Bezirksliga: Fünfter Heimkehrer in Günnigfeld
Turan kommt zurück

Gökhan Turan will künftig wieder für den VfB Günnigfeld auf Torejagd gehen. Foto: Peter Mohr
  • Gökhan Turan will künftig wieder für den VfB Günnigfeld auf Torejagd gehen. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Bezirksligist VfB Günnigfeld hat sich offensichtlich viel vorgenommen für die Nach-Corona-Zeit. Der Club von der Kirchstraße meldet nun den fünften Heimkehrer.

Mit Julian Kaczmarek, Marvin Fahr, Leo Bazylin und Alex Kriesten wechselt ein Quartett vom klassenhöheren Nachbarn DJK zurück zum VfB.
Nun gibt es einen weiteren hochkarätigen Heimkehrer. Stürmer Gökhan Turan war im Sommer 2018 zum Oberligisten SV Schermbeck gewechselt und bestritt dort 32 Partien, in denen er vier Treffer erzielte.
Vor seinem Wechsel nach Schermbeck hatte der 27-jährige pfeilschnelle Angreifer in Günnigfeld eine starke Quote. In 76 Meisterschaftsspielen hatte es Turan auf 38 Treffer gebracht.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen