Neuigkeiten bei der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Es geht wieder los: Rehasport in der Schwimm- und Sporthalle

4Bilder

es gibt gute Nachrichten von der DJK TuS Ruhrtal Witten e. V.:

Wir waren sehr froh, als wir mit dem Online-Training beginnen durften.
Leider hatten nicht alle Rehasportler/innen die Möglichkeit daran
teilzunehmen.

Seit Anfang Juni ist es uns nun unter strengen Hygienevorschriften auch
wieder möglich, Sport in der Gruppe zu anzubieten. In den Ferien stehen
außer Drexelius und unser Vereinsheim outdoor auch die Sporthallen in
der Pferdebach- und Gerichtsschule zur Verfügung.

Die Angebote werden gern angenommen. Die Online-Angebote sind
entsprechend reduziert.

Für Risikopatienten, Mütter mit Kindern und Teilnehmer, die noch nicht
in Gruppen trainieren wollen, bleiben zwei Online-Trainingstermine vor
dem PC erhalten.

Wassergymnastik😊

Während der Sommerferien dürfen wir in das Hallenbad Annen. Das heißt
für uns, dass wir während der Ferien auch Rehasport im Wasser anbieten
können.

Alle Gruppen können nach Absprache während der Sommerferien auch von
Vereinsmitgliedern besucht werden.

Interessenten für Rehasport im Wasser, in der Sporthalle und für
Lungensport können in die verschiedenen Gruppen schnuppern.

Für alle Gruppen ist eine Voranmeldung mit der Einweisung in die
Hygienevorschriften zwingend erforderlich.

Die Informationen rund um den Reha-Sport und die Anfangszeiten aller
Gruppen gibt es bei

Monika Kramer

m.kramer@djk-ruhrtal-witten.de

02302 800677

Autor:

Monika Kramer aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen