SGW: Verlieren verboten

Jeffrey Obst plagt sich mit einer Grippe herum. Sein Einsatz ist noch fraglich.  Foto: Peter Mohr
  • Jeffrey Obst plagt sich mit einer Grippe herum. Sein Einsatz ist noch fraglich. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Wenn der Tabellenvorletzte SC Wiedenbrück am Samstag um 14 Uhr seine Visitenkarte in der Lohrheide abgibt, heißt es für die Toku-Truppe: Verlieren verboten!

Sechs Punkte haben die Gäste aus Ostwestfalen weniger auf dem Konto als die SGW, allerdings auch noch eine Partie mehr auszutragen. Mehr muss über die Wichtigkeit dieser Partie eigentlich nicht angeführt werden.
Was beide Teams verbindet, ist die eklatante Schwäche vor dem gegnerischen Tor. Sowohl die SGW als auch der Gast bringen es auf 24 erzielte Tore, so wenige wie kein anderes Team der Liga.
"Ja, das ist unser größtes Manko. Wir müssen einfach vor dem Tor abgeklärter spielen", weiß auch Farat Toku. Die vergebenen Großchancen aus der Partie in Oberhausen von Tyger Lobinger, Cellou Diallo und Emre Yesilova sind noch in schlechter Erinnerung.
Im Training ziehe die Mannschaft prima mit, und deswegen wünscht sich Toku auch, dass sich sein Team das erste richtige Erfolgserlebnis im Jahr 2019 holt.
Fraglich ist noch der Einsatz von Jeffrey Obst (Grippe), Winterneuzugang "Momo" El Bouzatti (Prellung) wird nicht zur Verfügung stehen, und auch Emre Yesilova hatte Probleme und musste im Training kürzer treten.
Farat Toku und einige Spieler werden nach der Partie auch an der um 19.09 Uhr in der Alten Lohnhalle der Zeche Holland stattfindenden "09-Retter-Party" teilnehmen.

Keine Presse bei Versammlung
Auf Unverständnis stieß die "Maßnahme" für die am 29. März im Jugendheim an der Berliner Straße stattfindende Jahreshauptversammlung, keine Medienvertreter zuzulassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen