Vernissage

Vernissage: Stephanie Wetzold-Schubert

Martin Werner
Martin Werner | Dortmund-Ost | vor 19 Stunden, 17 Minuten

Dortmund: Kulturzentrum balou e.V. | Bei dieser Ausstellungseröffnung der galerie:balou im café balou zeigt die Künstlerin Stephanie Wetzold-Schubert ihre Werke. In ihrer Kunst verbindet die Dortmunderin Landschaftserlebnisse mit biografischen Bezügen und typografischen Elementen. Einführung: Dr. Rudolf Preuss. Musikalische Begleitung: Hans Wannig. Die Ausstellung läuft bis zum 9.11.2018. Eintritt frei.

Bildergalerie zum Thema Vernissage
10
9
9
9
1 Bild

Bäume - meine Passion: Werke von Regina Schmolke in der Rüttenscheider Reformationskirche 7

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 09.08.2018

Essen: Reformationskirche | „Bäume – meine Passion“ lautet der Titel einer Ausstellung mit Bildern der Künstlerin Regina Schmolke, die die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid am Sonntag, 26. August, unmittelbar im Anschluss an einen Familiengottesdienst gegen 12 Uhr in der Reformationskirche, Julienstraße 39, eröffnet. Regina Schmolke stammt aus Thüringen; ihre Ausbildung hat sie in der Essener Kunstschule La Bohème, in der...

3 Bilder

Düsseldorfer Künstler und Theologe Wilfried Diesterheft-Brehme stellt in der Huyssens-Stiftung aus 3

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 04.08.2018

Essen: Huyssens-Stiftung | ICH BIN lautet der Titel einer Installation des Düsseldorfer Künstlers und Theologen Wilfried Diesterheft-Brehme, die vom 15. August bis zum 18. Oktober in der Kapelle der Evangelischen Huyssens-Stiftung, Henricistraße 92, zu sehen ist. Thema der Installation, die zugleich eine Kunstaktion mit Licht und Papier ist und den Betrachter zur Interaktion einlädt, sind die sieben Ich-bin-Worte Jesu. Die Vernissage findet am...

1 Bild

Vernissage "Eine Hommage an die großen Maler"

Karin Schäfer
Karin Schäfer | Oberhausen | am 23.07.2018

Oberhausen: Stadtbüro der Violetten | Die Violetten laden herzlich ein zu einer Vernissage in ihr Stadtbüro.  Wolfgang Gritschke präsentiert eine Werkschau seiner Arbeiten aus den 90-er Jahren bis heute. Er zeigt seine Werke der Meister der Malerei, von Monet bis Edward Hopper. Er hat die Werke nicht "nur" kopiert, nein, er hat seine Leidenschaft und Bewunderung für die weltbekannten Kunstwerke mit seinen künstlerischen Fähigkeiten umgesetzt. Wolfgang...

2 Bilder

Global und doch so persönlich: Abstrakte Malerei und Collagen von Dieter Heinen im H6

Nina Sikora
Nina Sikora | Hilden | am 20.07.2018

Hilden: H6 | Im Ausstellungsraum des H6, Haus Hildener Künstler, Hofstraße 6, steht Dieter Heinen am vergangenen Mittwoch noch allein. Er ist noch in den Vorbereitungen für seine neue Ausstellung, diesmal zeigt er die Serie "Global News". Hilden. Global, was für ein großes Wort, dabei sind seine Werke doch so persönlich. "Das ist das erste Bild, dass ich nach dem Tod meiner Frau gemalt habe", sagt er, geht zu dem Werk und nimmt es...

1 Bild

„Querschnitt“ - Vernissage in Rathausgalerie Fröndenberg

Fröndenberg. Die Stadt Fröndenberg/Ruhr lädt am Sonntag, 29. Juli, alle Kunstinteressierten zur Eröffnung der Ausstellung „Querschnitt“ von Conny Roßkamp in die Rathausgalerie ein. Die Vernissage beginnt um 11 Uhr mit der Begrüßung durch die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Kostorz. Gisela Scheugenpflug übernimmt im Anschluss die Einführung in die Austellung. Musikalisch wird die Veranstaltung von der Musikschule...

"Es gibt für jede Löung ein Problem" - Neue Ausstellung im Kunstverein Fröndenberg

Fröndenberg. "Es gibt für jede Lösung ein Problem" - unter diesem Titel eröffnet der Kunstverein Fröndenberg am Sonntag, 22. Juli, um 11 Uhr die Ausstellung von Günther Rückert (Dortmund). Der freischaffende Künstler zeigt einen Querschnitt seines Schaffens von Malerei, Radierungen und Zeichnungen. Rückert hat seit einigen Jahren auch die künstlerische Leitung und Regie des Kulturprogramms "Geierabend" und "Die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

**Einladung zur Vernissage** 5

Mülheim an der Ruhr: theodor-fliedner-stiftung | Fotoausstellung „Faszination Natur“ Wir, Vater und Tochter Klaus und Simona Fröhlich, die in Velbert und Neuss beheimateten Hobbyfotografen, zeigen vom 26.07. bis 19.09.2018 im Bistro der Theodor Fliedner Stiftung, Wohnen im Alter, Schäfershäuschen 19, 45481 Mülheim an der Ruhr, einige unserer Fotografien über unsere einmalige Natur. Oft werden wir im Alltag einfach mitgezogen, mitgerissen vom Strom...

5 Bilder

Kunstverein Bochumer Kulturrat – KAI MÜLLER – Vernissage – Sa 14.07.

Carsten Roth
Carsten Roth | Bochum | am 07.07.2018

Bochum: Kunstverein Bochumer Kulturrat | Der Kunstverein Bochumer Kulturrat lädt ein zu seiner vierten Ausstellung des Jahres 2018 KAI MÜLLER  „PROBEWIRKBETRIEB“ Malerei – Grafik – Video Kai Müller (*1981 Büdingen / Hessen) studierte 2002–2009 an der Kunstakademie Düsseldorf, zuletzt als Meisterschüler von Markus Lüpertz. Seine Bildtitel lauten „Wm9vYnLDvGNrzQ==“ oder „WmF1biBtaXQgc3RyZWImZW4“. Sie beschreiben zwar einen verbalen Ausgangspunkt,...

4 Bilder

Jetzt wird es bunt in der Kulturstadt Mülheim an der Ruhr - Atelierausstellung von Jutta Dammers-Plaßmann im KULTURPALAIS MÜLHEIM RUHRANLAGE

Mülheim an der Ruhr: Im ganzen Stadtgebiet ist am 7. Juli 2018 KUNST-MUSIK-KULTUR-TAG - Eintritt frei in der Ruhrstraße drei ! | Atelierausstellung in der Mülheimer Galerie an der Ruhr in der Ruhrstraße startet ab Samstag, dem 7. Juli 2018 um 11:00 Uhr - die Künstlerin ist anwesend und verkauft dort aktuelle Arbeiten in ihrem Namen und auf ihre Rechnung.  Studium der Malerin geht in die nächste Phase In ihrer aktuellen Werkreihe bearbeitet die Lüpertz-Schülerin Jutta Dammers-Plaßmann aktuelle Themen und Gefühltes. Alles was das Leben betrifft...

1 Bild

Ausstellungseröffnung im Foyer des Neuen Rathauses - Internationale Künstler in Menden

Menden. Am Sonntag, 8. Juli, wird um 11 Uhr die Ausstellung „Food Waste“ des Internationalen Künstlervereins (IKV) im Foyer des Neuen Rathauses Menden eröffnet. Während der eine Teil der Weltbevölkerung Hunger leidet, wirft der andere Teil täglich Tonnen an Lebensmitteln weg ... "Die Ausstellung, die bis zum 22. August zu sehen ist, soll zur Diskussion anregen, wie wir diese Lebensmittelverschwendung minimieren, wenn nicht...

1 Bild

Ausstellung Sultan Khairandish im Haus Rode, Hörde: Wo ist Heimat?

Dortmund: Haus Rode | Der afghanische Künstler Sultan Khairandish stellt zwei Monate im Haus Rode in Hörde aus. Das Besondere ist, dass er während der Vernissage live malt und so sein Können vor Publikum zeigt. Den musikalischen Rahmen bilden persische Musiker, ergänzt durch Deutsch-Rock von und mit Marco-Jorge Rudolph.

2 Bilder

Russische Kunst im Tannenhäuschen

Claudia Bongers
Claudia Bongers | Wesel | am 24.06.2018

Wesel: Waldhotel Tannenhäuschen | Ab heute sind rund 60 Kunstwerke der russischen Künstlerfamilie Savchenko-Ponomarenko aus Sankt Petersburg im Weseler Waldhotel Tannenhäuschen zu besichtigen. Neben der Acrylmalerei finden Besucher interessante Emaille-Arbeiten und Arbeiten, die mit Tempera auf Papier angefertigt wurden. Alle Arbeiten sind sehr unterschiedlich, vielfältig und gerade deshalb rufen Sie unser Interesse hervor. Besucher können die...

