Neue Angebote und erweiterte Trainingszeiten in der Kampfkunstschule Zen-Ki-Budo

Yogo - Shakti Dance - Zen-Ki-Budo
2Bilder
  • Yogo - Shakti Dance - Zen-Ki-Budo
  • hochgeladen von Uwe Reichert

Neue Angebote und erweiterte Trainingszeiten in der Kampfkunstschule Zen-Ki-Budo

Ab Januar 2017, genauer gesagt am 04. Januar 2017, startet die Kampfkunstschule Zen-Ki-Budo mit ihrem neuen Angebot: Yoga.

Jeweils von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr leitet Silke Heil hier das Shakti Dance Yoga, welches aus dem Kundalini Yoga entstammt und mit weichen intuitiven Bewegungen das Wohlbefinden fördert.

Im Bereich des Kampfsports hat die Kampfkunstschule Zen-Ki-Budo ab Januar 2017 auch zwei weitere Trainingstermine eingeführt. So kann jetzt auch montags und mittwochs von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr die japanische Kampfkunst Jiu Jitsu trainiert werden.

Ab dem 30. Januar 2017 beginnt auch wieder der 10-wöchige Präventionskurs „Mit Haltung durch den Tag“ der jeweils montags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr stattfindet. Dieser Kurs ist gemäß § 20 SGB V zertifiziert und mit dem Qualitätssiegel "Sport Pro Gesundheit" ausgezeichnet und wird in der Regel zu 80% von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Bei konkreten Fragen zum Zuschuss sprechen Sie bitte ihre Krankenkasse an.
Für eine Teilnahme am Kurs ist eine Anmeldung erforderlich.

Bei Fragen rund um die neuen Angebote oder für eine konkrete Anmeldung erreichen Sie die Kampfkunstschule Zen-Ki-Budo unter der E-Mail-Adresse: info@zen-ki-budo.de oder telefonisch unter 0234 / 958 02 720.

Auch im Internet ist die Kampfkunstschule Zen-Ki-Budo vertreten. Hier findet man die Homepage unter: www.zen-ki-budo.de

Yogo - Shakti Dance - Zen-Ki-Budo
Jiu Jitsu - Kampfkunst - Selbstverteidigung - Kampfsport - Herne - Wanne-Eickel - Bochum - Gelsenkirchen
Autor:

Uwe Reichert aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen