BSV-Wesel paradiert für Königspaar 2014 (Andreas Heirich und Ute Klapdohr)

38Bilder

Bei prachtvollem Wetter hörte man am 07.09 in Wesel am und um den Großen Markt die Spielmannszüge des BSV-Wesel. Allesamt um dem Königspaar 2014 zu huldigen:

König Andreas Heirich und Königin Ute Klapdohr. Zahlreiche Weseler Bürger bildeten eine Gasse um den Schützen Platz zu machen. Auf Pferden, Kutschen oder auch in geschmückten VW-Käfern, versammelten sich die Kameraden in Reih und Glied auf dem Großen Markt. So mancher Gast im Eiscafé vergaß beim Einmarsch sein kaltes Dessert und zückte schnell das Handy um ein Schnappschuss des Geschehens zu erhaschen. Nach vielen Fotos fuhr das Königspaar mit einem strahlendem Lächeln in den Reihen der Untertanen vom Platz.
Von dort ging es anschließend weiter durch die Weseler Einkaufsstraße.
Es waren nicht gerade wenige Fenster die sich öffneten, als die Schützen in ihren Uniformen in Richtung Berliner Tor liefen.
„Ordnung, Einigkeit und Frohsinn“ - das Motto der Bürgerschützen war bei dieser glanzvollen Parade in jeder Reihe zu spüren.
Das diesjährige Schützenfest ist aber noch nicht vorbei: Traditionell lädt der Bürger-Schützen-Verein zur Nachfeier ein. Diese findet am 13. September in der Niederrheinhalle statt. Einlass ist ab 20 Uhr und der Eintritt kostet 6 Euro.

Autor:

Niklas Kügler aus Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.