Neuer S-Bahnhaltepunkt Pferdebachstraße

Die S-Bahn verbindet das Ruhrgebiet, aber das Netz ist ausbaufähig!
  • Die S-Bahn verbindet das Ruhrgebiet, aber das Netz ist ausbaufähig!
  • hochgeladen von Joachim Drell

Entscheidend für Befürwortung oder Ablehnung muss sein, ob es im Umfeld des neuen Bahnhofs genug potenzielle Fahrgäste und ob es genügend Ziele gibt, die für mögliche Kunden attraktiv sind. Diese Frage muss geprüft werden. Dabei wäre es verkürzt, den Nutzen eines solchen neuen Bahnhofs am Nutzen für Studierende der Uni Witten-Herdecke fest zu machen

Es gibt zwei zusätzliche übergeordnete Gesichtspunkte, die für die Investition in einen neuen Bahnhof sprechen. Das Netz der S-Bahnhöfe im Ruhrgebiet ist sehr weitmaschig gestrickt. In Berlin liegen die Haltepunkte z.B. wesentlich näher beieinander. Wer mehr Fahrgäste wünscht und den S-Bahn-Verkehr verbessern will, tritt für eine Verdichtung der Haltepunkte ein. Ein Ziel dabei sind mehr direkte Verbindungen ohne Umsteigezwänge zu ermöglichen. Ein namhafter Befürworter dieser Forderung ist der ehemalige NRW-Verkehrsminister Christoph Zöpel aus Bochum. Außerdem ist die Verkehrsinfrastruktur des Ruhrgebiets im Bereich von Bus und Bahn gegenüber vergleichbaren städtischen Ballungsräumen unterentwickelt- wir sind da im Stauland NRW rückständig.

Joachim Drell

Autor:

Joachim Drell aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.