Zirkus

Beiträge zum Thema Zirkus

Ratgeber
Der Xantener Zirkus von "Jonny Casselly Junior" soll auch für die Zukunft erhalten bleiben. Daher haben Viertklässler der Xantener Viktorschule für eine "Schokoladenaktion" sehr kreative und persönliche Zirkusbilder gemalt: Mit jeder verkauften Schokoladentafel konnte eine Spende von drei Euro an den Xantener Zirkus erzielt werden.
2 Bilder

Viertklässler der Viktorschule in Xanten malen kreative und persönliche Zirkusbilder für Aktion
Rotary Club Xanten spendet an Zirkus Casselly

Vor kurzem übergaben die Rotarier der Rotary Clubs Xanten Jonny Casselly Junior und seiner Frau eine Spende von 1.500 Euro. "Die Lockdown-Situation führt dazu, dass die Zirkusfamilie kein Einkommen hat. Eine Änderung der Situation ist in der nächsten Zeit auch immer noch nicht absehbar. Die Cassellys halten sich mit ihren Online-Angeboten, Spenden und Aushilfstätigkeiten in Xanten über Wasser. Sie haben anhaltende, laufende Kosten für ihr Equipment sowie für die Standmiete. Als Xantener Zirkus,...

  • Xanten
  • 19.04.21
Kultur
Dass Jonny Casselly während des Klavierspiels der Pianistin Deborah Rawlings einen Handstand auf dem Flügel macht, ist eher unwahrscheinlich. "Allerdings", so der Chef des Xantener Weihnachtszirkus, "könnte ich mir durchaus vorstellen, die Atmosphäre der glitzernden Zirkuswelt durch die eine oder andere artistische Einlage hervorzuheben. Auf dem Foto von links: Sandra Bree und Jürgen Kappel vom Verein Stadtkultur, im Handstand Jonny Casselly sowie Bürgermeister und 1. Vorsitzender des Vereins, Thomas Görtz

In neuer Umgebung und besonderer Atmosphäre
Weihnachtskonzert am 20. Dezember im Circus Casselly

Drei hervorragende junge Künstlerinnen bereiten musikalisch auf Weihnachten vor In den letzten Jahren hatte Jürgen Kappel, stellvertetender Vorsitzender des Vereins für Stadtkultur Xanten e. V. bereits einige Konzerte im Sitzunssaal des Xantener Rathauses organisiert, unter anderem die Reihe Piano Forte.  In diesem Jahr hat er ein Weihnachtskonzert vorgesehen, allerdings, nach der Idee von Bürgermeister Thomas Görtz, in einer gänzlich neuen Umgebung und Atmosphäre. Zu diesem Zweck hat nämlich...

  • Xanten
  • 30.11.18
Vereine + Ehrenamt
Der Musikverein Menzelen

Zirkus-Konzert: Wünsch Dir was, herein spaziert!

  Alpen. Das Zirkuszelt des Mitmachzirkus Zapp Zarapp kommt wieder nach Menzelen und so auch das Wunschkonzert von dem Musikverein Menzelen. Am 13. März ab 19 Uhr haben Sie die Möglichkeit das Programm des Abends selber zu bestimmen. Um 17:30 Uhr können sie schon unsere beiden Nachwuchsensembles die MusiKids 2018 und die MusiKids 2016 bei ihrer ersten offenen Probe zuhören. Zudem können Sie einen Blick auf den Probenalltag der Kinder, sowie ihre wöchentlichen Fortschritte werfen. Jeder Zuhörer...

  • Alpen
  • 08.03.18
Politik
Harmloses Spektakel oder Tierquälerei: Der Circus Probst zeigt stolz seinen fahrenden Zoo.

Frage der Woche: Tiere im Zirkus – kein Problem oder Tierquälerei?

Der Circus Probst macht Schlagzeilen. Bei seiner jüngsten Station in Gelsenkirchen drängen sich zwar jeden Tag Hunderte Menschen vor dem großen Zelt im Revierpark, allerdings tragen einige davon Transparente. Sie demonstrieren gegen vermeintliche Tierquälerei und fordern: Tiere raus aus dem Zirkus. "Zirkustiere sind lebenslange Gefangene, die zur Vollführung oft schmerzvoller Kunststücke gezwungen werden", schreiben die Tierschützer in ihrem Aufruf im Lokalkompass. Und auch auf Facebook...

  • 05.01.18
  • 45
  • 6
Überregionales
Luca hält den Reifen für Zirkushund Atze
3 Bilder

Lauter Applaus in der Marienbaumer Turnhalle

Die Kindergartenkinder des Kath. Kindergarten St. Mariae Himmelfahrt Marienbaum besuchten die Zirkusvorstellung des Familienzirkus Max Renz in er Marienbaumer Sporthalle. Zunächst erzählte Zirkus-Direktorin Katharina Renz aus ihrem Leben als Zirkusfamilie und beantwortete die Fragen der Kindergarten- und Schulkinder. Dann hieß es Manege frei für die junge Laura Loreen Renz. Sie verzauberte die Kinder mit ihrer Reifen-Akrobatik. Unzählige Hula-Hoop Reifen konnte sie um ihre Hüften kreisen...

  • Xanten
  • 26.01.13
Kultur
Wildtiere wie z. B. Tiger leiden in engen Zirkuskäfigen © PETA

PETA: Skandal-Zirkus in Wesel: „Universal Renz“ kommt mit langer Sünden-Chronik

Skandal-Zirkus in Wesel: „Universal Renz“ kommt mit langer Sünden-Chronik PETA fordert Bürgermeisterin Westkamp auf, die Platzvergabe für das unseriöse Zirkusunternehmen zurückzuziehen Wesel / Gerlingen, 5. Oktober 2011 – Von Freitag an gastiert der Zirkus „Universal Renz“ in Wesel. Die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. hat im Vorfeld Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und das Ordnungsamt angeschrieben und gebeten, diesem Zirkus die Erlaubnis für einen öffentlichen Auftritt zu...

  • Wesel
  • 05.10.11
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.