WTV U12 Regionalligamannschaft siegt gegen Bayer Leverkusen

8Bilder

Auch im fünften Regionalligaspiel überzeugte der WTV und beherrschte den Nachwuchs des Bundesligisten Bayer Leverkusen nach Belieben.

Schon in den ersten Minuten zeigte Wesel eine überzeugende Leistung in Angriff und Verteidigung. Leverkusen gelang nur ein Korb und der WTV spielte tolle freie Würfe zum 23-3 nach dem ersten Viertel heraus. Auch im zweiten Viertel änderte sich am schnellen Passspiel und konsequentem Zug zum Korb nichts. Allerdings machten sich bei der klaren Führung Unkonzentriertheiten beim Abschluss bemerkbar, sodass die Führung zur Halbzeit nur auf 40-10 ausgebaut wurde.

Die zweite Halbzeit sollte zum Üben von Spielzügen für das am kommenden Wochenende stattfindende Spitzenspiel gegen den TV Goch genutzt werden. Dabei zeigten sich aber noch einige Schwächen. Trotzdem vergrößerte sich der Vorsprung auf 61-17. Nach einer deutlichen Ansprache, konzentrierten sich die Weseler in den letzten 10 Minuten besser. Die Verteidigung wurde wieder aggressiver und die Chancen im Angriff besser genutzt.

In kurzer Zeit wurde der Spielstand auf 80-19 erhöht. Bei noch ausstehenden 5 Minuten wollten die Spieler nun erstmalig in dieser Saison die 100 Punkte knacken. Viele Steals und Schnellangriffe ermöglichten dann tatsächlich das Endergebnis von 100-29. Besonders erfreulich ist die geschlossene Mannschaftsleistung und das alle Spieler sich in die Schützenliste eintragen konnten.
Es spielten: R.Bettinger (11 Punkte), P. Pasternak (20 Punkte), J.Schroer (6 Punkte), J.Humm (31 Punkte), S.Tilahun (4 Punkte), M.Overkamp (6 Punkte) und R.Füllbrunn (22Punkte)
Am 07.12.2014 findet um 10:00 Uhr das Spitzenspiel gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen TV Goch in der Halle der Gesamtschule „Am Lauerhaas“ statt. Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen.

Autor:

Marcus Humm aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen