Neue Fahrradständer am Hauptbahnhof
Hoffnungsschimmer oder Tropfen auf den heißen Stein?

Der Einbau der vier neuen Fahrradständer
3Bilder
  • Der Einbau der vier neuen Fahrradständer
  • Foto: J. Drell
  • hochgeladen von Joachim Drell

Am Wittener Hauptbahnhof wurden vier neue Fahrradständer eingebaut. Sie befinden sich unter der Platane am Haupteingang. Angesichts des Bedarfs an Radabstellmöglichkeiten ist das löblich, aber viel zu wenig. Zuzüglich der vorhandenen Fahrradbügel baucht man ca. 100 weitere. Die kann man nur unterbringen /aufstellen, wenn die Stadt - wie im Radverkehrskonzept vorgesehen- auch an der Grünfläche gegenüber vom Hbf. für eine sichere Abstellmöglichkeit von Rädern sorgt. Mehr Bike and Ride tut Witten gut und wäre optimal, um viele Autokilometer und damit NOx, CO2 und Feinstaub  von Pendlern einzusparen.
Leider tut sich die Stadt schwer, die im Radkonzept beschlossenen Ziele umzusetzen. Ein Jahr nach Erstellung des Konzepts durch Planungsbüros ist jedenfalls keine einzige wichtige Maßnahme in Angriff genommen worden. So ist vermutlich auch die Hoffnung trügerisch, am Bahnhof würde zügig weiter gebaut werden. Dabei ist diese Maßnahme eine der einfachsten aus den über 200 des Radkonzepts.

Autor:

Joachim Drell aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.