Respektlose Langfinger klauen das Teddy-Maskottchen bei Uschis Trödelmarkt

Uschi Latzel mit Trödelteddy.

Am vergangenen Wochenende hatte die Sankt-Antonius-Kirche in Obrighoven am Samstag und Sonntag ihr Pfarrheim wieder einmal für den traditionsreichen „Uschis Trödelmarkt“ sein Pfarrheim geöffnet. Schon am frühen Samstagmorgen bildeten sich wie immer vor der Eröffnung lange Schlangen von wartenden Liebhabern des Trödels.

Das gesamte Team um „Uschis Trödel“ hatte sich zur Vorbereitung wieder über eine Woche lang für ein attraktives Angebot ins Zeug gelegt. Diese enorme Fleißarbeit ist regelmäßig erforderlich, um ein vorzeigbares und attraktives Ergebnis zu erzielen, das dann wie immer sozialen Zwecken zugute kommt. Da das Team zum überwiegenden Teil aus älteren Damen besteht bedeutet dies für diese eine enorme -auch körperliche- Anstrengung. Dies alleine wäre allerdings wohl nicht unbedingt eine Meldung wert.

Aber diesmal aber wurde das tolle Ergebnis von einem Diebstahl überschattet. Das schon seit vielen Jahren unverzichtbare Glücksbringer-Maskottchen des Trödelmarktes, ein großer Teddybär, wurde vor der Eingangstüre geklaut. Ein herber Verlust von emotionaler Bedeutung. Die gesamte Mannschaft ist tief erschüttert über diesen hemmungslosen Frevel und ist natürlich daran interessiert, dass das gute Teil wieder zurückfindet.

Wer sachdienliche Hinweise liefern kann, die zur Auffindung des Teddybären führen, kann mit eine Belohnung rechnen. Hinweise gerne unter Tel. 0281 52226 (Ortsausschuss Sankt Antonius) oder das Pfarrbüro Sankt Nikolaus 0281 3002669110.

Das Foto zeigt das Maskottchen und die „Trödel-Legende“, Uschi Latzel.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen