Weseler Schülerinnen anlässlich des Girls Day 2018 im Planetarium Bochum

Das sind die Mädchen die im Rahmen des Girls Day am Ausflug teilnahmen.
  • Das sind die Mädchen die im Rahmen des Girls Day am Ausflug teilnahmen.
  • Foto: Kreis Wesel
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Für den diesjährigen Girls Day am 26. April organisierte Barbara Cornelißen (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel), eine Fahrt zum Planetarium Bochum. 30 Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 der Gesamtschule am Lauerhaas fuhren zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten der Schule, Frau Evelin Schmitt-Abendroth, zur Sternwarte.

Unter dem Motto "Zu den Sternen greifen" erfuhren die Mädchen von der Leitung des Hauses, Prof. Dr. Susanne Hüttemeister, am eigenen Beispiel, dass Frau jeden Beruf ergreifen kann, den sie möchte. Schließlich kann Frau alles erreichen, wovon sie träumt. Dabei muss ein Berufsweg nicht immer geradlinig sein. Zum Beispiel kann ein Medizinstudium auch Grundlage sein, um später als Astronautin ins Weltall zu fliegen.

Die unterschiedlichen Berufsgruppen, die im Planetarium arbeiten, wurden von Mitarbeiterinnen vorgestellt. Zum Abschluss gab es eine Astronomieshow mit spannenden Informationen zum Weltall und den Planeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen