ACHTUNG, Buchsbaumzünsler: Die zweite Generation macht sich an Euern Pflanzen zu schaffen!

5Bilder

Kleiner Schock bei der Gartenarbeit: Klammheimlich hat der Buchsbaumzünsler seine zweite Attacke gegen das Gartengrün gestartet.

Mehr oder weniger zufällig habe ich's entdeckt, als ich schadhafte Zweige an den Pflanzen kontrollierte. Erst war's nur eine Vermutung, als ich die angefressenen Blätter entdeckte.

Doch mit dem intensiven Check kam die Erkenntnis: Die nächste Generation Zünsler hat die Buchsbäume befallen! Und schwuppsdich, war die Sonntagnachmittagsbeschäftigung festgezurrt - zwei Stunden lang Raupen absammeln. Übrigens das zweite Mal innerhalb von zwei Monaten! Nach 80 bis 100 Tierchen habe ich aufgehört zu zählen.

Nun hoffe ich, alle erwischt zu haben, damit mir die geliebten Pflanzen nicht den Jordan runter gehen.

Wenn's bei Euch nicht gerade regnet - geht schnell in den Garten und schaut nach, wie's bei Euch mit dem Zünsler-Befall aussieht. Um fressende Raupen zu erwischen, müsst ihr die Zweige weit auseinander biegen und vor allem in den Bereichen nachsehen, wo das bereits abgenagte Blattwerk in gesundes übergeht. Dort sitzen sie wahrscheinlich.

Wer mehr zum Thema erfahren will (oder muss?), der lese bitte den Beitrag von Barbara Wolbring.

Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.