Familiärer Charakter soll rund um die Kirchenburg erhalten bleiben
Adventmarkt an der Grenze

Klein, fein, familiär und ein wenig romantisch - das hat den Wattenscheider Adventmarkt stets ausgezeichnet.  Foto: Andreas Molatta
  • Klein, fein, familiär und ein wenig romantisch - das hat den Wattenscheider Adventmarkt stets ausgezeichnet. Foto: Andreas Molatta
  • hochgeladen von Peter Mohr

Der Wattenscheider Adventmarkt der Möglichkeiten war wieder ein Erfolg. Darüber besteht große Einigkeit. Kontrovers diskutiert wird nun über eine Vergrößerung.

Am ersten Adventwochenende fand der etwas andere Weihnachtsmarkt im Herzen der Hellwegstadt bereits zum zehnten Mal statt.
Er ist von Jahr zu Jahr gewachsen und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit - sowohl bei Ausstellern als auch bei den Besuchern. Mit seinen nun 36 Hütten auf der Kirchenburg ist der Markt jedoch an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen. Pläne zur Einbeziehung des Areals zwischen Parkhaus und Altem Markt hat es bereits im letzten Herbst gegeben. Zehn bis 15 zusätzliche Hütten könnten dann aufgebaut werden, so vorsichtige Schätzungen.
Martin Komosha, der für den Verein "Wattenscheider für Wattenscheid" maßgeblich mitverantwortlich für die Organisation ist, zeigt sich skeptisch in Sachen Erweiterung: "Wir wollen den familiären Charakter unbedingt bewahren und unseren Markt nicht für gewerbliche Aussteller öffnen."

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.