"Manege frei für den Zirkus Konradi!"
Großer Auftritt kleiner Artisten der Weseler Konrad-Duden-Grundschule

Nachwuchs-Fakire, Seilartisten, Zauberer, Clowns und andere Akrobaten, präsentierten in ihrer Show des Zirkus Konradi der Weseler Konrad-Duden-Grundschule, was sie in nur einer Zirkuspojekt-Woche gelernt haben.
182Bilder
  • Nachwuchs-Fakire, Seilartisten, Zauberer, Clowns und andere Akrobaten, präsentierten in ihrer Show des Zirkus Konradi der Weseler Konrad-Duden-Grundschule, was sie in nur einer Zirkuspojekt-Woche gelernt haben.
  • Foto: Alle Fotos: Helena Pieper
  • hochgeladen von Helena Pieper

"Manege frei für den Zirkus Konradi!" heißt es aktuell wieder für die Kinder der Weseler Gemeinschaftsgrundschule Konrad Duden.
Die "Konradi-Nachwuchsartisten" trainierten bereits fleißig mit den Profis in ihrer Zirkus-Projektwoche, die am Montag (7. Oktober) begann.

Das Highlight

Ihren großen Auftritt haben sie in insgesamt vier Vorstellungen, auf die die Grundschüler bis Samstag, 12. Oktober, in Gruppen aufgeteilt sind. Dann begeistern sie als Nachwuchsartisten in der Manege nicht nur ihre Eltern und Lehrer, sondern auch ihre zahlreich erschienen Gäste.

Hintergrund:

Zu verdanken ist dieses große Zirkusprojekt in der Gemeinschaftsgrundschule Konrad Duden einer Eltern-Initiative. Kooperationspartner ist der Zirkus Sperlich, der seit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich Zirkusprojektarbeit mit Kindern mitbringt.

Autor:

Helena Pieper aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.