ASG verteilt Fragebogen zur Nutzung der Biotonne

Bioabfälle müssen spätestens ab dem 1. Januar 2015 getrennt gesammelt werden. Dies geht aus dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz hervor, dass eine EU-Abfallrahmenrichtlinie in nationales Recht umsetzt.

Im Gegensatz zur Stadt Wesel können in Deutschland aktuell zirka 80 Prozent der Bevölkerung eine Biotonne nutzen. In der Stadt Wesel werden Grünabfälle getrennt gesammelt und Bioabfälle in der Regel über den Hausmüll entsorgt oder im Wege der Eigenkompostierung verwertet.

Um dies zu ändern, hat der Betriebsausschuss der Stadt Wesel seit 2011 in mehreren Sitzungen das Thema diskutiert. Eine Entscheidung über die Einführung der Biotonne wurde noch nicht getroffen.

Vorher sollen die Wesel Bürger ausführlich über die Biotonne informiert und ein Meinungsbild abgefragt werden. Hierzu wurde ein Flyer samt Fragebogen entwickelt, den jeder Weseler ausfüllen und an den ASG schicken kann.

Der Fragebogen kann auch online unter http://www.asgwesel.de (freigeschaltet ab dem 9. Mai) ausgefüllt werden. Hierdurch soll ein Meinungsbild entstehen, das den Mitgliedern vom Betriebsausschuss und Rat bei der Entscheidungsfindung helfen kann.

Mitarbeiter des ASG stehen darüber hinaus an folgenden Wochenmärkten am Infostand Rede und Antwort. Die Termine:

Großer Markt (Innenstadt) Samstag, 12. Mai, 8 bis 13 Uhr und Mittwoch, 23. Mai, 8 bis 13 Uhr
Flüren: Dienstag, 15. Mai, 8 bis 13 Uhr
Obrighoven: Freitag, 18. Mai, 8 bis 12.30 Uhr
Feldmark: Donnerstag, 24. Mai, 8 bis 13 Uhr
Büderich: Donnerstag, 31. Mai, 14 bis 18 Uhr.

Dort kann der Fragebogen ebenfalls ausgefüllt und abgegeben werden.
Infos zur Biotonne inklusive Fragebogen liegen am kommenden Mittwoch, 9. Mai, unserer Printausgabe in allen Weseler Ortsteilen bei.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.