Zeitfrei im Dartfieber: Mitmachangebote in Wattenscheid

Jeden Dienstag können sich Interessierte dem Dartteam anschließen.
  • Jeden Dienstag können sich Interessierte dem Dartteam anschließen.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Lauke Baston

Der Verein Zeitfrei e.V. hält seit Anfang dieses Jahres eine Vielzahl von verschiedenen Veranstaltungen ab. Hierzu gehört unter anderem „Rate mal die Musik“, bei dem die Interpreten und Titel von 30 Liedern erraten werden müssen. Der Verein hat sich in den Sommerferien mit einer Schnitzeljagd und Kinderbingo beim Ferienpass eingebracht. Zudem veranstaltet er noch die überaus beliebten Bingonachmittage. Nun hat die Mitglieder aber auch noch das Dartfieber gepackt.

Seit Juli dieses Jahres besteht die nun zehnköpfige Mannschaft. Hier haben sich sieben alte und drei neue Vereinsmitglieder zusammengetan. Die Mannschaft hat sich auch direkt im nordrhein-westfälischen Dart-Verband angemeldet, um dort am Ligabetrieb teilzunehmen.
„Das erste Spiel hat der Verein auch schon hinter sich. Ein Ligaspiel wird immer in drei Blöcke unterteilt. Man spielt acht Einzel, vier Doppel und dann noch einmal acht Einzelspiele. Wer von den 20 Spielen dann mindestens elf gewonnen hat, hat auch das Ligaspiel für sich entschieden“, erklärt die Teamkapitänin Susanne Bazan.
Für das erste Spiel musste die Mannschaft gleich eine weite Strecke auf sich nehmen. Sie fuhr zu den „Crazy Steelern“ nach Erkrath. Natürlich waren die Mitglieder alle angespannt und auch etwas nervös vor ihrem ersten Spiel. Jedoch fing dies gleich mit einem Unentschieden im ersten Block an. Auch die Doppelspiele konnten mit einem Unentschieden beendet werden. Dann kam aber leider ein kleiner Leistungseinbruch und die Mannschaft von Zeitfrei verlor ihr erstes Ligaspiel mit einem Endstand von 8:12. Die Mitglieder sind aber zu Recht sehr stolz auf sich. Gegen einen starken Gegner so ein Ergebnis in ihrem ersten Spiel, das kann sich wirklich sehen lassen. Zudem hat Mark Büteröwe noch ein High Finish von 111 Punkten erzielt. „Wir sind motiviert wie nie und das nächste Spiel wollen wir nun gewinnen“, so der Vorsitzende Mark Büteröwe.
Das nächste Spiel findet am 30. September um 20 Uhr gegen den Düsseldorfer DSC 09 statt und ist auch das erste Heimspiel der Mannschaft. Gespielt wird dann in der Gaststätte Bürgerkrug in Wattenscheid.
„Das wöchentliche Training ist natürlich auch immens wichtig, um sich als Team besser einzuspielen und vor allem um seine eigene Leistung zu verbessern“, so Dirk Bazan.

Wöchentliches Training

Der Verein trainiert jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr in der Gaststätte Bürgerkrug. Das Training ist für Interessierte immer offen.
Auch die Veranstaltung „Rate mal die Musik“ findet diesmal in der Gaststätte Bürgerkrug statt. Am 6. Oktober können um 20 Uhr wieder tolle Preise gewonnen werden und das Musikwissen bei einem gemütlichen und lustigen Abend unter Beweis gestellt werden. Jeder kann auch ohne Voranmeldung teilnehmen.

Autor:

Lauke Baston aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen