"NEIN zu Gewalt an Frauen!“ Auch die Stadt Wesel zeigt Flagge am 25. November

Auch diese Frauen setzen ein Zeichen!

Seit 2001 wehen jährlich bundesweit am 25. November Fahnen zum internationalen
Tag "NEIN zu Gewalt an Frauen!“.An diesem Gedenk- und Aktionstag wird auch am Weseler Rathaus Flagge gezeigt.

So soll auf die Unterdrückung und die unterschiedlichen Formen von Gewalt an Frauen
aufmerksam gemacht und eine tatsächliche Gleichberechtigung von Frauen und
Männern in allen gesellschaftlichen Belangen gefordert werden.

Betroffene Frauen sollen zudem wissen, dass sie nicht allein sind auf dem Weg aus
der Gewalt. Deshalb beteiligen sich Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, die
Gleichstellungsbeauftragte Barbara Cornelißen und andere Frauen des Rathauses
Wesel an der Aktion des Hilfetelefons. Die Aktion "Wir brechen das Schweigen" steht
unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley.

Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" berät unter 08000 116 016 und per Online-
Beratung auf http://www.hilfetelefon.de rund um die Uhr, anonym und kostenfrei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen