CDU im Kreis Wesel garantiert der AIDS-Hilfe Duisburg/Kreis Wesel weiterhin Unterstützung

Anzeige
(Foto: LK-Archiv)

Die AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel e.V. kann sich weiterhin auf die politische Mehrheit im Kreistag Wesel verlassen. Das stellt Frank Berger, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, mit Nachdruck fest: „Gemeinsam mit unseren Partnern Bündnis 90/ Die Grünen sowie FDP/ VWG wollen wir als CDU in der Kreistagssitzung am 11. Oktober beschließen, die Arbeit der AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel im Jahr 2019 mit 65.172 Euro zu unterstützen“.

Damit wird in vollem Umfang der Betrag bereitgestellt, den der Vorstand des Vereins als Bedarf genannt hatte und insoweit in Gesprächen mit der Kreisverwaltung mit dem Förderplan des Kreises Wesel einverstanden war

Berger: „Wir gehen darin sogar noch weiter und wollen die Arbeit der AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel auch mit Blick in die Zukunft auf ein verlässliches Fundament stellen. Deshalb werden wir beschließen, 65.172 Euro als jährlichen Festbetrag auch bis 2021 zur Verfügung zu stellen. An die Kreisverwaltung geht der Auftrag, die entsprechenden Gelder in die jeweiligen Haushaltsentwürfe einzuarbeiten.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.