Literaturfrühstück mit den Autoren-Duo Thomas Hesse und Renate Wirth am Sonntag, 17. November, in Wesel
Wie der Witz in die Niederrhein-Krimis kommt

Wie der Witz in die Niederrhein-Krimis kommt, beantwortete dieses Autoren-Duo aus Wesel/Xanten: Thomas Hesse und Renate Wirth.
  • Wie der Witz in die Niederrhein-Krimis kommt, beantwortete dieses Autoren-Duo aus Wesel/Xanten: Thomas Hesse und Renate Wirth.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Wie der Witz in die Niederrhein-Krimis kommt erfahren Interessierte bei der "etwas anderen Lesung", wie es in der Ankündigung des Literaturfrühstücks heißt, das am Sonntag, 17. November, um 10 bis 13 Uhr im Café Vesalia (Dinslakener Landstraße 5) stattfindet.
Dann erzählen die Autoren Thomas Hesse und Renate Wirth, wie sie von 'Die Eule' bis zu 'Der Hahn' Spannung und Unterhaltung kombinieren.

"Der Hahn"

'Der Hahn' ist bereits der elfte gemeinsame Roman des Krimi-Duos, in dem Chefkommissarin Karin Krafft den Mord an einem niederrheinischen Unternehmer aufklären muss. Ein Krimi voller Spannung, in dem der Humor absolut nicht zu kurz kommt und mit einem Augenzwinkern und heiterer Note erzählt.
Auf die witzige, mitunter niederrheinisch-charmante Seite ihrer bisher zwölf Kriminalromane konzentriert sich das Weseler-Xantener Duo während dieser Matinee.

"Wie macht man das witzig sein?"

Wie macht man das, witzig sein? Thomas Hesse und Renate Wirth sind in ihren beliebten Fällen, die alles von der Chefkommissarin, ihrem widerständigen Kollegen Gero von Aha und dem K 1 in Wesel fordern, auch der unterhaltsamen Seite nicht abgeneigt.
Spannung plus Humor von trocken über derb bis bissig - diese Kombination ist nicht nur kreativ, sondern auch gezieltes schriftstellerisches, manchmal hartes Handwerk und eine Gratwanderung.

Wie die Autoren das Schmunzeln ins Gesicht der Leser zaubern, führen sie an amüsanten Beispielen aus 'Der Storch', 'Das schwarze Schaf', 'Die Elster' und anderen Büchern vor. Niederrheinisches Kolorit kommt auch vor. Das allein ist oft schon lebenslustig genug.

"Top secret" - Der neue Krimi

Und die beiden gönnen den interessierten Besuchern auch einen Blick in den Entstehungsprozess ihres neuen Krimis, der ja eigentlich noch ‚top-secret‘ ist.

Kosten: 24.20 Euro inklusive Frühstück.

Mehr Infos und Anmeldung in der VHS Wesel (Ritterstraße 10-14), Telefon 0281/2032590.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.