SC Velbert holt wichtige Punkte im Abstiegskampf

47Bilder
Wo: Böttinger Platz SC Velbert, Friedrich-Ebert-Straße 301, 42549 Velbert auf Karte anzeigen

Da die Personaldecke ziemlich dünn ist, konnte Trainer Oliver Ebbinghaus im heutigen Spiel gegen Steele 03/20 gleich fünf Spieler aus der Landesligamannschaft einsetzen. Dem entsprechend konnte man offensiver aufgestellt in das Spiel gehen.
Von Beginn an gab seine Mannschaft den Ton an und hätte schon nach 20 Minuten mit 3:0 führen müssen, doch entweder rettete der Pfosten für die Essener oder der Torhüter setze sich gut in Szene.
Mit einem Doppelschlag in der 44. und 45. Minute, durch Martin Ruffert aus 16 Metern und anschließend Sebastian Nilewski per Foulmeter, ging der SC verdient 2:0 in Führung.
Die 2. Halbzeit begann genauso wie die erste aufgehört hatte, die Gäste machten weiter Druck und waren die bestimmende Mannschaft auf dem Platz. Björn Strübing erzielte einen lupenreinen Hattrick in den Minuten 48, 51 und 60. Den krönenden Abschluss des Spiels setzte Julian Haase mit einem schönen Außenristschuss zum Endstand von 6:0.
Weiter geht es am nächsten Sonntag um 13 Uhr wiedermal mit einem Derby, zu Gast am Böttinger Sportplatz ist dann die Mannschaft von TVD Velbert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen