Mecker-Nachwuchs in der Widar Schule

Till, Sara und Dietlind (v. l.) kümmern sich gern um den Nachwuchs.
2Bilder
  • Till, Sara und Dietlind (v. l.) kümmern sich gern um den Nachwuchs.
  • hochgeladen von Lauke Baston

Im Schulgarten der Widar Schule geht es drunter und drüber: Seit den Ostertagen gibt es Nachwuchs im Ziegenstall. Am Karsamstag kamen Drillings-Zicklein zur Welt.
Gartenbau-Lehrer Christoph Tober ist mittlerweile routinierter Ziegen-Experte, denn in den letzten Jahren wurden zur Frühlingszeit immer kleine Ziegen geboren Die Schüler sind begeistert und kümmern sich liebevoll um die verspielten Drillinge. Namen sind auch schon gefunden: Mecki, Mücke und Sternchen heißen die drei Wildfänge.
Die Zicklein bleiben noch bis zu den großen Ferien. Dann kommen sie auf befreundete Bauernhöfe, da der Schulgarten für fünf ausgewachsene Ziegen zu klein ist. Aktuell leben sie noch mit Mutter und Oma in einem kleinen Lehmhäuschen und werden von den Kindern regelmäßig zum Grasen geführt.
Neben den Ziegen gibt es auch noch Hühner und viele Pflanzen zu bestaunen.
Wer sich einmal selbst die drolligen Zicklein ansehen möchte, kann dies am kommenden Samstag tun. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr findet in der Widar Schule ein Flohmarkt statt, bei dem man gut einen Abstecher in den Schulgarten machen kann.

Till, Sara und Dietlind (v. l.) kümmern sich gern um den Nachwuchs.
Die Ziegen werden zwar noch gesäugt, mögen aber auch schon Gras.
Autor:

Lauke Baston aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.