Schützen- und Volksfest vom 27. bis 30. Juli
St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft Büderich lädt ein

Das Königspaar 2016 bis 2019 der St. Petri-Junggesellenschützen Büderich: Matthias Kuhlmann und Shirin Hoppmann.
Das Schützen- und Volksfest in Wesel-Büderich beginnt mit einem feierlichen Glockengeläut am Samstag, 27. Juli, um 18.45 Uhr. Dann lädt die St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft Büderich zum feiern ein.
3Bilder
  • Das Königspaar 2016 bis 2019 der St. Petri-Junggesellenschützen Büderich: Matthias Kuhlmann und Shirin Hoppmann.
    Das Schützen- und Volksfest in Wesel-Büderich beginnt mit einem feierlichen Glockengeläut am Samstag, 27. Juli, um 18.45 Uhr. Dann lädt die St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft Büderich zum feiern ein.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Mit einem feierlichen Glockengeläut und dem Antreten im Schützenlokal beginnt am Samstag, 27. Juli, um 18.45 Uhr das Schützen- und Volksfest, zu dem die St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft Büderich einlädt. Der Großer Zapfenstreich auf dem Marktplatz findet um 19 Uhr und der Eröffnungsball mit der Liveband "Final Edition" um 20 Uhr statt.

Beginn des Preisschießens

Der Sonntag, 28. Juli, beginnt um 9 Uhr mit einem Gottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen der Bruderschaft. Um 9.45 Uhr ist Antreten im Schützenlokal. Es folgen ab 10 Uhr der Empfang der Ehrengäste mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal für die Gefallenen und Verstorbenen der Bruderschaft, Zug zur Festwiese, Abgabe der Ehrenschüsse, Beginn des Preisschießens, Frühschoppen und Konzert im Festzelt mit dem Tambourkorps Büderich und dem Blasorchester Bislich. Kaffee- und Kuchenbuffet im Festzelt mit der Liveband "The ICEMEN" findet um 14 Uhr statt.
Für Kinder wird am Sonntag Kinderschminken durch die Tanzgarde angeboten.

Parade vor dem alten Königspaar

Das große Wecken findet am Montag, 29. Juli, um 7 Uhr statt. Ab 9 Uhr folgen: Antreten im Schützenlokal, Antreten der ehemaligen Junggesellen, Freunde und Gönner der Bruderschaft auf dem Marktplatz (Spatzenzug) sowie die Übergabe der alten Fahne und Zug durch den Ort zur Festwiese. Um 10 Uhr finden das Hohe Gericht in den Kompaniewalhallen sowie die Fortsetzung des Preisschießens mit Platzkonzert statt.
Der Rückmarsch zum Ort ist um 13 Uhr geplant. Um 17.30 Uhr ist Antreten im Schützenlokal und um 18 Uhr findet die Parade vor dem alten Königspaar auf dem Marktplatz mit anschließendem Festzug durch den Ort zur Festwiese statt.
Um 20 Uhr geht es weiter mit der Auszeichnung der Preisschützen durch die Königin sowie dem Festball zu Ehren des alten Königspaares mit der Liveband "The Cube".

Der große Krönungsball

Mit dem großen Wecken beginnt der Dienstag, 30. Juli, um 7 Uhr. Weiter geht es um 9 Uhr mit dem Antreten im Schützenlokal, dem Abholen der Fahnen und des alten Königs sowie dem Zug durch den Ort zur Festwiese.
Um 10 Uhr findet das Hohe Gericht in der Bataillonswalhalla statt. Es folgt der Beginn des Königsschießens die Proklamation des neuen Königs, die Verkündung der neuen Königin, der sich der Rückmarsch zum Ort anschließt.
Das Antreten im Schützenlokal findet um 17.30 Uhr statt und um 18 Uhr die Parade vor dem neuen Königspaar auf dem Marktplatz mit anschließendem Festzug durch den Ort zur Festwiese.
Der große Krönungsball zu Ehren des neuen Königspaares findet um 20 Uhr statt. Anschließend spielt die Liveband "Final Edition", bevor um 22.15 Uhr das Brillant-Feuerwerk am Rhein steigt.

Bitte an die Einwohner

An allen Tagen findet großer Kirmestrubel am Festzelt statt. "Die Einwohner Büderichs werden freundlichst gebeten, Häuser und Straßen festlich zu schmücken.", bittet der Vorstand.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.