Senioren-Begegnungsstätte „Im Bogen“ endgültig perdu?
Sitzung des Sozialausschusses

Der Internetpräsenz der Stadt Wesel ist zu entnehmen, dass der Sozialausschuss am Donnerstag, dem 13. Februar 2020 um 16:30 Uhr im Rathaus Wesel tagt.
Einziger Tagungsordnungspunkt im nicht-öffentlichen Teil: Vertrag Senioren-Begegnungsstätte Wesel e.V.. Was sich dahinter verbirgt, bleibt der Öffentlichkeit verborgen.

Erinnert werden muss, dass im November 2018 der Bürgermeisterin Ulrike Westkamp 800 Unterschriften für den Erhalt der Senioren-Begegnungsstätte überreicht wurden. Dennoch wurde die Nutzungsänderung gegen erklärter Bürgerempfehlung im Mai 2019 durchgeführt. Das schafft kein gegenseitiges Vertrauen. Jetzt wird für ein inklusives Handlungskonzept Bürgerbeteilung erbeten. Hoffentlich ist sie nicht nur ein Debatten-Beitrag.

Man muss vom Ende her denken. In der neuen Broschüre „Älter werden in Wesel“ sind keine Treffpunkte mehr für Seniorinnen und Senioren aufgeführt. Ja, es gibt Hinweise: „wir bieten für alle Generationen“ oder „für ältere Menschen“ ein vielseitiges Programm. Für die fidelen Damen und Herren auf den Bildern steht die Welt noch offen. Aber in Wesel leben 16.000 Menschen 60+, nicht alle haben die körperliche und finanzielle Kraft, sich in der Welt umzusehen, viele von ihnen haben sich mit Schließung der Senioren-Begegnungsstätte „Im Bogen“ daher in Langeweile und Einsamkeit zurückziehen müssen. Analog zur Jugendarbeit muss die kommunale Daseinsvorsorge auch Seniorenarbeit umfassen.
Es ist nur schwer vorstellbar, dass Politik, Verwaltung und Seniorenbeirat der Stadt Wesel das so gewollt haben. Die Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und die SPD Wesel haben auf ihrer Weihnachtsgrußkarte erklärt, dass sie für soziale Gerechtigkeit, unter anderem für seniorengerechte Angebote in den Ortsteilen, stehen. Handlungsansätze sind jedoch seit der Schließung der Senioren-Begegnungsstätte im Dezember 2018 nicht zu erkennen.
Alle Senioren sehen ein, dass Gerechtigkeit Zeit und Kraft kostet.

Autor:

Neithard Kuhrke aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen