GRÜNE halten Wort und sparen über 20.000 Euro bei den Geschäftsführungskosten in 2020 ein
GRÜNE Kreistagsfraktion zahlt Landrat erneut über 20.000 Euro zurück

Die GRÜNE Kreistagsfraktion hält Wort und spart über 20.000 Euro bei den eigenen Geschäftsführungskosten in 2020 ein. Dieses Geld wird an die Kreisverwaltung zurücküberwiesen.

GRÜNE konsequent: Wie im Jahr 2019 haben wir auch im Jahr 2020 auf finanzielle Erhöhungen verzichtet und Gelder nicht in Anspruch genommen. Selbstverständlich geben wir diese Gelder an den Landrat und an den Kreis Wesel zurück!

GRÜNES Leitziel ist: Sorgsamer Umgang mit öffentlichen Finanzmitteln

Hintergrund: In einem gemeinsamen Antrag am 11.10.2018 forderten CDU und SPD mehr und qualifizierteres Personal ab 2019 für die Fraktionsbüros im Kreistag. Ergebnis: 375.000 €, das sind rund 175.000 € mehr als vorher. Das entspricht ei-ner Erhöhung um gut 85 Prozent! Mit diesem Beschluss haben SPD/CDU mit aktiver Unterstützung der LINKEN und des Landrats ab 2019 kräftig zugelangt.

Wir GRÜNE haben damals gegen die Erhöhung gestimmt und als GRÜNE Fraktion beschlossen, selbstverständlich wie bisher sparsam mit öffentlichen Mitteln zu haushalten. Sorgsamer Umgang mit öffentlichen Finanzmitteln war für uns stets ein Leitziel.

In 2018 erhielt die Fraktion Die GRÜNEN für Personalkosten rund 26.500 €. Mit dem Mehrheitsbeschluss von SPD/CDU/LINKEN/Landrat waren es rund 49.000 € für jeweils 2019 und 2020. Den Mehrbetrag haben wir in 2019 entsprechend zurücküberwiesen und werden das in 2020 ebenso machen.

Wir haben unsere freiwillige Selbstverpflichtung wiederholt eingehalten! Darauf sind wir stolz.

Mehr Geld bedeutet nicht automatisch bessere Politik!

Autor:

Grüne Kreistagsfraktion Wesel (Manfred Schramm) aus Wesel

Webseite von Grüne Kreistagsfraktion Wesel (Manfred Schramm)
Grüne Kreistagsfraktion Wesel (Manfred Schramm) auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen