Reiten: Sonniger Start in die Turniersaison

Bei trockenem Frühlingswetter zeigten sich Ross und Reiter am vergangenen Wochenende in bester Form. Viele Zuschauer verfolgten an beiden Tagen das sportliche Geschehen auf der idyllischen Reitanlage des Ländlcihen Reit- und Fahrvereins Wattenscheid am Höntroper Südpark.

„Wir sind sehr zufrieden. Alles ist dank der Hilfe unserer Mitglieder gut gelaufen“, zieht der Vereinsvorsitzende Willi Reen ein positives Fazit. In 26 Prüfungen gingen über 500 Reiter und Pferde aus Bochum und den Nachbarstädten an den Start.

Als besonderer Zuschauermagnet erwiesen sich die Prüfungen am Sonntag. Die ersten Erfolge der ganz Kleinen in der Führzügelklasse und beim Reiterwettbewerb wurden von Familien und Freunden bewundert, am Nachmittag lockte das S-Springen mit Stechen die Zuschauer an den Rand des Höntroper Südparks.

An beiden Tagen präsentierte sich der Nachwuchs des LRFV Wattenscheid mit vorderen Plätzen in vielen Spring- und Dressur-Prüfungen gut in Form. Die Mannschaft im Springwettbewerb Klasse A sprang auf Platz 1.
Jens Weikamp, Enkel des langjährigen Reitlehrers des Vereins, Horst Weikamp, siegte auch in der Einzelwertung. Einen ersten Platz belegte auch Nadine Wellen in der Dressurreiterprüfung Am und Lucy Peperkorn im Springreiter-Wettbewerb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen