Volles Haus ! - 7. Frühlingstreff der Werbegemeinschaft Wattenscheid wieder ein voller Erfolg

17Bilder

„Wir hatten erst die leise Befürchtung, das Interesse am Frühlingsfest könnte abnehmen. Doch das Gegenteil ist der Fall“.
So die Bilanz von Wolfgang Dressler, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wattenscheid. Auch in diesem Jahr habe man es noch eine Steigerung geschafft: Die Besucherzahlen seien noch einmal gestiegen. Der Stadthallenkomplex sei bis zum Schluss gut gefüllt gewesen. Wolfgang Dressler: „Wir haben die Veranstaltung praktisch abbrechen und die Besucher förmlich aus der Halle bitten müssen.“
Dass es in diesem Jahr ein paar Aussteller weniger waren, sei wohl mehr zufällig gewesen. Einige von ihnen seien einfach aus persönlichen Gründen verhindert gewesen.
„Auf dem Frühlingstreff bin ich von mehreren neuen Firmen angesprochen worden, die im kommenden Jahr am 8. Frühlingstreff mitmachen wollen. Der Nachfrage-Trend geht eindeutig nach oben“, so der Vorsitzende und : „Im kommenden Jahr wollen wir die Veranstaltung eine Nummer größer fahren. Das betrifft auch das Unterhaltungsprogramm und die Gastronomie.“ Dressler betont, dass nach seinen Recherchen die ausstellenden Firmen auch mit den erzielten Umsätzen zufrieden waren.
Dies bestätigt auch Vera Monka-Glänzer, Inhaberin der Modepassage Prima Vera: „Das schlechte Wetter hat der Veranstaltung keinen Abbruch getan. Auf unserer Accessoires-Meile waren unsere hochwertigen Taschen nach relativ kurzer Zeit ausverkauft, sodass wir aus dem Geschäft Nachschub holen mussten.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen