Vortrag im BiZ Wesel
Ausbildung in der Pflege bietet gute Perspektiven

Um Voraussetzungen und Inhalte von Pflegeausbildungen geht es in einem Vortrag am Donnerstag, 23. Mai 2019, um 15.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wesel.

Die beruflichen Perspektiven in der Pflege sind gut. In den Kreisen Wesel und Kleve besteht ein wachsender Bedarf nach Fachkräften. So hat die Zahl der Beschäftigten in den Pflegeberufen in den Jahren 2014 bis 2018 zugenommen: im Kreis Wesel um 1.052 auf 8.510 Beschäftigte, im Kreis Kleve um 471 auf 6.091 Beschäftigte. Besonders stark war der Beschäftigungsaufbau in der Altenpflege (Kreis Wesel: +25,7 Prozent, Kreis Kleve: +22,5 Prozent).

Wer sich eine Ausbildung oder einen Quereinstieg in einen Pflegeberuf vorstellen kann, ist am Donnerstag, 23. Mai, um 15.30 Uhr herzlich ins BiZ, Reeser Landstr. 61, 46483 Wesel, eingeladen.

Dort informiert Ingo Heystermann von der Akademie für Gesundheit und Soziales im Rahmen eines Vortrags über die Voraussetzungen, Inhalte und Struktur einer Pflegeausbildung. Ergänzt werden seine Ausführungen von zwei Auszubildenden, die über die Hintergründe ihrer Berufswahl und bisherige Erfahrungen berichten.

Darüber hinaus gibt es Informationen zu Assistenzberufen, Berufsvorbereitung und der künftigen Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau. Im Anschluss beantwortet der Referent Fragen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen