünxe - Zeugen gesucht

Lt. Polizeibericht stellte der Notarzt in der Nacht zum 16. September 2018 eine ungeklärte Todesursache bei einem 82 Jahre alten Mann aus Hünxe fest. Bekannte hatten den Mann tot in seiner Wohnung gefunden, nachdem er auf Anrufe nicht reagiert hatte. Die Duisburger Polizei richtete deshalb eine Mordkommission ein und sucht Zeugen. Wer hat am Samstag, den 15. September 2018, am Nachmittag bis in den Abend rund um Kost-Im-Busch-Weg verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat das Opfer...

  • Hünxe
  • 16.09.18
Überregionales

Crash durch Spurwechsel: Polizei sucht dunkelblauen Volvo-Lkw nach Unfall am Voshövel

Am Donnerstag gegen 16.30 Uhr befuhr ein 35-jähriger Mann aus Polen mit einem LKW die Weseler Straße in Richtung der Straße Zum Voshövel. ie Polizei berichtet dazu: In einer Linkskurve kam ihm ein unbekannter blauer Volvo-LKW innerhalb seiner Fahrspur entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, machte er eine Vollbremsung. Dies bemerkte eine 24-jährige Frau aus Borken, die hinter dem LKW fuhr, zu spät und fuhr auf den LKW auf. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die sechs Monate alte...

  • Wesel
  • 27.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.