Bewaffneter Banküberfall in Sonsbeck: Polizei fahndet nach Mann mit karierter Schlägermütze

2Bilder

Ein Banküberfall ist heute Vormittag gegen 11 Uhr auf der Hochstraße im Sonsbecker Ortskern verübt worden. Die Polizei meldet: Der Täter hatte eine Angestellte mit einer schwarzen Schusswaffe bedroht, ist dann aber ohne Beute mit einem Fahrrad in Richtung Xanten geflohen.

Weiter heißt es im Polizeibericht: Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen etwa 35 bis 40 Jahre alten Mann. Er ist mit 1,70 Meter relativ klein und hat rotblonde Haare.

Seine Kleidung: Er trug zur Tatzeit eine Sonnenbrille, eine karierte Schlägermütze, eine hellbeige Jacke und eine helle Hose.

Außerdem hat er eine orangefarbene Plastiktüte bei sich. Der Gesuchte sprach englisch mit osteuropäischem Akzent.

Eine Großfahndung läuft - Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.