21 Bilder

Wenn aus Kummer etwas Wunderschönes entsteht - Fotoausstellung "Ich und Du" von Herzenswunsch Niederrhein 8

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Bedburg-Hau | am 23.06.2018

Bedburg-Hau: Rathause | Die schönen Erinnerungen und warum Trauergruppen für Kinder und Jugendliche so wichtig sind  Ein Steg, auf dem ein kleines Herz aus Schmuck liegt. Der Blick geht in die Weite. Ähnlich wie das Bild, das gleich gegenüber hängt, ausgeleuchtet von dezentem Scheinwerferlicht. Das Auge saugt die Stimmung aus blauem See, Wolken und grünem Gras begierig auf. Typisches niederrheinisches Sommerwetter halt. In der Mitte ein Foto von...

3 Bilder

Ausstellung "Zeitenlauf" im Creativquartier

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 22.06.2018

Dorsten: Creativquartier Fürst Leopold | Hervest. Die internationale Künstlergruppe Breitengrad e.V. zeigt in der Ausstellung "Zeitenlauf" in der Kaue des Creativquartiers Fürst Leopold vielfältige Positionen der zeitgenössischen Kunst. Vom 30. Juni bis zum 9. Juli zeigen 19 Künstlerinnen und Künstler, Schüler und Meisterschüler von Prof. Markus Lüpertz aus acht Nationen (Bosnien, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Niederlande, Irland, Irak und...

2 Bilder

Ausstellungseröffnung "Hate it or love it"

Marion Falkowski
Marion Falkowski | Gelsenkirchen | am 21.06.2018

Gelsenkirchen: Eurasia und pilgrim.art | Fotografien von Marion Falkowski | „Hate it or love it“, eine Matinee mit Fotografie, Musik und Malerei. Der Eurasia Kulturverein fördert seit mehreren Jahren internationale Nachwuchsmusiker/innen durch individuelle Betreuung, Übungsmöglichkeiten und die Organisation von kleinen Konzerten. Die Musik dabei mit anderen Kunstformen zu verbinden, liegt dabei auf der Hand. Auch in diesem Jahr wird diese Idee mit einer neuen...

3 Bilder

Franz Ott - Phantastisches vom Meister-Maler

Petra Zapatero
Petra Zapatero | Unna | am 14.06.2018

Unna: Galerie Zapatero | Vom 8. Juli bis zum 07.September 2018 präsentiert das `Interaktive Künstlerhaus´ Galerie Zapatero die phantastischen Malereien des Franz Ott. Die Kunst von Franz Ott leistet ihrem Beitrag zur Situation unserer Welt. "Kunst darf auch schon mal den Bogen überspannen!" Nach diesem Motto bringen die sehr komplexen großformatigen Bilder ungewöhnliche Zusammenhänge auf ungewöhnliche Art zusammen. Musikalisch wird diese...

Kunstausstellung eröffnet mit Vernissage

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 11.06.2018

Künstlerin Angelika Ebbinghaus stellt ihre Werke aus Am Freitag, 15.06.2018 wird im Café des Friedrich-Krahn-Seniorenzentrums, Westhellweg 220, um 10.30 Uhr die Ausstellung "Emotionen" mit einer Vernissage eröffnet. Die Künstlerin Angelika Ebbinghaus führt persönlich in ihre Werke ein. Die Ausstellung, eine Kooperaton mit der AWO-Familienbildungsstätte, ist noch bis 15. August 2018 jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis...

3 Bilder

#ARTNEWSRUHR: Schau „NACHBILDER“ von Klaus Wiesel kommt in die Mülheimer Ruhrgalerie – 7. bis 31. Juli 2018

Mülheim an der Ruhr: Kunstliebhaber treffen sich in der Galerie an der Ruhr ab 7. Juli 2018 um 15:00 Uhr (Eröffnung / Vernissage) | #ARTNEWSRUHR: Schau „NACHBILDER“ von Klaus Wiesel kommt in die Mülheimer Ruhrgalerie – 7. bis 31. Juli 2018 KLAUS WIESEL – NACHBILDER – ARBEITEN 2018 7. Juli bis 31. Juli 2018 Vernissage Samstag, 7. Juli, 15.00 Uhr Eintritt und Parken frei ! Ihre persönliche Einladung hier zum Download und zur Weiterleitung: Der Blick aus dem Fenster eines schnell fahrenden Autos in die vorüberziehende, sich auflösende Landschaft....

7 Bilder

Frohnhausen: Sieben Künstlerinnen der Gruppe WO.02 zeigen ihre Werke im Kunstraum Notkirche

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 02.06.2018

Essen: Kunstraum Notkirche | „angesichts“ lautet der Titel einer Ausstellung mit Werken von sieben Mitgliedern der Künstlerinnengruppe WO.02, die die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen vom 10. Juni bis 12. Juli in ihrem Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 zeigt. Dorothea Knoop, Gabriele R. Luetgebrune, Karin Schmiedebach, Theresia Schug, Ju Sobing, Kerstin Studt und Johanna Timaeus zeigen Arbeiten verschiedenster Art – Malerei,...

1 Bild

"Rot" im Kunst- und Atelierhaus

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 25.05.2018

Am 3. Juni wird es "Rot" im Kunst- und Atelierhaus Hochstraße 76: Die beiden Hagener Künstlerinnen Beate Depprich und Heike Knoche zeigen von 11 bis 17 Uhr einen Teil ihrer Werke. „Bei der Suche nach einer Gemeinsamkeit zwischen unseren Werken sind wir schnell auf die Farbe Rot gestoßen“, erinnert sich Heike Knoche an die ersten Planungen. „Die unzähligen Nuancen der Farbe faszinieren uns beide“, meint auch Beate Depprich....

1 Bild

SCHWARZWEISSBUNT-Festival: Präsentation der Kunstworkshops

Ulrich Korfluer
Ulrich Korfluer | Hagen | am 17.05.2018

Hagen: AllerWeltHaus Hagen | Am Mittwoch, den 23.05.2018, um 18 Uhr findet die Präsentation der Kunstwerke statt, die im Rahmen des SCHWARZWEISSBUNT-Festivals entstanden sind. In Kooperation mit dem AllerWeltHaus Hagen präsentiert das Kulturbüro Hagen im Café Mundial (Potthoffstr. 22) die Ergebnisse aus den verschiedenen Kunstworkshops. So zeigt der Künstler Haysam Sarhan Werke, die im Workshop „Tanzen ist unsere Sprache“ entstanden sind. Darüber hinaus...

7 Bilder

Kunstausstellung Dirk Richter // DYNASTRUKTE // 16.06.2018 - 31.08.2018

Maik Myron
Maik Myron | Essen-Süd | am 15.05.2018

Essen: Galerie Strätosphäre | Dirk Richter studierte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden Plastik / Bildhauerei. Seine Begeisterung für Formen der organischen Natur war schon immer groß, jedoch interessierte ihn aber selten die komplette Darstellung von Mensch, Tier oder Pflanze. Vielmehr begeistern Dirk Richter bestimmte Ausschnitte von Körpern. Dort entdeckt er einen interessanten Formverlauf oder eine bemerkenswerte Konstellation von...

1 Bild

Schüler eifern Keith Haring nach - Vernissage im Ratssaal des Alten Rathauses Menden

Menden. Der US-amerikanische Künstler Keith Haring wäre am 4. Mai dieses Jahres 60 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass haben sich Schüler der Albert-Schweitzer Schule im Lahrfeld sowohl im Englisch- als auch im Kunstunterricht mit den typischen Pop-Art-Bildern Harings und seinem Stil beschäftigt. Am Donnerstag, 17. Mai, um 16 Uhr präsentieren die jungen Künstler ihre eigenen Kunstwerke in einer Vernissage im Ratssaal des...

1 Bild

Vernissage: Bettina Brökelschen 2

Martin Werner
Martin Werner | Dortmund-Ost | am 09.05.2018

Dortmund: balou e.V. | “Malen ist für mich so selbstverständlich wie essen, trinken und schlafen”, sagt Bettina Brökelschen, für die Kunst Berufung und Leidenschaft ist. Im Jahr 2016 war sie Gründungsmitglied im Verein „Ostwall 7 bleibt“, sie ist Kuratorin und Mitausstellerin der Ausstellung „Dortmund ist bunt“ im ehemaligem Ostwall Museum (Baukunstarchiv NRW) und wurde 2017 zum Ehrenmitglied der Initiative „KulturGarten NRW“ gewählt. Unter dem...