Kindergärten in neuem Look
Evangelischer Kirchenkreis Unna startet Homepage

Hermann Schiefer, Geschäftsführer des Kindergartenwerkes, und KiTa-Fachberaterin Sandra Niggemeier starten die neue Internetseite für die Kindertagesstätten im Evangelischen Kirchenkreis Unna.
  • Hermann Schiefer, Geschäftsführer des Kindergartenwerkes, und KiTa-Fachberaterin Sandra Niggemeier starten die neue Internetseite für die Kindertagesstätten im Evangelischen Kirchenkreis Unna.
  • Foto: Kirchenkreis
  • hochgeladen von Tobias Weskamp

Bunt geht es her in den 25 Kindertagesstätten im Evangelischen Kirchenkreis Unna. Gemeinsamkeit steht im Vordergrund und die Ermutigung, eigene Wege zu finden. Das alles unter Gottes Schutz und Segen. Diese Aspekte werden sichtbar in dem neuen Design von Logo und Homepage der Kindergärten und des Kindergartenwerkes im Evangelischen Kirchenkreises Unna. Die Internetseite www.ev-kigawerk-unna.de ist nun online gegangen.

Wichtigste Funktion der neuen Seite: Eltern sollen hier auf der Suche nach einem Kita-Platz schnell und einfach fündig werden. Eine entsprechende Suchfunktion, bei der Orte oder besondere Betreuungsangebote und –zeiten angeklickt werden können, liefert die passende KiTa. Jede der 25 Einrichtungen stellt sich dar, mit der Angebotspalette, mit den eigenen Stärken und vielen Bildern.
Gemeinsam Zuversicht leben – so lautet der Slogan des Kindergartenwerkes. Mitarbeitende aus dem Arbeitsbereich haben sich bereits vor einem Jahr damit beschäftigt, aus der Vielfalt der Ideen zunächst ein Leitbild und dann einen griffigen Spruch zu finden. Dabei hat jede KiTa noch die Möglichkeit, den Satz passen dazu erweitern: Weil Kinder sich entwickeln wollen. Oder: Weil wir mittendrin sind. Als Symbol dient ein hoch steigender Drache, in dem das Kreuz deutlich hervorgehoben ist.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen