DRK: Flüchtlingsberatung an zentralem Ort

Glücklich mit dem neuen Standort an der Hauptstraße sind Sebastian Schopp, Leiter Integrationsagentur; Marion Scholten, Rückkehrberaterin und Wilm Ossenberg Franzes, Vorstand DRK (v.l.).
3Bilder
  • Glücklich mit dem neuen Standort an der Hauptstraße sind Sebastian Schopp, Leiter Integrationsagentur; Marion Scholten, Rückkehrberaterin und Wilm Ossenberg Franzes, Vorstand DRK (v.l.).
  • hochgeladen von Walter Demtröder

„Das DRK muss einen solch zentralen Standort haben“, so Sebastian Schopp, Leiter Integrationsagentur und regionale Beratung für Geflüchtete beim DRK. An der Hauptstraße 25 hat dessen Fachbereich „Integration und Migration“ ein neues Zuhause.

Die unmittelbare Nähe zum Rathaus und zum Help-Kiosk hat sich bereits kurze Zeit nach dem Umzug von der Ardeystraße ausgezahlt, berichtet Sebastian Schopp: „Seit wir hier sind, haben wir schon zwanzig neue Klienten dazubekommen.“
Der neue Standort ist erste Anlaufstelle für Information und Beratungsgespräche für Flüchtlinge und Anlaufpunkt für Migranten, die bereits länger in Witten leben. Gleichzeitig sollen Projekte entwickelt und Workshops zu den unterschiedlichsten Themen durchgeführt werden – „eine Art Ideenschmiede für Menschen der Stadt Witten“, so Sebastian Schopp.
Zusätzlich wird an der Hauptstraße nun auch eine Rückkehrberatung angeboten. Fachfrau für diesen Bereich ist Marion Scholten, die Betroffene durch eine individuelle, umfassende und qualifizierte Beratung in allen Fragen, die im Zusammenhang mit der Rückkehr und Reintegration in ihr Heimatland stehen, unterstützt.
Wert legen die Verantwortlichen auf eine Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, wie der Flüchtlingsberatung der Diakonie, dem Help-Kiosk, der Caritas, dem Netzwerk WIN (Wittener Internationales Netzwerk) und der AWO. Sebastian Schopp: Ein entsprechender Austausch ist wichtig, denn wir können nicht alles wissen.“
Die Öffnungszeiten am neuen Standort: Montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr; Termine sind nach Vereinbarung möglich.

Autor:

Walter Demtröder aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen